MACNOTES
  • Thema

    Buffalo MiniStation Thunderbolt SSD-Edition im Test

    Buffalo MiniStation Thunderbolt SSD-Edition im Test

    Wir haben Buffalos MiniStation in der Thunderbolt SSD-Edition getestet. Nach Elgato 2012 versucht nun Bufallo ebenfalls eine SSD-Festplatte für die Thunderbolt-Schnittstelle auf den Markt zu bringen. Ob dies von Erfolg gekrönt ist, erörtern wir in unserem Review. Äußerlichkeiten und Funktionsumfang Als Testmodell liegt die Buffalo MiniStation Thunderbolt SSD-Edition mit 128 GB bereit. Ihre Oberseite ist weiß, der Rahmen und die Rückseite aus Aluminium. Optisch passt sie zu aktuellen Macs. Die MiniStation ist etwa so groß wie eine externe 2,5-Zoll-Festplatte. Mitgeliefert werden zwei jeweils kurze Kabel für Thunderbolt und USB 3.0. Im Vergleich zur Elgato-SSD ist die Buffalo erstaunlich anschlussfreudig: Man (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 24 von 81« Erste...10...2425...30...Letzte »

Motorola startet Werbekampagne für Android-Smartphone Moto X
 03.07.2013   4

Motorola startet Werbekampagne für Android-Smartphone Moto X

Motorola schaltet in vier US-Tageszeitungen eine Werbekampagne für das angekündigte Android-Smartphone Moto X. Besonders werden die individuelle Gestaltbarkeit und die Fertigung in den USA hervorgehoben. Einzigartig und Herstellung in den USA Das Moto X sei das erste Smartphone, das jeder für sich selbst designen könne. Heutzutage solle nämlich jeder die Möglichkeit haben Dinge zu gestalten, die genauso einzigartig sind wie man selbst. Das wäre erst der Anfang. Man solle sich vorstellen was möglich sei, wenn die weltbesten Talente in Design, Entwicklung und Herstellung in den USA zusammenarbeiten. Präsentation im Juli? Die Anzeige verliert keine Worte über die Verfügbarkeit oder einen (...). Weiterlesen!
Facebook Sticker jetzt auch auf Website
 03.07.2013   9

Facebook Sticker jetzt auch auf Website

Im Facebook Messenger am iPhone oder auf Android-Smartphones gab es bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit sogenannte “Sticker” zu verwenden – eine Art überdimensionaler Smileys, um sich auszudrücken. Facebook hat diese nun auf seiner Website ebenfalls in den Chat eingebunden. Wer mag, kann ab sofort im Chat auf Facebook “Sticker” verwenden – auch jene, die man erst kürzlich hinzugefügt hatte und die an Mark Zuckerbergs Haushund “Beast” erinnern. Facebook bietet einen Sticker Store an, in dem Nutzer verschiedene “Sets” von Stickern herunterladen können. Derzeit gibt es dort allerdings nur Gratis-Sets, insgesamt 16 Stück. Designerin gegangen Das Ziel, die Sticker auf (...). Weiterlesen!
Paul Deneve arbeitet nun für Apple
 03.07.2013   1

Paul Deneve arbeitet nun für Apple

Apple hat Paul Deneve als neuen leitenden Mitarbeiter unter Vertrag genommen. Er soll offenbar Tim Cook zuarbeiten und in “speziellen Projekten” beraten. Warum der iPhone-Hersteller die Modewelt in Aufruhr versetzte ist unklar. Das Mode-Label Yves Saint Laurent hat seinen Geschäftsführer verloren; diese Nachricht ereilte die Modewelt. Doch statt innerhalb der Branche zu wechseln hat Paul Deneve es vorgezogen, in leitender Position eines Hightech-Unternehmens einen anderen Weg zu beschreiten. Er wird dem Vernehmen nach Tim Cook unterstellt sein. Alter Bekannter Paul Deneve ist allerdings kein Unbekannter: Schon in den Jahren 1990 bis 1997 arbeitete er für Apple in Europa im Vertrieb (...). Weiterlesen!
UK: Apple hat 2012 keine Unternehmenssteuer gezahlt
 01.07.2013   10

UK: Apple hat 2012 keine Unternehmenssteuer gezahlt

Im vergangenen Jahr soll Apple keine Unternehmenssteuer in Großbritannien gezahlt haben, obwohl Gewinne von über 68 Millionen Pfund (ca. 79,4 Millionen Euro) erzielt wurden. Insgesamt wurden diese Gewinne von Apple UK, Apple Europe und Apple Retail UK erzielt. Durch einen Steuertrick hat sich Apple aber anscheinend aus der normalerweise fälligen Steuerzahlung ausnehmen können. Berichten zufolge soll Apple durch eine Aktienzuteilung an seine Mitarbeiter in Großbritannien die eigene Steuerlast gesenkt haben. Schon 2011 soll Apple zu dieser Maßnahme gegriffen haben. Seinerzeit konnte Apple die Steuerlast aber “nur” auf 11,4 Millionen Pfund senken. Experten des britischen Steuerrechts sehen die vermeintliche “Apple-Methode” umstritten. (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy Note 3 am 4. September?
 01.07.2013   7

Samsung Galaxy Note 3 am 4. September?

Gerüchteweise will Samsung das Galaxy Note 3 am 4. September 2013 der Öffentlichkeit präsentieren. Zu dieser Zeit findet eine Presseveranstaltung im Vorfeld der IFA 2013 in Berlin statt. Laut AndroidGeeks will Samsung 2 Tage vor dem Start der IFA 2013, am 4. September, das “Mobile Unpacked”-Event veranstalten. Dort soll dann das Galaxy Note 3 präsentiert werden. Die Einladungen dafür soll Samsung “irgendwann im August” an die entsprechenden Journalisten verschicken. Darin soll die Ankunft des Note 3 bestätigt werden. Ein anonymer Informant, der mit der Angelegenheit vertraut ist, wird als Quelle genannt. LCD und OLED Wie zuvor gemeldet, soll das Galaxy (...). Weiterlesen!
iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50
 30.06.2013   6

iPhone-Apps für den Smart Body Analyzer WS-50

Die Grundfunktionen des Smart Body Analyzer WS-50 von Withings haben wir bereits vorgestellt. Nun präsentieren wir einige Drittanbieter-Apps, mit denen ihr den Withings-Account verknüpfen könnt. Dadurch lassen sich die Daten gesammelt anzeigen und auswerten. Laut Hersteller gibt es über 60 Apps und zahlreiche Hardware mit denen das Online-Dashboard von Withings zusammenarbeitet. RunKeeper Mit der kostenlosen App RunKepper* lassen sich die Aktivitäten beim Laufen, Skilanglauf, Crosstrainer und anderen sportlichen Betätigungen aufzeichnen. Neben der Anzeige bisheriger Erfolge können Ziele für die Zukunft gesetzt werden. Während einer Aktivität kann man sich in bestimmten Intervallen die Dauer, zurückgelegte Strecke und andere Daten ins Ohr (...). Weiterlesen!
Microsoft Surface Pro im ersten Uni-Test
 29.06.2013   21

Microsoft Surface Pro im ersten Uni-Test

Ich habe das Microsoft Surface Pro mit an die Uni genommen und im Hochschulalltag getestet. Schon vorher hatte ich meinen ersten Eindruck von Microsofts Windows-8-Tablet geschildert. Bereits vor dem Kauf des Microsoft Surface Pro war ich vom Digitizer Pen begeistert, der zusammen mit dem Surface Pro ausgeliefert wird. Auf der Keynote, als das Surface Pro erstmals gezeigt wurde, erfuhr man, wie gut die Technologie ausgereift ist; das “Notieren” in PDF-Dateien gehört zum Standard. Die Präzision ist aktuell am Markt befindlichen Produkten für Endkonsumenten auf iOS- und Android-Devices überlegen. Digitizer Pen Die Dozenten an unserer Hochschule verbreiten über das Intranet Materialien (...). Weiterlesen!
Android 4.3 Jelly Bean auf Samsung Galaxy S4 gesichtet
 28.06.2013   7

Android 4.3 Jelly Bean auf Samsung Galaxy S4 gesichtet

Ursprünglich für die Google-Play-Edition des Samsung Galaxy S4 wurde nun ein Build von Android 4.3 auf einem “Standard”-S4 gesichtet. Als Beleg sind Screenshots verfügbar. Auf einem GT-I9505G sollte der Build von Android 4.3 eigentlich installiert sein. Das G kennzeichnet in diesem Fall die Google-Play-Edition. Die Screenshots, die nun aufgetaucht sind, “sollen” allerdings von einem GT-I9505 stammen, also einer normalen Ausführung von Samsungs Flaggschiff-Smartphone. Die Buildnummer ist JWR66N.S005.130625. Die beiden Bestandteile der Buildnummer sollen dabei von Samsung selbst für interne Zwecke hinzugefügt worden sein, um Test-Builds zu unterscheiden. Die eigentliche Buildnummer für diese Version von Jelly Bean ist JWR66N. Google hat (...). Weiterlesen!
Vodafone will Kabel Deutschland für 7,7 Milliarden Euro kaufen
 27.06.2013   10

Vodafone will Kabel Deutschland für 7,7 Milliarden Euro kaufen

Wie Vodafone in einer Pressemitteilung berichtet, will das Unternehmen Kabel Deutschland für 7,7 Milliarden Euro kaufen. Durch den Kauf von Kabel-Deutschland würde ein Telekommunikationsanbieter entstehen, der mit seinen Privat- und Geschäftskunden einen Umsatz von 11,5 Milliarden Euro generieren wird. Nach Abschluss der Transaktion wird Vodafone insgesamt 32,4 Millionen Mobilfunk-, 5,0 Millionen Breitbandinternet- und 7,6 Millionen TV-Kunden mit entsprechenden Produkten versorgen. Mehr Einnahmen durch Cross-Selling Das Unternehmen zielt darauf ab, durch sogenanntes “Cross-Selling”, also den Verkauf von Produkten an Kunden des jeweils anderen Unternehmens, das Wachstum in den Bereichen Mobilfunk, Breitbandinternet und Fernsehen weiter zu beschleunigen. Die beiden Gesellschaften wollen ein (...). Weiterlesen!

Seite 24 von 81« Erste...10...2425...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de