MACNOTES
  • Thema

    iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50

    iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50

    Die Grundfunktionen des Smart Body Analyzer WS-50 von Withings haben wir bereits vorgestellt. Nun präsentieren wir einige Drittanbieter-Apps, mit denen ihr den Withings-Account verknüpfen könnt. Dadurch lassen sich die Daten gesammelt anzeigen und auswerten. Laut Hersteller gibt es über 60 Apps und zahlreiche Hardware mit denen das Online-Dashboard von Withings zusammenarbeitet. RunKeeper Mit der kostenlosen App RunKepper* lassen sich die Aktivitäten beim Laufen, Skilanglauf, Crosstrainer und anderen sportlichen Betätigungen aufzeichnen. Neben der Anzeige bisheriger Erfolge können Ziele für die Zukunft gesetzt werden. Während einer Aktivität kann man sich in bestimmten Intervallen die Dauer, zurückgelegte Strecke und andere Daten ins Ohr (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 22 von 81« Erste...10...2223...30...Letzte »

Kommt Apples iWatch Ende 2014?
 15.07.2013   4

Kommt Apples iWatch Ende 2014?

Kommt Apples iWatch erst 2014? Nachdem es um Apples SmartWatch ruhig geworden ist, befeuert ein Zeitungsbericht das Thema wieder und stellt eine Veröffentlichung 2014 in Aussicht. Neue Mitarbeiter Laut Financial Times, sucht Apple energisch nach neuen Mitarbeitern für sein Smartwatch-Projekt. Demnach gibt es Schwierigkeiten beim Design des iWatch genannten Geräts, die mit dem bestehenden Entwickler-Team bisher nicht gelöst werden konnten. Neben neuen Mitarbeitern, interessiert sich Apple aber offenbar auch um den Erwerb neuer themenverwandter Patente, die von kalifornischen Start-ups entwickelt wurden, so die Zeitung. Dies ist insofern nicht überraschend, da zahlreiche namhafte Mitbewerber an ähnlichen Konzepten arbeiten, und die Konkurrenz (...). Weiterlesen!
BlackBerry lässt Indische Regierung Bürger abhören
 10.07.2013   7

BlackBerry lässt Indische Regierung Bürger abhören

Indiens Regierung und BlackBerry haben eine Vereinbarung geschlossen, die es den Regierenden erlauben wird, alle E-Mails oder BBM Messages von Nutzern von BlackBerry-Smartphones auszulesen. Ein Dokument des indischen Telekommunikationsministeriums soll Hinweise auf Abhörmaßnahmen geben, die BlackBerry der indischen Regierung ermöglichen wird. Die Technik dafür sei bereits zum Start bereit, ein konkretes Datum, wann die Abhörmaßnahmen in Kraft treten werden, wurde nicht bekannt. Gegenüber Times of India gab ein BlackBerry-Sprecher sogar zu, dass das Vorgehen “legal” sei (im Rahmen der Gesetze Indiens versteht sich). Geschäftskunden, bzw. Nutzer von BlackBerry Enterprise Server müssten nicht fürchten abgehört zu werden. Diese Sonderbehandlung wirft Fragen (...). Weiterlesen!
App Store zwischen Apple und Amazon nicht mehr umstritten
 10.07.2013   4

App Store zwischen Apple und Amazon nicht mehr umstritten

Apple wird vor Gericht nicht länger mit Amazon um die Bezeichnung App Store streiten. Ein Richter in den USA hat das angestrebte Verfahren abgelehnt, da Apple zuvor eine Absichtserklärung an Amazon abgegeben hat, die Firma nicht verklagen zu wollen. Eine Gegenklage ist damit ebenfalls hinfällig. Apple wollte Amazon eigentlich wegen der Verwendung der Bezeichnung “App Store” verklagen. Doch nun berichtet die Agentur Reuters, dass Apple einen Schritt auf Amazon zugemacht hat. Eine Erklärung Apples an Amazon, man werde die Firma nicht mehr wegen der Verwendung der Bezeichnung “App Store” verklagen wollen, über die man das Gericht in Kenntnis setzte. In (...). Weiterlesen!
Apple patentiert Auto-Entertainment- und -Informationssystem
 09.07.2013   6

Apple patentiert Auto-Entertainment- und -Informationssystem

In den USA hat Apple ein Patent zugesprochen bekommen, für ein Entertainment und Info-System für Autos. Interessant daran ist auch das taktile Feedback der Touchscreens. Der Nutzer soll so weiterhin die Aufmerksamkeit auf die Straße lenken, während er über seine Finger merkt, welche Funktionen er abruft. Das System sieht die Kontrolle von Elementen im Auto vor, die auch heute schon in Fahrzeugen enthalten sind. Durch Apples System werden diese komplett vom Benutzer programmierbar. Eine Erweiterung findet an der Stelle statt, dass das System nicht nur innerhalb des Autos wirkt, sondern auch die Kontrolle über die Scheibenwischer erlaubt. Individualisiert werden kann (...). Weiterlesen!
E-Books zu Webdesign und Online-Marketing im Angebot
 09.07.2013   60

E-Books zu Webdesign und Online-Marketing im Angebot

Ein Bundle bestehend aus 18 E-Books wird zum reduzierten Preis von 25 US-Dollar angeboten, deren Bücher sonst 273 US-Dollar kosten. Thematisch beschäftigt sich das Bücherpaket mit Webdesign und Online-Marketing, auch E-Books von Smashing sind mit dabei. Wer sich für Online-Marketing und/oder Webdesign interessiert, der sollte sich das neue E-Book-Bundle von Bundle Hunt* anschauen. Darin sind vor allem einige inhaltlich gehaltvolle Bücher enthalten. Die Bücher liegen teils in mehreren Formaten vor, darunter PDF, Kindle und Epub, teilweise auch spezielle Version für iPad oder das Nook-Tablet. Es sind jedoch nicht alle Bücher in jedem Format enthalten. Aufmerksam machen wollen wir zum Beispiel (...). Weiterlesen!
Apple auf Platz 19 in Global Fortune 500
 08.07.2013   8

Apple auf Platz 19 in Global Fortune 500

Apple ist auf Platz 19 in der Liste der Global Fortune 500 geklettert. Vor allem die finanzielle Entwicklung Apples im Jahr 2012 soll dafür gesorgt haben, dass das Unternehmen 36 Plätze geklettert ist. Noch im vergangenen Jahr belegte Apple in der Fortune Global 500 Platz 55. Fortune schreibt zur Erklärung: Dass Apple größer sei als jemals zuvor, schrieb man bei Fortune. Von 108 Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2011 wurde dieser auf 157 Milliarden US-Dollar 2012 gesteigert. Dazu beigetragen hätten die Einführung des iPhone 5 und des iPad mini.
Surface Pro im Gaming-Test
 07.07.2013   18

Surface Pro im Gaming-Test

Nachdem wir bereits einen ersten Eindruck vom Surface Pro hatten und außerdem seine Tauglichkeit im Uni-Alltag testeten, wollten wir uns noch dem Thema Gaming auf dem Surface Pro widmen. Wenn man schon knapp 1000 Euro für ein Windows-8-Gerät ausgibt, sollte man erwarten können, damit Spiele genießen zu können. Vorüberlegungen Der Digitizer Pen, der für die Mitschriften an der Uni prima geeignet ist, ist’s fürs “Zocken” nicht. Es gibt nur vereinzelt Spiele, in denen man Gegenstände in die Spielwelt malt, aber ernsthaftes Gaming lässt sich damit schwerlich betreiben. Ähnliches gilt für das Touchpad. Eine externe Maus ist zu empfehlen, in meinem (...). Weiterlesen!
Apple TV bald mit App von Time Warner Cable?
 06.07.2013   7

Apple TV bald mit App von Time Warner Cable?

Inhalte von Time Warner Cable könnten demnächst auf dem Apple TV zu sehen sein, denn Apple und Time Warner Cable (TWC) sollen kurz vor dem Abschluss von Verhandlungen stehen. Bereits seit Juni dieses Jahres spreche TWC mit Apple, Samsung und Microsoft über Video-Streaming. Der Deal soll ein Angebot ermöglichen, das es auch für die Set-Top-Box Roku gibt. Auf dieser können TWC-Abonnenten 300 Live-Kanäle verfolgen. Eine App auf dem Apple TV würde genauso funktionieren, man bräuchte keine Kabelbox mehr. “Eingeweihte” sprechen von “ein paar Monaten” bis zum Abschluss der Verhandlungen. Ein solches Angebot würde den Apple TV in den USA deutlich (...). Weiterlesen!
100.000 Apps für Windows 8
 05.07.2013   11

100.000 Apps für Windows 8

Acht Monate nach dem Marktstart von Windows 8 kann Microsoft 100.000 Apps im Windows Store verbuchen. Für Microsoft ist dieser Meilenstein ein Erfolg, war die Auswahl am Anfang doch recht spärlich im Windows Store. Mit viel Werbung und teils finanziellen Anreizen schaffte man es immer mehr Entwickler auf die eigene Plattform zu bekommen. Sowohl Facebook als auch Flipboard gaben zudem bekannt, bald eine App für Windows 8 bereitzustellen. Besonders wichtig ist der Windows Store für Tablets mit Windows RT. Diese können nämlich keine Standard-Windowssoftware installieren. 100.000 Apps im Vergleich Während der Windows Store also rund 8 Monate brauchte, dauerte es (...). Weiterlesen!
Apple Maps auf iPhone bald mit Waze-ähnlichen Navigationsfunktionen?
 05.07.2013   7

Apple Maps auf iPhone bald mit Waze-ähnlichen Navigationsfunktionen?

Ein Patentantrag Apples aus 2011 zeigt die Integration von nutzerbasierten Eingaben für eine Karten-Applikation. Apple Maps auf iPhone, iPad oder demnächst am Mac könnte von Crowdsourcing-Echtzeitinformationen über Staus und gesperrte Straßen erweitert werden, ähnlich wie bei Waze. Der Patentantrag Apples wurde 2011 eingereicht, und gestern vom US-Patent- und Markenamt veröffentlicht. Darin wird beschrieben wie Routen, Straßen und Orte von Nutzern einer Karten-Applikation bewertet werden können. Diese Informationen sollen möglichst in Echtzeit allen anderen Nutzern zur Verfügung stehen. Während der Nutzer auf einer Route unterwegs ist, kann dieser Unfälle oder Staus melden. Wenn das Ziel erreicht wurde, soll die zurückgelegte Route (...). Weiterlesen!

Seite 22 von 81« Erste...10...2223...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de