MACNOTES
  • Thema

    BlackBerry Z10 Teardown: iFixit bescheinigt dem Smartphone gute Reparierbarkeit

    BlackBerry Z10 Teardown: iFixit bescheinigt dem Smartphone gute Reparierbarkeit

    Das Reparaturportal iFixit hat dem neuen Flaggschiff-Smartphone von BlackBerry satte acht von zehn Punkte in der Reparatur-Wertung gegeben, was an verschiedenen Faktoren liegt. Laut iFixit ist das Z10 ein Beweis dafür, dass es möglich ist, dünne Smartphones zu bauen, die sowohl austauschbare Akkus verwenden als auch gut repariert werden können. Da sich diese Kriterien heutzutage wohl eher ausschließen, habe iFixit diese auch seit längerem nicht mehr in einem Smartphone vereint gesehen. Im Teardown beschreibt iFixit, dass die Rückenabdeckung des Z10 sich recht einfach, durch das Lösen einiger Klammern entlang des Rahmens, abnehmen lässt. Gleich darunter findet sich dann neben einer NFC-Antenne (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 29 von 68« Erste...10...2930...40...Letzte »

Keyboard Folio: neue Bluetooth-Tastatur-Hülle von Logitech für iPad und iPad mini
 26.03.2013   6

Keyboard Folio: neue Bluetooth-Tastatur-Hülle von Logitech für iPad und iPad mini

Logitech hat seine Produktreihe für das iPad erweitert und bringt mit dem Keyboard Folio ein neues Cover mit integrierter Tastatur für das iPad und iPad mini heraus. Die Schweizer Firma knüpft damit an den Erfolg ihres Ultrathin-Keyboard-Covers an, das durchgängig recht gute Bewertungen auf diversen Webseiten erhalten hat und dessen Schreibgefühl nun auf das Keyboard Folio übertragen worden sein soll. So würde die Tastatur ein angenehmes Schreiben wie auf einer Standardtastatur mit normal großen Tasten ermöglichen. Neben dem normalen Keyboard-Layout kann das Folio mit zusätzlichen Tasten aufwarten, mit denen sich bestimmte Funktionen des iPads steuern lassen. So ist es beispielsweise (...). Weiterlesen!
Motorola X Phone: 4,7-Zoll-Display mit 720p-Auflösung?
 26.03.2013   5

Motorola X Phone: 4,7-Zoll-Display mit 720p-Auflösung?

Das Motorola X Phone wird derzeit nahezu einstimmig mit einem Release im November 2013 in Verbindung gebracht, in Bezug auf die technischen Eigenschaften gibt es allerdings noch keine Einigkeit. Wurde gestern ein 4,8-Zoll-Display als realistischste Option für Google und Motorola genannt, wird aktuell ein 4,7-Zoll-Display als wahrscheinlich aufgerufen, das allerdings nicht die Full-HD-Auflösung bieten soll. Vielmehr heißt es, dass das Display des X Phone die Auflösung von 1280×720 Pixeln bieten wird, was im Vergleich mit dem Samsung Galaxy S4, dem HTC One oder dem Sony Xperia Z relativ wenig wäre. Immerhin sind sich die Experten sicher, dass das Motorola X (...). Weiterlesen!
Neues von Windows Blue
 26.03.2013   2

Neues von Windows Blue

Der womögliche Nachfolger von Microsofts Windows 8, der unter dem Codenamen Windows Blue geführt wird, wartet mit vielen Individualisierungsmöglichkeiten und Verbesserungen auf. Am Montag stellte The Verge ein Video vor, das sich mit einigen neuen Funktionen in Windows Blue beschäftigt. Eine frühe, 2,6 GB große Vorabversion des eventuellen Windows-8-Nachfolgers ist zuvor im Netz geleaked worden und lässt sich wie ein Service Pack über Windows 8 installieren. Windows Blue verbessert einige Funktionen, die bisher kritisiert worden sind, und liefert neue nach. Bunter und übersichtlicher Nun lassen sich die Kachel-Symbole bzw. Live Tiles im Startmenü von Windows Blue in drei Größen aufteilen: (...). Weiterlesen!
Apple-Quartal 2/2013: Weniger Gewinn trotz steigendem Umsatz
 26.03.2013   4

Apple-Quartal 2/2013: Weniger Gewinn trotz steigendem Umsatz

Das zweite Geschäftsquartal Apples endet diesen Monat. Alle Analysten, die Fortune befragte, glauben, dass es das erste dieses Jahrzehnts sein wird, in dem Apple weniger Gewinn machen wird als im Vorjahresquartal. Vorausgesagt sind zwischen 41 und 43 Milliarden US-Dollar Umsatz. Dies würde erneut einen Rekord bedeuten, aber die Gewinnmargen sind deutlich kleiner als letztes Jahr. Waren es damals noch 47,37 Prozent, werden es heute lediglich 37,5 – 38,5 Prozent sein. Das liegt vor allem an den neuen Produkten, die Apple gegen Ende letzten Jahres vorgestellt hat. Zu Beginn des Lebenszyklus eines Produktes fallen die Gewinnmargen in der Regel nicht so (...). Weiterlesen!
Motorola X Phone: 4,8-Zoll-Display, Release im November 2013
 25.03.2013   9

Motorola X Phone: 4,8-Zoll-Display, Release im November 2013

Zum Motorola X Phone gibt es einige neue Informationen zu finden, die sich insbesondere auf die technischen Eigenschaften des geplanten Android-Flaggschiffs beziehen. Unter anderem soll das X Phone mit einem 4,8 Zoll großen Display auf den Markt gebracht werden, das aus hochwertigem Saphirglas hergestellt werden soll – generell deutet die kolportierte Technik auf ein High-End-Device hin. Ob ein Full-HD-Display zum Einsatz kommen wird, lässt sich im Moment noch nicht sagen, aufgrund der Entwicklungen im Android-Bereich (HTC One, Sony Xperia Z oder Samsung Galaxy S4) dürfte ein solches aber wahrscheinlich sein. Als Prozessor soll ein 2-GHz-Modell aus dem Hause Qualcomm fungieren, (...). Weiterlesen!
iTunes-Store ist inzwischen rentabel für Apple
 25.03.2013   5

iTunes-Store ist inzwischen rentabel für Apple

Nachdem Apple bisher immer behauptet hatte, dass sie mit dem iTunes-Store mehr oder weniger auf null rauskommen, glaubt nun ein Analyst (Horace Dediu), dass dieser jährlich 2 Milliarden US-Dollar Gewinn einfährt. Auch wenn diese Aussage heute der Wahrheit entspricht, war der iTunes-Store auch früher nie wirklich ein Klotz am Bein Apples. Vielmehr einer der Gründe, warum das iPhone und später das iPad so durchstartete. Am meisten Gewinn macht Apple nicht mit Musik, Apps, Filmen oder Serien, sondern hauptsächlich mit den eigenen Apps, die inzwischen nur noch über die eigenen App Stores vertrieben werden. Bei Musik und Video liege die Marge (...). Weiterlesen!
Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 1 – Hardware)
 25.03.2013   13

Ausbruch aus Apple-Ökosystem – Ein Versuch mit WP8 (Teil 1 – Hardware)

Seit es Windows Phone 8 gibt, gesellt sich ein vierter Konkurrent zu den Marktführern von Android, Apple und BlackBerry. Mit einem Exklusivvertrag für mobile Betriebssysteme aus dem Hause Microsoft möchte auch Nokia sich sanieren. Technisch können die Lumia-Smartphones locker mit der Konkurrenz mithalten, aber lässt es sich vernünftig in ein “Apple-Arbeitsumfeld” integrieren? Warum? Welche Computersysteme wir bevorzugen, ist von vielen Faktoren abhängig. Die einen haben außer einem iPhone kein Gerät von Apple, die anderen sind schon vor Jahren vollständig auf Mac OS X und iOS umgestiegen. Dazwischen gibt es noch viele Nutzer, die in einem wilden Mix leben und damit (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy Note 3: 5,9-Zoll-Display geplant?
 25.03.2013   7

Samsung Galaxy Note 3: 5,9-Zoll-Display geplant?

Das Samsung Galaxy Note 3 soll laut neuen Informationen, die angeblich auf einen anonymen Samsung-Verantwortlich zurückgehen, über ein 5,9 Zoll großes Display verfügen. Bei diesem wird Samsung nach Angabe der aktuellen Details auf die neue Pholed-Technik setzen, die im Vergleich zur AMOLED-Technologie in puncto Bildqualität und Energieeffizienz Vorteile bieten soll – bereits beim Galaxy S4 war eine Integration der Pholed-Technologie im Vorfeld kolportiert worden, letzten Endes setzte Samsung aber auf ein AMOLED-Display. Wie schon das Samsung Galaxy S4 soll auch das Galaxy Note 3 mit der Full-HD-Auflösung von 1920×1080 Pixeln aufwarten können. Die Vorstellung des Samsung Galaxy Note 3 soll (...). Weiterlesen!
Ein Jahr kostenlos Evernote Premium für Telekom-Kunden
 25.03.2013   28

Ein Jahr kostenlos Evernote Premium für Telekom-Kunden

Die Deutsche Telekom und Evernote gaben heute in einer Pressemeldung ihre strategische Zusammenarbeit bekannt. Dadurch wolle man die Innovation beider Unternehmen vorantreiben. Als erstes Ergebnis erhalten alle Kunden der Telekom Deutschland ein Jahr Evernote Premium geschenkt. Dieses “Evernote Premium”-Angebot, das normalerweise 40 Euro kostet, können alle Telekom-Deutschland-Kunden (egal ob Festnetz- oder Mobilfunk) innerhalb der nächsten 18 Monate, bis zum 25. September 2014, in Anspruch nehmen. Wenn ihr bereits Premium-Kunde seid, müsst ihr das nächste Jahr nichts zahlen, erst danach muss wieder für die gekaufte Mitgliedschaft bezahlt werden. Bei der Anmeldung (hier) kommt es übrigens nicht auf die E-Mail Adresse an, (...). Weiterlesen!

Seite 29 von 68« Erste...10...2930...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de