MACNOTES
Werbung
Seite 15 von 58« Erste...10...1516...20...Letzte »

iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht
 18.07.2012   0

iOS 6: iPhone 3GS bekommt doch mehr Funktionen als gedacht

iOS 6 wird für drei der fünf bisher verkauften iPhone-Generationen erscheinen, es werden aber nicht alle Modelle mit denselben Funktionen ausgestattet. Dies kann teilweise mit der schwächeren Performance begründet werden, aber nicht in jedem Fall. Bei zwei schlecht nachvollziehbaren Funktionen hat Apple nun nachgebessert. Nicht alle iPhones werden mit iOS 6 alle Features bekommen – so ist die Navi-Funktion der neuen Karten-App nur dem iPhone 4S (und dem neuen iPad) vorbehalten. Aber kleinere Features wie Shared Photo Stream und VIP Mail benötigten zwei Beta-Versionen lang mindestens ein iPhone 4. Eine etwas komplettere Übersicht von iOS 6-Features auf diversen unterstützten Geräten (...). Weiterlesen!
Startklar für Mountain Lion – Hersteller machen Software Mountain-Lion-tauglich
 11.07.2012   6

Startklar für Mountain Lion – Hersteller machen Software Mountain-Lion-tauglich

Noch immer gibt es seitens Apple keinen offiziellen Verkaufsstart für das neue OS X 10.8 mit dem Namen Mountain Lion. Doch nahezu täglich tauchen Update-Mitteilungen der Software-Hersteller auf, die neben Fehlerbereinigungen auch die Kompatibilität mit dem neuen Berglöwen beinhalten. Zwar dürften die meisten Programme, die anstandslos unter Lion laufen, auch unter dem Berglöwen ihren Dienst tuen. Doch mit Gatekeeper setzt Apple einen neuen Sicherheitsdienst ein, der vor Schadsoftware schützen soll. Hierfür müssen Programme vom Hersteller zertifiziert sein. Außerdem dürfte die neue Nachrichtenzentrale für viele Software-Hersteller ein Grund für Updates sein. Einige Programme haben wir hier zusammen getragen und werden die (...). Weiterlesen!
OS X 10.8 Mountain Lion: Apple wird Spiele mit Game-Center-Unterstützung im App Store bewerben
 11.07.2012   0

OS X 10.8 Mountain Lion: Apple wird Spiele mit Game-Center-Unterstützung im App Store bewerben

Das kommende Apple-Desktop-Betriebssystem OS X 10.8 Mountain Lion steht vor der Tür – im Juli will Apple es veröffentlichen. Einzug hält eine aus iOS bekannte Funktion: das Game Center. Um dessen Präsenz hinreichend zu würdigen, wird es eine neue Kategorie im Mac App Store geben, die bereits jetzt aufrufbar ist, aber noch keine kompatiblen Apps zeigt. Der Mac App Store wird, wenn OS X 10.8 Mountain Lion veröffentlicht wurde, um eine Kategorie erweitert, die alle Game-Center-kompatiblen Spiele beinhaltet. Diese Kategorie ist per Link bereits aufrufbar, aber noch leer. [singlepic id=14220 w=435 float=none] Beim Game Center handelt es sich um einen (...). Weiterlesen!
Grafikchip-Blacklist in iOS-6-Karten-App: Kommen Apple-Maps auf den Mac?
 10.07.2012   1

Grafikchip-Blacklist in iOS-6-Karten-App: Kommen Apple-Maps auf den Mac?

Wahre Perlen finden sich manchmal in den Ressourcen von Apps wieder, die Apple ausliefert. Ein aktuelles Beispiel ist die neue Maps-App in iOS 6. Diese wurde von Apple komplett neu implementiert, um von Google unabhängig zu werden. Und vielleicht kommt sie auch auf den Mac. Der Entwickler Cody Cooper aus Neuseeland hat sich in der Beta-Version von iOS 6 genauer umgesehen und ist dabei auf ein recht interessantes XML-File gestoßen. Es heißt “altitude_manifest.xml” und beschreibt unter anderem, welche Funktionen bei bestimmten Grafikchips nicht zur Verfügung stehen. Interessant dabei ist, dass nicht etwa die Grafikeinheiten aus den (noch unterstützten) iPhones, iPod (...). Weiterlesen!
iOS 6-Beta: Apple geht gegen Verkäufer eines Beta-Zugangs vor
 09.07.2012   0

iOS 6-Beta: Apple geht gegen Verkäufer eines Beta-Zugangs vor

Um an Vorabversionen von Apple-Betriebssystemen zu kommen, bedarf es der Mitgliedschaft im Apple Developer Program, das im Falle von iOS 99 Dollar pro Jahr kostet. In den letzten Jahren hat sich aber ein “Schwarzmarkt” für Beta-Zugänge entwickelt, bei dem registrierte Entwickler eine Eintragung der Geräte-ID verkauft haben – dies scheint Apple jetzt aktiv zu unterbinden. Bis zu 100 Geräte kann man als registrierter Entwickler bei Apple für Vorabversionen von iOS registrieren. In den letzten Jahren hat sich ein Markt für eine Eintragung in die Whitelist herausgebildet; ein Zugang konnte gekauft werden und ein Anbieter schaltete die UDID des Käufers frei. (...). Weiterlesen!
VLC Player 2.0.2 bringt Unterstützung für Retina-Display, Bugfixes und weitere Neuerungen
 02.07.2012   0

VLC Player 2.0.2 bringt Unterstützung für Retina-Display, Bugfixes und weitere Neuerungen

Das softwaregewordene Multi-Talent bei der Wiedergabe von digitalen Medien, der VLC Player, wurde auf Version 2.0.2 aktualisiert. Laut Ankündigung haben die Entwickler viele Dinge behoben, die in der zweiten Generation des Players noch nicht optimal gelöst waren. Die wohl größte Neuerung für Mac-User ist die Unterstützung von Retina-Displays. Am Wochenende haben die Entwickler des VLC Players eine neue Version ihrer Abspielsoftware veröffentlicht. Die Versionsnummer lautet 2.0.2 und ist wie üblich für diverse Plattformen verfügbar. Die Entwickler brüsten sich damit, dass es sich um ein “großes Update” handelt, das viel Nachteile der 2.0.x-Version behebt. Mac-User dürfen sich über eine verbesserte grafische (...). Weiterlesen!
BlueStacks: Android-Apps auf dem Mac ausführen
 28.06.2012   1

BlueStacks: Android-Apps auf dem Mac ausführen

Einen kleinen Schönheitsfehler haben die App Stores von Apple: Die Programme sind zwischen den Plattformen nicht wirklich portierbar – iOS-Apps laufen nicht auf dem Mac und umgekehrt. Mit BlueStacks wurde jetzt ein Mac-Programm angekündigt, das Android-Apps auf dem Mac ausführen können soll. Auf der Google I/O wurde ein Programm namens BlueStacks angekündigt. Darüber berichtet beispielsweise Engadget. Ursprünglich war der “Android Player” für Windows erschienen. Es ist möglich, Android-Apps direkt auf dem Desktop-Rechner ohne Android-Device auszuführen. Die neue Version läuft nun auch auf dem Mac. In der ersten Version scheinen nur 15 Android-Programme, die mitgeliefert werden, zu laufen. Darunter zählen einige (...). Weiterlesen!
OS X 10.7 Lion: Apple bereitet Beta-Test für 10.7.5 im kleinen Rahmen vor
 19.06.2012   2

OS X 10.7 Lion: Apple bereitet Beta-Test für 10.7.5 im kleinen Rahmen vor

Der Löwe wird noch ein Update bekommen: Laut Quellen, die sich bei AppleInsider gemeldet haben, steht ein Beta-Test von OS X Lion 10.7.5 an. Zunächst soll er im kleinen Rahmen stattfinden, aber kurz darauf sollen alle Teilnehmer der Apple Developer Connection Gelegenheit zum Testen erhalten. In den “kommenden Tagen” soll Apple ausgewählte Mitglieder der Entwickler-Community mit einer Vorabversion von OS X Lion 10.7.5 versorgen. Kurz danach sollen auch alle anderen Teilnehmer die Vorabbuild zum Testen erhalten. Was sich geändert haben soll, wussten die Quellen von AppleInsider auch nicht. Aber um größere Veränderungen am System wird es sich wohl eher nicht (...). Weiterlesen!
Podcasts: Raus aus der iTunes-App, rein in eine eigene
 18.06.2012   1

Podcasts: Raus aus der iTunes-App, rein in eine eigene

Podcasts in iTunes sind offenbar “sooo last-decade”, dass sie in der nächsten größeren iTunes-Version verschwinden werden, wie Beta-Tester berichten. Dafür will Apple eine eigene App auf iOS-Geräten zur Verfügung stellen, damit Fans der Audio- und Video-Weblogs weiterhin ihrem Hobby nachgehen können. Wird iTunes auf iOS-Geräten nur schlanker oder fällt das Aufgeben von Features leichter, wenn sie ohnehin nur noch per App erreichbar waren? Wie All Things D vom Wall Street Journal berichtet, werden Podcasts aus der Feature-Liste der in iOS 6 kommenden iTunes-Version gestrichen. Stattdessen, so die Angaben von “Leuten, die mit Apples Plänen vertraut sind”, werde es eine eigene (...). Weiterlesen!
iOS 6: 3D-Kartenansichten funktionieren (mit Jailbreak) auch auf dem iPhone 4
 18.06.2012   1

iOS 6: 3D-Kartenansichten funktionieren (mit Jailbreak) auch auf dem iPhone 4

In iOS 6 wurde die Maps-App komplett über den Haufen geworfen und neu programmiert. Das Kartenmaterial kommt nicht mehr von Google, sondern nun von diversen Partnern, unter anderem tomtom. Ein neues Feature ist die 3D-Ansicht von Gebäuden – das iPhone 4S (und das neue iPhone) werden aber die einzigen beiden Smartphones sein, die davon partizipieren können – offiziell. Wie Apple auf der Vorstellungswebseite zu iOS 6 ankündigt, werden nicht alle Features auf allen noch unterstützten Geräten verfügbar sein. Beispielsweise die 3D-Ansicht von Gebäuden in der neuen Maps-App soll exklusiv für iPhone 4S und das neue iPad zur Verfügung stehen. Mit (...). Weiterlesen!

Seite 15 von 58« Erste...10...1516...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de