MACNOTES
  • Thema

    Samsung Galaxy S4: Google-Edition kommt im Juni 2013

    Samsung Galaxy S4: Google-Edition kommt im Juni 2013

    Das Samsung Galaxy S4 konnte innerhalb von nur vier Tagen über vier Millionen verkaufte Exemplare verzeichnen – für Samsung anscheinend Grund genug, um noch eine weitere Version des Smartphones auf den Markt zu bringen. Hierbei handelt es sich um die Google-Edition des Samsung Galaxy S4, die exklusiv in den USA vertrieben werden soll und dort über die Mobilfunkanbieter T-Mobile USA und AT&T angeboten wird. Nach aktuellen Informationen wird das Samsung Galaxy S4 in der Google-Edition ab dem 26. Juni 2013 verkauft werden, und zwar direkt über den Google Play Store. Die Besonderheit der Google-Edition ist das “reine” Google Android, das (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 30 von 80« Erste...10...3031...40...Letzte »

Steve Jobs war ein mittelmäßiger Schüler, enthüllt FBI-Akte
 13.05.2013   12

Steve Jobs war ein mittelmäßiger Schüler, enthüllt FBI-Akte

Das FBI hat kürzlich eine Akte über Steve Jobs veröffentlicht, die einige spannende Details enthält. Es ging bei der Ermittlung darum, dass Jobs für eine Position im Export-Rat der Regierung erwogen wurde. Im “Tresor des FBI” wurde eine Akte über Steve Jobs freigegeben. Die Kollegen von The Atlantic haben sich durch das 191 Seiten lange Dokument gearbeitet und dabei etwas gefunden, was mittelmäßigen Schülern Mut machen kann. Glaubt man Lehrern und Eltern, sind die Schulleistungen enorm wichtig. Am Beispiel Steve Jobs sieht man aber, dass in der Realität auch durchaus andere Qualitäten von Bedeutung sein können. Jobs hat seinerseits einen (...). Weiterlesen!
Ein neuer iPhone-Konkurrent – Nokia stellt Lumia 928 vor
 11.05.2013   12

Ein neuer iPhone-Konkurrent – Nokia stellt Lumia 928 vor

Das Nokia Lumia 928 verspricht eine herausragende PureView-Kamera mit Xenon-Blitz, sowie optischer Bildstabilisierung und stellt eine exklusive Variante des Lumia 920 für die USA dar. Am Freitag hat Nokia sein neues Windows-Phone-8-Flagschiff Lumia 928 auf dem unternehmenseigenen Blog vorgestellt. Das Smartphone wird mit bewährter Technik in neuem Gewand exklusiv ab dem 16. Mai über den US-Provider Verizon nur in den USA erhältlich sein. Technik vom Lumia 920 Bei dem Gerät aus Polycarbonat im Monoblock-Design handelt es sich technisch um ein Lumia 920 mit ein paar Veränderungen. Beispielsweise besitzt es im Gegensatz zum Vorgänger ein AMOLED-Display, einen Xenon-Blitz und andere Lautsprecher. (...). Weiterlesen!
iTunes: keine Touchscreen-optimierte Version für Windows 8
 11.05.2013   12

iTunes: keine Touchscreen-optimierte Version für Windows 8

In einem Interview mit CNN Money erklärte der CFO (Chief Financial Officer) Microsofts Tami Reller, dass man mit Apple über eine Windows-8-Version von iTunes geredet habe, aber diese nicht in naher Zukunft zu erwarten sei. iTunes war mit einer der Hauptgründe für den durchschlagenden Erfolg der iPods. Damals schon tat sich Apple mit iTunes für Windows schwer. Erst gut eineinhalb Jahre nach der Veröffentlichung der ersten Version gab es eine Windows-Version. Die aktuelle iTunes-Version 11 läuft zwar unter Windows 8, aber eine Anpassung an die Modern-Oberfläche hat noch nicht stattgefunden. Microsoft habe versucht Apple Willkommen zu heißen (“the welcome mat (...). Weiterlesen!
Update hebt Microsoft Office für Mac 2011 auf Version 14.3.4
 08.05.2013   7

Update hebt Microsoft Office für Mac 2011 auf Version 14.3.4

Das Update für Office für Mac 2011 bringt u.a. eine bessere Anbindung an Office 365 und behebt diverse Fehler. Am Dienstag veröffentlichte Microsoft ein Update für seine aktuelle Mac-Version der bekannten Office-Software und hebt Office für Mac 2011 damit auf Version 14.3.4. Office für Mac 2011 ist seit Oktober 2010 verfügbar, erhielt im April 2011 sein erstes großes und Ende Januar 2013 sein mittlerweile drittes Service-Pack. Durch das Update ist nun nicht länger eine Neuinstallation von Office für Mac 2011 nötig, wenn man den Abo-Dienst Office 365 mit der Software verknüpfen möchte. Neu ist auch die Integration der Calibri-Light-Schriftart, die (...). Weiterlesen!
US-Web-Traffic: iPhone und iPad bauen Vorsprung zu Android weiter aus
 07.05.2013   4

US-Web-Traffic: iPhone und iPad bauen Vorsprung zu Android weiter aus

Gene Munster von Piper Jaffray hat in einer Analyse des Web-Traffics herausgefunden, dass die iOS-Plattform von Apple nicht nur die beliebteste in den USA ist, sondern Android auch noch Marktanteile wegnehmen konnte in den letzten drei Monaten. Zumindest kann dies beim mobilen Internet-Traffic festgehalten werden. Die Statistik, die von Investing Analytics für Piper Jaffray erhoben wurde, zeigt, dass Apple in den USA beim mobilen Traffic deutlich zulegen konnte. Im Februar kam iOS im Durchschnitt auf 65,3 Prozent, während Android 29,7% an mobilen Daten verursachte. Im März stieg der iOS-Anteil auf 66,4 Prozent, während Android noch 28,7% besaß. Im April war (...). Weiterlesen!
Steve Jobs hat Apple-Werbung auf Fox News verhindert
 07.05.2013   7

Steve Jobs hat Apple-Werbung auf Fox News verhindert

Eigentlich hatte Steve Jobs ein recht gutes Verhältnis zu Rupert Murdoch und seiner News Corporation. Dies war nicht zuletzt bei “The Daily” zu sehen. Doch bei einer Sache waren sich die beiden uneins: Fox News. Ein neues Buch soll weitere Details enthüllen. Dass Steve Jobs dem US-Sendernetzwerk Fox gegenüber noch nie gut zu sprechen war, ist spätestens seit der Jobs-Biografie von Walter Isaacson kein Geheimnis mehr gewesen. Darin bezeichnete er Fox als eine “unglaublich destruktive Kraft in unserer Gesellschaft”. Dennoch waren Jobs und Murdoch recht gute Geschäftspartner, konnte er Murdoch doch dazu überreden, viel Geld in das iPad mit “The (...). Weiterlesen!
Apple erstmals in den Top 10 der Fortune 500
 07.05.2013   7

Apple erstmals in den Top 10 der Fortune 500

Zum ersten Mal seit der Firmengründung ist Apple in den Fortune 500 unter den ersten 10 anzutreffen. Das gab das Magazin in seiner jährlichen Hitliste bekannt. Die Liste ist dabei nach Einnahmen sortiert. Schaut man sich den Gewinn an, ist Apple sogar auf Platz 2. Im letzten Jahr war Apple noch auf Platz 17. Doch dank der Einnahmen von 156,2 Milliarden US-Dollar Umsatz, ging es bis auf Platz 6 herauf. Schlüsselt man die Statistik nach dem Gewinn auf, liegt Apple gar auf dem zweiten Platz mit 41,7 Milliarden US-Dollar – nur ExxonMobil konnte sich mit 44,9 Milliarden US-Dollar noch vor (...). Weiterlesen!
Retro-Telefonhörer für iPhone, iPad oder Android
 06.05.2013   5

Retro-Telefonhörer für iPhone, iPad oder Android

Derzeit “im Angebot” ist bei StackSocial eine Retro-Telefonhörer, die man über den Klinkenanschluss an sein iPhone anschließen kann, um darüber die Gespräche zu hören und zu führen. Nicht nur über iOS-Devices, sondern auch Android-Geräte oder offenbar auch Windows Phones und weitere kann man das “Coco Retro Handset” anschließen. Es gibt den Hörer in fünf unterschiedlichen Farben zum Preis von 15 US-Dollar. Sonst kostet der Hörer eigentlich 40 US-Dollar. Auf der Produktseite* heißt es explizit, dass der Hörer auch nach Deutschland verschickt wird, sowie in die Niederlande, nicht allerdings nach Österreich oder in die Schweiz. Zum Preis sind noch $4,95 Versandkosten (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4: Werbespot macht sich über iPhone lustig
 06.05.2013   12

Samsung Galaxy S4: Werbespot macht sich über iPhone lustig

Samsung hat einen neuen Werbespot vorgestellt, der das neue Galaxy S4 hervorheben soll. Das Setting ist dabei eine Abschlussfeier, die an einem Pool stattfindet. Es werden einige Funktionen gezeigt, die andere Smartphones nicht beherrschen – und dies wird deutlich betont. Der 90-sekündige Spot beginnt damit, dass ein Partygast ein Foto vom Grillgut macht. Danach wird eine Serie von Fotos erstellt, bei denen der Absolvent ins Wasser springt. Später, nachdem die Fotos bearbeitet worden, wird daraus ein Bild erzeugt, auf denen der Protagonist in seinen einzelnen Flugphasen zu sehen ist. Weiterhin wird gezeigt, dass man mit dem Samsung Galaxy S4 berührungsfrei (...). Weiterlesen!
Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab
 06.05.2013   19

Telekom-Drosselung: Verbraucherzentrale mahnt ab

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfahlen hat die Telekom wegen der geplanten Drosselung der Bandbreite nach Überschreitung eines bestimmten Übertragungsvolumens abgemahnt. Die Verbraucherzentrale wirft dabei der Telekom vor, eine digitale Zweiklassengesellschaft zu fördern und gegen die Netzneutralität zu verstoßen. In einem Beitrag, der Fragen zum Thema Telekom und DSL-Drosselung in neuen Verträgen seit 2. Mai beantwortet, erwähnt die Verbraucherzentrale NRW, dass sie die Telekom abgemahnt hat und auf diese Weise ein Zurückziehen der Planungen erwirken will. Ob das erfolgreich sein wird und die Telekom tatsächlich die Traffic-Limits wieder abschafft, wird die Zukunft zeigen. Informationen der Verbraucherzentrale Die Verbraucherzentrale erklärt dabei unter anderem, was (...). Weiterlesen!

Seite 30 von 80« Erste...10...3031...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de