MACNOTES
  • Thema

    Apple Stores in Deutschland mit Big-Brother-Award ausgezeichnet

    Apple Stores in Deutschland mit Big-Brother-Award ausgezeichnet

    Dieses Jahr erhielt die Apple Retail Germany GmbH den Negativpreis des Bielefelder Vereins „digitalcourage“ in der Kategorie Arbeitswelt. Das Unternehmen betreibt die Apple Stores in Deutschland und erhält den Preis für eine „ideologisch verbrämte, besonders dreiste Form der Videoüberwachung“. Apple bestreitet die Vorwürfe. Am Freitag wurden in Bielefeld die alljährlichen Big-Brother-Awards in fünf Kategorien verliehen. Die Preise widmen sich Behörden, Unternehmen, Organisationen und Personen, die sich in besonderer Weise gegen den Schutz der Privatsphäre und die Einhaltung des Datenschutzes bemerkbar gemacht haben. Dieses Jahr traf es die Bundespolizei in der Kategorie Behörden und Verwaltung (Polizeikontrollen aus diskriminierenden Gründen), Google Inc. (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 26 von 68« Erste...10...2627...30...Letzte »

HTC One: Rote Version aufgetaucht, weitere Farben möglich
 08.04.2013   7

HTC One: Rote Version aufgetaucht, weitere Farben möglich

Aktuell ist das HTC One ausschließlich in den Farben schwarz und weiß verfügbar, durch einen Leak wurde aber noch eine weitere Farbversion öffentlich. Hierbei handelt es sich um das HTC One mit rotem Gehäuse, das aber nicht die einzige neue Farbvariante bleiben soll. Laut aktuellen Informationen ist wohl noch mindestens eine weitere Version geplant, auch eine dritte neue Farbe (blau, gelb?) ist nicht auszuschließen. Mit den neuen Farben könnte HTC dem One einen Schub in puncto Verkaufszahlen geben, immerhin wird so eine größere Auswahl für interessierte Kunden zur Verfügung gestellt. Auch das iPhone mini bzw. iPhone 5S könnten laut aktuellen (...). Weiterlesen!
Facebook Home und HTC First mit erstem TV-Werbespot
 08.04.2013   1

Facebook Home und HTC First mit erstem TV-Werbespot

Facebook Home und das gleichzeitig vorgestellte HTC First haben in den vergangenen Tagen hohe Wellen geschlagen. Um die Vorteile der alternativen Android-Oberfläche zu betonen, hat das soziale Netzwerk nun einen TV-Werbespot produzieren lassen. Dieser wurde bei YouTube veröffentlicht. Die Beschreibung des YouTube-Videos, das den Werbespot für Facebook Home und das HTC First zeigt, lautet, dass eine Geschäftsreise weniger langweilig ist, wenn Facebook Home die eigenen Freunde mitbringt. Der Spot spielt in einem Flugzeug, wo der Protagonist sein Facebook-Home-Smartphone dabei hat und seine Freunde im Handgepäckfach findet. Er schaut sich weitere Bilder von seiner Timeline an, woraufhin alle dort gezeigten Personen (...). Weiterlesen!
Bericht: Wie Facebook Home Apple schaden könnte
 08.04.2013   23

Bericht: Wie Facebook Home Apple schaden könnte

Letzte Woche hat Mark Zuckerberg mit Facebook Home eine alternative grafische Oberfläche für Android-Smartphones vorgestellt. Gleichzeitig wurde mit dem HTC First ein Smartphone gezeigt, das ‘besonders gut’ für Facebook Home optimiert sein soll. In einem Bericht überlegt sich Mike Elgan, was diese Ankündigungen für Apple bedeuten könnten. Mike Elgan hat bei Cult of Mac einige Überlegungen angestellt, was die Vorstellung von Facebook Home für Apple bedeuten könnte. Dabei kam im Grunde heraus, dass Facebook Home und ggf. das HTC First die besten Ideen für das soziale Netzwerk überhaupt gewesen sein könnten. Durch den Mehrwert, den Facebook für den Anwender schafft, (...). Weiterlesen!
Fotoservice-App für iPhone, Android und Windows Phone
 06.04.2013   10

Fotoservice-App für iPhone, Android und Windows Phone

Smartphones werden immer mehr als Fotoapparat eingesetzt und ersetzen in vielen Fällen die klassische Kompaktkamera. Mit der kostenlosen App “Fotoservice” von fotopost24 können Hobbyfotografen ihre Schnappschüsse direkt unterwegs vom iPhone, Android-Smartphone oder Windows Phone für 9 Cent pro Abzug bestellen. Mit der App “Fotoservice” von fotopost24 lassen sich geschossene Fotos auf dem Smartphone auf Fotopapier bringen. Der Hersteller hat eigenen Aussagen zufolge versucht die App möglichst so zu gestalten, um sie auch weniger erfahreneren Usern zugänglich zu machen. Das Hauptmenü bietet deshalb nur vier große Kacheln: Bestellung aufgeben, AGB, Bestellhistorie und Hilfe. Will man Fotos, die man auf seinem iPhone*, (...). Weiterlesen!
Facebook Home: Durch Android-Fragmentierung nur für die Hälfte aller Smartphones
 05.04.2013   2

Facebook Home: Durch Android-Fragmentierung nur für die Hälfte aller Smartphones

Gestern hat Mark Zuckerberg Facebook Home für Android vorgestellt. Damit wird die grafische Oberfläche des Android-Smartphones an die Vorgaben von Facebook angepasst. Knapp die Hälfte aller Android-Geräte wird aber nicht in den Genuss der neuen Oberfläche kommen. Zusammen mit dem HTC First, das als “Facebook Smartphone” durchgeht, wurde gestern Facebook Home vorgestellt. Wenngleich es für iPhones derzeit nicht danach aussieht, als wenn sie mit einem ähnlichen Upgrade beglückt werden, bleibt festzuhalten, dass auch nicht alle Androiden mit Facebook Home arbeiten können werden. Wie in der Präsentation angekündigt wurde, wird Facebook Home nicht mit Android 2.3 “Gingerbread” oder älter laufen. Laut (...). Weiterlesen!
iRadio: Letzte wichtige Verträge kurz vor dem Abschluss
 05.04.2013   6

iRadio: Letzte wichtige Verträge kurz vor dem Abschluss

Laut CNET steht Apple kurz davor, Verträge mit Warner Music und der Universal Music Group abzuschließen. Dadurch solle der Weg für den vorhergesagten Musik-Streaming-Dienst geebnet werden. In der Vergangenheit war von schwierigen Verhandlungen zwischen Apple und den Musik-Labels zu hören, da Apple lediglich die Hälfte dessen ausgeben will, was Pandora für das Streamen eines Liedes zahlt. Laut CNETs Quellen würde iRadio aber eine zusätzliche Einnahmequelle für die Labels und Künstler sein und außerdem einzigartige Features bieten. iRadio ähnlich wie Pandora Der Dienst wird im Großen und Ganzen aber ähnlich wie Pandora funktionieren. Es können keine einzelnen Titel ausgewählt werden, vielmehr (...). Weiterlesen!
Zuckerberg will mit Facebook Home Androids Herz erobern
 04.04.2013   15

Zuckerberg will mit Facebook Home Androids Herz erobern

Am heutigen Abend stellte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die Android-App “Facebook Home” via Livestream vor. Gleichzeitig wurde das neue Android-Smartphone HTC First präsentiert. Facebook will mit der App “Facebook Home” den Startbildschirm von Android ersetzen, der normalerweise von herstellereigenen Oberflächen dominiert wird. Die App will dabei allerdings mehr sein als nur eine weitere Oberflächenkonfiguration, denn “Facebook Home” gräbt sich tief in das System und verwandle das Gerät so in ein “lebendiges und soziales Telefon”, so Zuckerberg. Facebooks neue App wird in den USA ab dem 12. April im Play-Store zum Download zur Verfügung stehen und soll in den kommenden Monaten auch (...). Weiterlesen!
Google Nexus 7: Neues Full-HD-Tablet zum kleinen Preis?
 04.04.2013   2

Google Nexus 7: Neues Full-HD-Tablet zum kleinen Preis?

Nach neuen Informationen arbeitet Google an einem Nachfolger des Nexus 7, der bereits im Juli 2013 auf den Markt kommen, und mit diversen technischen Verbesserungen aufwarten soll. Unter anderem wird über ein Full-HD-Display mit 1920×1080 Pixeln spekuliert, die sich abermals über eine Diagonale von 7 Zoll erstrecken sollen – dementsprechend würde Google die Pixeldichte im Vergleich zum ersten Nexus-7-Modell deutlich erhöhen. Auch das Design des Nexus 7 soll eine Anpassung erhalten, vor allem über einen dünneren Rahmen wird aktuell spekuliert. Hinzu kommen Verbesserungen in Bezug auf die CPU und GPU, die beide ein Upgrade erhalten könnten, um eine ruckelfreie Darstellung (...). Weiterlesen!
Google Chrome: Abschied von WebKit, Wechsel auf Blink
 04.04.2013   10

Google Chrome: Abschied von WebKit, Wechsel auf Blink

Google Chrome wird sich von WebKit als Render-Engine verabschieden. Stattdessen will Google eine eigene Engine entwickeln, die Blink genannt wird. Das hat Adam Barth, ein Software-Engineer, im Chromium Blog mitgeteilt. Google erhofft sich von dem Schritt einen einfacheren Quellcode und dadurch mehr Performance bei weniger Bugs. 2013 wird anscheinend das Jahr der gewechselten Browser-Engines. Erst kündigte Opera an, zukünftig WebKit statt Presto zu verwenden und nun kommt Google, die für Chromium und damit auch Google Chrome zukünftig WebKit aufgeben wollen. Wie Adam Birth im Chromium Weblog schreibt, sei WebKit seinerzeit eine leichtgewichtige, aber dennoch kraftvolle Render-Engine gewesen, die aus KHTML (...). Weiterlesen!
iPhone: Chinesische Presse mit Tim Cooks Entschuldigung zufrieden
 03.04.2013   4

iPhone: Chinesische Presse mit Tim Cooks Entschuldigung zufrieden

Hohe Wellen schlugen die Garantiebedingungen für iPhones in China. Apple-CEO Tim Cook hat sich bei den chinesischen Kunden entschuldigt und verbesserte Reparaturbedingungen angekündigt. Dieser Brief kam in den chinesischen Medien offenbar gut an. Die Boulevard-Zeitung Global Times hat Apple für Tim Cooks Entschuldigung gelobt, wie Reuters berichtet. Es handelt sich um dieselbe Zeitung, die im Vorfeld Stimmung gegen Apple gemacht hat. Die Entschuldigung habe die Situation entschärft und die angespannte Beziehung zwischen Apple und dem chinesischen Markt erleichtert, heißt es. Apples Reaktion sei mit Respekt zu würdigen, im Vergleich zu anderen amerikanischen Unternehmen. Damit sind die Medien in China nicht (...). Weiterlesen!

Seite 26 von 68« Erste...10...2627...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de