MACNOTES
  • Thema

    Apple Education Event: iBooks 2.0, iPad-Lehrbücher, iBooks Author und iTunes U-App

    Apple Education Event: iBooks 2.0, iPad-Lehrbücher, iBooks Author und iTunes U-App

    Bereits im Vorfeld rankten sich zahlreiche Gerüchte um Apples Education-Event in New York. Nun sind iBooks 2, der iBooks Author vorgestellt worden und machen Appetit auf das, was kommende Schülergenerationen als Lehrmaterialien erwarten könnte. Das iPad als Lernplatform ist, zumindest in den USA, seit längerem kaum noch wegzudenken. Zahlreiche Schulen und auch Universitäten haben auf Apples Tablet gesetzt. um Lernprozesse (inter)aktiver zu gestalten. Dies betrifft nicht nut den normalen Schüler, sondern auch solche mit besonderen Bedürfnissen – iPads helfen beispielsweise Sehbehinderten beim Erarbeiten von Schulthemen. Woran es laut Umfragen bei Lehrern allerdings scheitert, ist das US-Schulsystem an sich: Zu große (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 4 von 53« Erste...45...10...Letzte »

Dragon Assistant: Nuance stellt auf CES 2014 neuen Sprach-Assistenten vor
 07.01.2014   6

Dragon Assistant: Nuance stellt auf CES 2014 neuen Sprach-Assistenten vor

Dragon Assistant ist der neue Sprach-Assistent aus dem Hause Nuance, der aus der Zusammenarbeit des Herstellers mit Intel entstand. Im Rahmen der CES 2014 in Las Vegas wurde eine Pressemeldung herausgegeben. Der Dragon Assistant aus dem Hause Nuance soll “interaktive Konversation” ermöglichen. Angepasst ist die Software an Intels RealSense-Technologie. In der Standard-Ausführung wird der Dragon Assistant die Stimme einer amerikanischen Frau bieten oder die eines britischen Butlers. Dabei soll der Dragon Assistant “schlau” genug sein, und sich Fragen des Nutzers merken. Nachfolgende Fragen werden auf diese Weise in den rechten Kontext gerückt und man muss ihn nicht immer gegenüber dem (...). Weiterlesen!
Online-Dienste Droplr und SugarSync in Kürze nur noch kostenpflichtig nutzbar
 06.01.2014   7

Online-Dienste Droplr und SugarSync in Kürze nur noch kostenpflichtig nutzbar

Innerhalb der nächsten Tage wollen die Anbieter vom Sharing-Dienst Droplr und vom Cloud-Anbieter SugarSync die kostenlosen Accounts in 30-Tage-Test-Accounts umwandeln und weitergehende Dienste nur noch kostenpflichtig anbieten. Ob es sich um einen Zufall oder einen neuen Trend handelt, wissen wir nicht. Zwei bekannte Online-Dienstleister, die bisher kostenlosen Online-Speicher im Angebot hatten, haben dieser Tage den kompletten Umstieg auf kostenpflichtige Angebote angekündigt. Vorreiter SugarSync Schon seit einiger Zeit versendet SugarSync an bestehende Kunden E-Mails mit dem Hinweis, dass das kostenlose Einsteiger-Angebot mit 5 GB Speicherplatz am 8. Februar enden wird. Bestandskunden erhalten bis dahin 50% Rabatt auf die Jahresgebühr von normalerweise (...). Weiterlesen!
MyPermissions: Berechtigungen in Sozialen Netzwerken aufräumen
 29.12.2013   10

MyPermissions: Berechtigungen in Sozialen Netzwerken aufräumen

MyPermissions hilft beim Aufräumen der Berechtigungen verschiedener Apps zu den eigenen Social Network Accounts. MyPermissions kann man direkt über die Webseite www.mypermissions.com oder über die gleichnamige App nutzen. Wer die Wahl hat, dem empfehlen wir den Online-Service, da dieser bequemer zu handhaben ist. Für den Online-Service benötigt man zudem keinen Account bei MyPermissions. Ruft man die Webseite des Anbieters auf, installiert man über einen unübersehbaren Button zunächst eine Browser-Erweiterung. Anschließend kann man einen Account bei MyPermissions erstellen, muss dies aber nicht zwangsläufig tun. Ruft man nach der Installation der Browser-Erweiterung die Webseite auf, erhält man eine Übersicht verschiedener Sozialer Netzwerke. (...). Weiterlesen!
ArtRage für iPhone, iPad und Mac reduziert
 22.12.2013   2

ArtRage für iPhone, iPad und Mac reduziert

Die Mal- und Zeichen-App ArtRage von Ambient Design wird noch bis einschließlich 2. Januar 2014 reduziert verkauft. Betroffen sind alle aktuellen Apps für iOS und OS X oder Windows. ArtRage für OS X und Windows kostet derzeit nur 24,90 US-Dollar. Gegenüber dem normalen Verkaufspreis 50% weniger. Wer noch eine alte Version von ArtRage besitzt, erhält eine Upgrade-Version ebenfalls für 50% weniger als zum Normalpreis. Hinweise zum Vorgehen, wer für ein Upgrad qualifiziert ist, finden sich auf der Hersteller-Homepage. iOS-Apps ebenfalls günstiger Darüber hinaus ist derzeit ArtRage für iPhone ebenfalls um 50% reduziert und kostet nur 89 Cent. Die App ist (...). Weiterlesen!
Extensions im Chrome Web Store nur noch mit einer Aufgabe
 21.12.2013   8

Extensions im Chrome Web Store nur noch mit einer Aufgabe

Google hat unter der Woche eine neue Richtlinie für die Veröffentlichung von Erweiterungen für den Browser Chrome in Betrieb genommen. Sie soll verhindern, dass der Browser von unnötigen Tools überflutet wird. Anbieter von Browsererweiterungen für Googles Chrome, die im Chrome Web Store publizieren wollen, dürfen ab sofort ihre “Extensions” nur noch mit einer einzigen Aufgabe betrauen und müssen diese klar beschreiben. Andernfalls laufen die Entwickler Gefahr, dass Google die Veröffentlichung im Chrome Web Store ablehnt. Google gibt im Chromium Blog an, dass man diese Änderung durchführt, weil sich nicht alle Entwickler immer von selbst an das Ideal gehalten haben und (...). Weiterlesen!
20 GB SkyDrive-Speicher für Windows-Phone-Nutzer
 21.12.2013   4

20 GB SkyDrive-Speicher für Windows-Phone-Nutzer

Microsoft wird Besitzern von Windows Phone Smartphones 20 GB zusätzlichen Speicher für die Cloud auf SkyDrive geben, für 12 Monate. Wer bei SkyDrive gerne mehr Daten speichern möchte und zudem ein Windows Phone besitzt, der wird von Microsoft für ein ganzes Jahr mit 20 GB Extra-Speicher ausgestattet. Medienberichten folgend verschickt Microsoft derzeit E-Mails an registrierte Windows-Phone-Kunden. Darin erfolgt der Hinweis, dass man 20 GB zusätzlich zu den 7 GB Gratisspeicher bekommen kann. Bis 31. Januar 2014 könne man von der Aktion Gebrauch machen und auf einen Link in der E-Mail müsse man klicken. Diejenigen, die noch keinen SkyDrive-Account haben, müssten (...). Weiterlesen!
OS X 10.9.1 veröffentlicht, behebt Probleme in Mail und Safari
 17.12.2013   8

OS X 10.9.1 veröffentlicht, behebt Probleme in Mail und Safari

Apple hat das Update auf OS X 10.9.1 veröffentlicht. Ab sofort steht die Aktualisierung für Mavericks im App Store und auf den Support-Seiten von Apple zum Download bereit. Knapp zwei Monate nach dem Verkaufsstart für das neueste Apple-Betriebssystem werden damit einige Fehler behoben. Neue Funktionen wurden, wie üblich, nicht ergänzt. Das Update auf 10.9.1 ist ein reines Wartungsupdate, das einige Fehler bereinigt und die Sicherheit des Systems erhöht. Besondere Anstrengungen hat Apple dem Programm Mail gewidmet, das ja bereits ein Zwischenupdate erhalten hatte. Vor allem Nutzer von Googles Gmail hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen. Hier hat Apple die Nutzung von (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 53« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de