MACNOTES
  • Thema

    OS X Mavericks Golden Master erschienen, Veröffentlichung im Oktober?

    OS X Mavericks Golden Master erschienen, Veröffentlichung im Oktober?

    Seit Donnerstag können sich registrierte Entwickler die Golden Master von OS X Mavericks herunterladen. Einer Veröffentlichung im Oktober steht somit nichts mehr im Wege. Zudem hat Apple bereits mit Schulungen für Support-Mitarbeiter begonnen. Seit gestern haben registrierte Entwickler Zugriff auf die finale Version (Golden Master) von OS X Mavericks. Apple hat somit die Arbeiten am Mountain-Lion-Nachfolger abgeschlossen, Änderungen sollte es keine mehr geben. Heißt auch, dass wir wahrscheinlich noch im Oktober mit Mavericks rechnen können. Apple soll zudem bereits Schulungen für die eigenen Support-Mitarbeiter durchführen, ein weiteres Indiz für eine baldige Veröffentlichung. OS X Mavericks wird wieder über den Mac (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 4 von 58« Erste...45...10...Letzte »

Safari 7.0.4 und 6.1.4 behebt Sicherheitslücken
 22.05.2014   3

Safari 7.0.4 und 6.1.4 behebt Sicherheitslücken

Apple hat heute für Safari 7.0 und 6.1 ein Sicherheitsupdate veröffentlicht, das Anwender von OS X 10.7 Lion oder neuer nach Möglichkeit schnell aufspielen sollten. Manipulierte Webseiten sind ansonsten in der Lage, den Browser zum Absturz zu bringen und andere Sicherheitsfeatures auszuhebeln. Für OS X 10.7.5 Lion, 10.8.5 Mountain Lion und 10.9.3 Mavericks hat Apple ein Update für den Safari-Webbrowser zur Verfügung gestellt. Wie aus dem Support-Dokument hervorgeht, wurden insgesamt 22 Sicherheitslücken geschlossen. Die meisten wurden hierbei vom Google Chrome Security Team gefunden, einige von Apple und ein kleiner Teil von verschiedenen anderen Programmierern. Betroffen ist nicht Safari selbst, sondern (...). Weiterlesen!
iWork für iCloud: Apple erweitert Webversion mit neuen Funktionen
 21.05.2014   0

iWork für iCloud: Apple erweitert Webversion mit neuen Funktionen

Apple aktualisierte nun die Webversion von iWork für iCloud. Dabei verbesserten die Kalifornier unter anderem die Office-Apps Pages, Numbers sowie Keynote. Mit den verschiedenen Apps aus der Apple Office-Suite können demnach Dokumente geöffnet werden, die bis zu 1 GB groß sind. Das Einfügen von Fotos mit einer Größe von bis zu 10 MB stellt nun ebenso kein Problem mehr dar. Besonders für in einer Arbeitsgruppe verwaltete Dokumente ist zudem interessant, dass die in iWork für iCloud zur Verfügung stehenden Dateien von maximal 100 Personen gleichzeitig bearbeitet werden können. Funktionsweise der webbasierten iWork-Apps Um auf die iWork-Apps in iCloud zugreifen zu (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 mit verbesserter 4K-Display-Unterstützung
 15.05.2014   0

Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 mit verbesserter 4K-Display-Unterstützung

Apple stellt ab sofort OS X 10.9.3 als neuestes Update des Betriebssystems für Mac-Computer zur Verfügung. Die kleine Aktualisierung beinhaltet eine verbesserte Unterstützung für Displays mit einer 4K-Auflösung, die mit dem neuesten MacBook Pro Modell verwendet werden können. Des Weiteren bessert Apple einige Bugs aus. OS X 10.9.3 ist nun offiziell im Mac App Store verfügbar und kann alternativ bequem über die Softwareaktualisierung heruntergeladen werden. Apple rät allen Nutzern zu einem Download, da diese Version unter anderem die Stabilität verbessert sowie die Kompatibilität mit anderen Geräten sicherstellt. Apple gibt in den Details zum OS X 10.9.3 Update an, dass das (...). Weiterlesen!
Logic Pro X: Apple veröffentlicht großes Update für die Profi-Musiksoftware
 14.05.2014   0

Logic Pro X: Apple veröffentlicht großes Update für die Profi-Musiksoftware

Apple hat heute eine Aktualisierung für das Musikprogramm Logic Pro X veröffentlicht. Die Software für professionelle Anwender beinhaltet einige Verbesserungen vom User Interface, Bugfixes und neue Features. Des Weiteren unterstützt das DAW-Tool nun Apples 12-Kern-Rechner Mac Pro, der ab 7.000 Euro aufwärts erhältlich ist. Nachdem Apple Logic Pro X im letzten Jahr zur Verfügung stellte, folgten lediglich vereinzelte kleinere Updates für die Software. Die neueste Version 10.0.7 stellt jedoch eine größere Aktualisierung dar, die mehr als 300 neue Funktionen sowie diverse Veränderungen der Benutzeroberfläche mit sich bringt. Aufgrund der Unterstützung vom 12-Core Mac Pro können Nutzer des Profi-Rechners mit Logic (...). Weiterlesen!
Apple Update-Reigen setzt sich fort
 23.04.2014   6

Apple Update-Reigen setzt sich fort

Nachdem Apple gestern bereits ein kleines Update für iOS veröffentlicht hat, stellte der Hersteller in der Nacht weitere Wartungsupdates für diverse Produkte bereit. Hier ein kleiner Überblick: • AirPort der neueren Generation und auch die TimeCapsule erhalten ein Firmware-Update auf Version 7.7.3. Damit soll vor allem im Hinblick auf die Heartbleed-Sicherheitslücke ein Loch gestopft werden. • iWork für iOS erhielt ebenfalls ein Update. Die drei Apps bekommen jeweils Verbesserungen bei der Stabilität und Fehlerkorrekturen geliefert. Außerdem gibt es wohl kleinere Optimierungen bei den Werkzeugen. • Sicherheitsupdates für Mavericks, Mountain Lion und Lion. Die noch unterstützten Betriebssystem-Varianten erhalten über die Software-Aktualisierung (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 Mavericks Beta für Entwickler
 16.04.2014   4

Apple veröffentlicht OS X 10.9.3 Mavericks Beta für Entwickler

Apple hat nun eine weitere Beta-Version von OS X 10.9.3 Mavericks für registrierte Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Die neueste Version vom nächsten Update des Apple-Betriebssystems folgt sechs Tage nach der Veröffentlichung von einem Pre-Release. Apple bittet hierbei abermals darum, dass sich die Entwickler auf dieselben relevanten Schwerpunkte der vorherigen Build-Version fokussieren, damit bis zur öffentlichen Download-Freigabe alle Fehler beseitigt werden können. Laut den Informationen zum aktuellsten Build der OS X 10.9.3 Mavericks Beta-Version fordert Apple Feedback zu Grafiktreibern, Audioeinstellungen, Mail, Safari sowie zu iTunes und der Synchronisierung vom Kalender. Mögliche Funktionen der finalen Version Bereits veröffentlichte Beta-Versionen OS (...). Weiterlesen!
Red Star OS: Nordkorea leiht Design bei OS X
 07.02.2014   10

Red Star OS: Nordkorea leiht Design bei OS X

Nordkoreas Red Star OS 3.0, eine speziell angepasste Linux-Distribution, hat eine neue Optik erhalten. Diese ist nicht mehr an Windows angelehnt, sondern diesmal an OS X. Im Gegensatz zu vielen Aqua-Linux-Designs haben die nordkoreanischen Entwickler den Look ziemlich gut kopiert. Der Informatik-Professor Will Scott war zu Besuch an der Universität für Wissenschaft und Technologie in Pjöngjang in Nordkorea und kaufte dort das “Staatsbetriebssystem” Red Star OS. Daher stammen auch die Screenshots der dritten Ausgabe, die sehr an die grafische Oberfläche von OS X erinnert. Dazu zählt die graue Menüzeile am oberen Bildschirmrand, das spiegelnde Dock, die grauen Fensterhintergründe und die (...). Weiterlesen!
Sony VAIO Laptops hätten auf Mac OS X laufen sollen
 07.02.2014   11

Sony VAIO Laptops hätten auf Mac OS X laufen sollen

Steve Jobs wollte 2001, dass Laptops aus der VAIO-Reihe von Sony mit Mac OS X als Betriebssystem ausgestattet werden. Das geht aus einem Interview mit dem damaligen Sony-Chef hervor. Als die Sony-Laptops auf dem Markt dann einen gewissen Erfolg erzielt hatten, wurde die Idee wieder begraben. Der damalige Sony-Chef Kunitake Ando stand dem japanischen Tech-Journalist Noboyuki Hayashi für ein Interview Rede und Antwort. Dabei erzählte er eine Anekdote, wie Steve Jobs höchst selbst gerne Mac OS X auf Sony VAIO Laptops gesehen hätte – und das obwohl eine von Jobs’ ersten Amtshandlungen es war, den Mac-Clones das Wasser abzugraben. Viele (...). Weiterlesen!
Xcode 5.1 Beta 5 für Entwickler veröffentlicht
 06.02.2014   4

Xcode 5.1 Beta 5 für Entwickler veröffentlicht

Apple hat die fünfte Vorabversion von Xcode 5.1 an Entwickler verteilt. Allen voran bringt die neue Ausgabe die Unterstützung für iOS 7.1 Beta 5 mit. Build 5B103i der Beta 5 von Xcode 5.1 hat den Weg in die Entwickler-Abteilung von Apple gefunden und kann dort von registrierten (und zahlenden) Entwicklern heruntergeladen werden. Als iOS-SDK ist 7.1 Beta 5 mitgeliefert und für OS X steht das SDK für 10.9 zur Verfügung. Um Xcode 5.1 Beta 5 zu benutzen, wird OS X 10.8 Mountain Lion oder neuer benötigt. Drei Fehler hat Apple seit der vierten Beta-Version behoben: Der erste hatte zur Folge, (...). Weiterlesen!
Neue Preview von OS X Server 3.1 für Entwickler
 05.02.2014   6

Neue Preview von OS X Server 3.1 für Entwickler

Neben iOS 7.1 Beta 5 und Xcode 5.1 Beta 5 hat Apple heute Nacht für OS-X-Entwickler eine neue Vorschau-Version auf OS X Server 3.1 veröffentlicht. Die neue Build-Nummer lautet 13S4090c. Laut Seed-Notes sollen sich Tester vor allem nach Bugs umsehen, da diese überwiegend behoben sein sollen. Auch in Build 13S4090c von OS X Server 3.1 Preview haben sich die Systemvoraussetzungen nicht geändert: Benötigt wird ein iMac Mitte 2007, MacBook Ende 2008 aus Aluminium bzw. Anfang 2009, MacBook Pro Mitte 2007, MacBook Air Ende 2008, Mac mini Anfang 2009, Mac Pro Anfang 2008 oder Xserve Anfang 2009 oder jeweils neuer. Dieser (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 58« Erste...45...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de