MACNOTES
Werbung
Seite 46 von 53« Erste...10...4647...50...Letzte »

Tutorial: Wiedersehen macht Freude!
 16.11.2006   1

Tutorial: Wiedersehen macht Freude!

Gerade mobile Macs sind ein begehrtes Objekt für Langfinger. Ob in der Uni-Bibliothek, im Zug oder anderswo: Ein Laptop verschwindet schneller, als man glaubt. Und manchmal ist man ja sogar selbst schuld, wenn man den treuen Begleiter aus Vergesslichkeit irgendwo liegen lässt. Beides kann man mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen natürlich einigermaßen zuverlässig verhindern, aber ganz ausschließen lässt es sich wohl nie. Da wäre es doch praktisch, wenn ein ehrlicher Finder oder Käufer des Gerätes schon beim Aufklappen sieht, wer der Eigentümer ist und wie man ihn erreichen kann. Wer jetzt an komplizierte Terminal-Hacks denkt, denkt prinzipiell richtig. Doch genau hier kommt (...). Weiterlesen!
Firmware-Updates für die intel-Macs
 14.11.2006   0

Firmware-Updates für die intel-Macs

Apple hat gestern Nacht eine ganze Reihe von Wartungs-Updates freigegeben, darunter Firmware-Aktualisierungen für Macs mit intel-CPU. Betroffen sind iMac, MacBook (Core Duo), MacBook Pro, Mac Pro und Mac mini. Die neue Firmware soll Probleme mit Start, Ruhezustand und Boot Camp beheben. Außerdem gibt es eine neue Version der Firmware Restoration CD, mit der sich die ursprüngliche Firmware wiederherstellen lässt, falls beim Update etwas schief geht. Neben den Firmware-Updates gibt es neue RAW-Treiber für digitale Spiegelreflex-Kameras (PPC bzw. Universal Binary) und ein Update für die X-Windows-Implementierung X11.
Test: CSSEdit 2
 13.11.2006   6

Test: CSSEdit 2

Von der belgischen Softwareschmiede MacRabbit stammt der CSS-Editor CSSEdit. Das Programm ist gerade in Version 2 erschienen und schickt sich an, zur ernsthaften Konkurrenz für die Großen zu werden. Unser Test zeigt, ob das Tool für knapp 30 Dollar einen echten Mehrwert bietet. Interface Die Oberfläche von CSSEdit präsentiert sich sehr aufgeräumt und je nach Präferenz entweder zwei- oder dreispaltig. Gerade die dreispaltige Ansicht erleichtert den Workflow ungemein: Links befindet sich der Überblick über alle Styles und Klassen, in der Mitte der Code und rechts eine Auswahl an Drop-Down-Menüs, über die sich die Eigenschaften der Style-Elemente anpassen lassen, ohne eine (...). Weiterlesen!
Test: CleanApp 1.6.3
 11.11.2006   4

Test: CleanApp 1.6.3

Eigentlich ist es sehr leicht unter Mac OS Software zu deinstallieren. Einfach das Programmicon in den Papierkorb verschieben. Fertig! Deinstallationslösungen für Mac OS findet man daher kaum. Dennoch haben es sich drei Softwarefirmen zur Aufgabe gemacht, die Deinstallation weitestgehend zu automatisieren. Neben dem bekannten AppZapper und AppDelete bietet die deutsche Synium Software GmbH mit CleanApp ein solches Tool an. Einige Programme speichern zusätzlich Benutzerdateien an verschiedenen Stellen auf der Festplatte. Um Platz zu sparen, sollte man diese unnötigen Dateien und Ordner dann manuell löschen. Genau da setzt CleanApp an. Es sucht diese programmzugehörige Dateien und löscht diese bei einer Deinstallation (...). Weiterlesen!
Test: Overflow 2
 03.11.2006   5

Test: Overflow 2

Das Dock ist eines der umstrittensten Features von OS X: Zwar ist die halbtransparente Leiste mit den hüpfenden Icons ohne Frage nett anzuschauen, aber aus Usability-Gesichtspunkten so ziemlich das genaue Gegenteil von effizient. Alternative Programmumschalter, sogenannte Launcher, gibt es daher zahlreich für den Mac. Am bekanntesten ist sicherlich Quicksilver, das aufgrund des großen Funktionsumfangs aber einiges an Eingewöhungszeit braucht. Deutlich weniger multitalentiert, aber dadurch auch intuitiver ist dagegen Overflow. Das gerade einmal anderthalb Megabyte große Tool ist so etwas wie die Kreuzung aus Dock und Exposé. Mit einem Tastaturkürzel aufgerufen erscheint das halbtransparente Fenster über dem Schreibtisch und zeigt die (...). Weiterlesen!
Aperture: Update und 30-Tage Demo
 02.11.2006   0

Aperture: Update und 30-Tage Demo

Seit heute lässt sich Apples digitales Foto-Labor Aperture 30 Tage kostenlos testen. Die Demo ist auch in Deutsch erhältlich und voll funktionsfähig, kommt allerdings ohne die üblichen speicherhungrigen Beispielbilder. Außerdem hat Apple nun das Update auf Version 1.5.1 veröffentlicht. Die 125 Megabyte große Aktualisierung behebt eine ganze Reihe von Bugs und bringt auch einige Funktions-Verbesserungen.
Adobe veröffentlicht Acrobat 8
 02.11.2006   1

Adobe veröffentlicht Acrobat 8

Adobe hat heute Version 8 seines PDF-Tools Acrobat vorgestellt, das mittlerweile aus einer ganzen Reihe von Produktvarianten besteht: Acrobat Pro, Acrobat Standard und für Windows-PCs zusätzlich noch Acrobat Elements und Acrobat 3D. Acrobat 8 läuft nativ auf intel-Macs – damit liegt das erste Produkt aus Adobes Creative Suite als Universal Binary vor. Das Update für die Professional-Variante kostet knapp 220 Euro, die Vollversion etwa 650 Euro. Der kostenlose Acrobat Reader soll Anfang Dezember in Version 8 vorliegen.
Test: AppDelete 1.0
 31.10.2006   2

Test: AppDelete 1.0

Das Installieren neuer Software ist auf dem Mac ein Kinderspiel: Meist reicht es schon, das Programm-Icon in einen beliebigen Ordner auf der eigenen Festplatte zu ziehen. Umgekehrt geht es leider nicht ganz so simpel: Zwar lässt sich jedes Programm ohne Probleme in den virtuellen Papierkorb werfen, doch beim Leeren desselben verbleiben meist jede Menge Einstellungs-Dateien, Log- und Cash-Files auf der Festplatte zurück, die sich auf Dauer durchaus als Bremsklotz und Speicherfresser entpuppen können. Diese Dateien alle manuell aufzuspüren, ist allerdings eine reichlich mühsame Angelegenheit. Genau hier kommt AppDelete ins Spiel, eine noch recht junge Freeware, die in Konkurrenz zum etablierten (...). Weiterlesen!
Firefox 2.0: Erster Eindruck
 25.10.2006   1

Firefox 2.0: Erster Eindruck

Nachdem die Schlagzahl neuer Beta-Versionen in letzter Zeit immer höher wurde, war es dann gestern soweit: Der Firefox 2.0 erblickte offiziell das Licht der hart umkämpften Browser-Welt. Wir stellen die interessantesten Neuerungen vor und zeigen, wo es noch hakt. Neuer Look Anders als noch im Beta-Stadium zeigt sich der Firefox nun mit einer sichtbar, aber dezent überarbeiteten Benutzeroberfläche. Insgesamt wirkt das Interface jetzt deutlich mehr Mac-like. Was viele Mac-User außerdem freuen dürfte: Tabs lassen sich – wie in Safari – endlich direkt neben dem Titel schließen und nicht mehr nur am rechten Fensterrand. Dort befindet sich jetzt eine Drop-Down Liste (...). Weiterlesen!
Microsoft aktualisiert Office 2004
 10.10.2006   0

Microsoft aktualisiert Office 2004

Microsoft aktualisiert seine Office 2004 Suite für den Mac. Das rund 60 MB große Update auf Version 11.3.0. enthält einige Fixes für mehr Sicherheit und Stabilität. Weiterhin beseitigt es Schwachstellen in Office 2004, die ein Angreifer ausnutzen kann, um den Inhalt des Computerspeichers mit schädlichem Code zu überschreiben. Weitere kleine Verbesserungen gibt es für Word 2004 und PowerPoint 2004. Zusätzlich enthält diese Version alle Verbesserungen, die in vorhergehenden Updates für Office 2004 veröffentlicht wurden. Auch das Chatprogramm Microsoft Messenger wurde auf Version 6.0.1. aktualisiert. Hier wurden Fehler in der Lokalisierung gefixt. Update: Wie The Courier Mail unter Berufung auf Microsofts (...). Weiterlesen!

Seite 46 von 53« Erste...10...4647...50...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de