MACNOTES
  • Thema

    Twitter-App zum Start von Firefox-Smartphones

    Twitter-App zum Start von Firefox-Smartphones

    Der Anbieter des Kurznachrichtendienstes Twitter hat angekündigt, dass man zum Start der ersten Smartphones mit Firefox OS im zugehörigen App Store mit einer eigenen Twitter-App vertreten sein werde. Firefox OS möchte eine Rolle spielen auf Smartphones und Tablets. Netzbetreiber jedenfalls hoffen darauf, dass das neue OS die Konkurrenz belebt. Der mobile Smartphone-User von Heute wird in irgendeiner Form auch “sozial” vernetzt sein, entsprechend dürfte es für die Mozilla-Gesellschaft eine gute Nachricht gewesen sein, als Twitter jüngst ankündigte, im Firefox Marketplace mit einer eigenen App aufzuwarten, sobald es das erste Firefox-Smartphone zu den Kunden schafft. Kaum Unterschiede zur Mobile App Der (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 41 von 80« Erste...10...4142...50...Letzte »

IPTS-Studie: Schadet Musik-Piraterie dem digitalen Musikabsatz nicht?
 19.03.2013   8

IPTS-Studie: Schadet Musik-Piraterie dem digitalen Musikabsatz nicht?

Das zum Wissenschaftsdienst der EU gehörende “Institute for Prospect Technological Studies” (IPTS) kommt in einer aktuellen Studie zu dem Ergebnis, dass Online-Musik-Piraterie dem digitalen Verkauf von Musik nicht schadet. Dafür wurde das Surfverhalten von mehr als 16.000 Personen aus Europa ausgewertet, und zwar in Form von Clickstream-Daten. Clickstreams sind (Video-)Aufzeichnungen des Surfverhaltens inklusive Scrollen und Klicken. Meist wird der Bildschirminhalt einfach mit entsprechenden Tools aufgenommen. Geringe, positive Befunde Luis Aguiar und Bertin Martins stellen die Ergebnisse ihrer Auswertung gegen die sonst oft von Vertretern der Musikindustrie präsentierten “Fakten”. Allerdings betonen sie, dass die gefundenen Implikationen “marginal” sind, sogar beinahe gegen (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4: Google Android weniger im Fokus
 15.03.2013   0

Samsung Galaxy S4: Google Android weniger im Fokus

Aufmerksame Beobachter der Vorstellung des Samsung Galaxy S4 haben mitbekommen, dass Samsung den Fokus von Google Android zu nehmen scheint. Natürlich greift das Galaxy S4 wieder auf eine vorinstallierte Android-Version zurück, allerdings wurde das Android OS während der Präsentation sehr stiefmütterlich behandelt, denn vielmehr hat Samsung Wert auf eigene Entwicklungen im Software-Bereich gelegt. Nicht ein einziges Mal wurde das Android OS im Zuge der Galaxy-S4-Präsentation erwähnt, zudem fehlen einige wichtige Google-Services, die normalerweise Teil des Android OS sind. Im Falle des Galaxy S4 setzt Samsung aber vor allem auf Eigenentwicklungen aus dem Samsung Hub, der etwa Features wie Galaxy S (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4: Technik, Preis und Verfügbarkeit
 15.03.2013   8

Samsung Galaxy S4: Technik, Preis und Verfügbarkeit

Heute Nacht wurde das Samsung Galaxy S4 offiziell in New York City vorgestellt, viele Überraschungen hat es nicht gegeben, die meisten Spekulationen aus dem Vorfeld haben sich bewahrheitet. Insbesondere was die Technik anbelangt waren so gut wie alle Details schon vorab bekannt, das Design hat sich im Vergleich zum Samsung Galaxy S3 kaum verändert, auch weiterhin baut Samsung auf ein Gehäuse aus Kunststoff. 4,99 Zoll großes Full-HD-Display, Octa-Core-CPU & Android 4.2.2 In puncto Technik greift Samsung zunächst einmal auf ein 4,99 Zoll großes Full-HD-Display mit einer Pixeldichte von 441 ppi zurück, das allerdings nicht als PHOLED-, sondern als AMOLED-Display konzipiert (...). Weiterlesen!
Phil Schiller: Galaxy S4 mit veraltetem Betriebssystem
 14.03.2013   19

Phil Schiller: Galaxy S4 mit veraltetem Betriebssystem

Phil Schiller äußert in einem Interview mit der Agentur Reuters Bedenken über ein veraltetes Android-OS, mit dem Samsungs kommendes Flaggschiff-Smartphone ausgeliefert werden soll. Apples Marketing Chef scheint sich in letzter Zeit besonders gern über Android “lustig zu machen”. Zuletzt kommentierte er auf Twitter eine Studie von F-Secure über Malware auf mobilen Geräten mit: “Be safe out there” (“Passt auf euch auf”). Neben der Sorge um die Sicherheit der (Android-)Nutzer dürfte durchaus etwas Schadenfreude dabei gewesen sein. Schiller bezieht sich in dem Interview auf die neuesten Untersuchungen von Google, nach denen erst 16% der Nutzer auf dem ein Jahr alten Betriebssystem (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4: Vorbestellung ab 0:00 Uhr möglich
 14.03.2013   4

Samsung Galaxy S4: Vorbestellung ab 0:00 Uhr möglich

Die Telekom wird ab 0:00 Uhr heute Nacht einen Livestream zur Samsung Unpacked 2013 anbieten, während der das Samsung Galaxy S4 vorgestellt wird. Auf der separat eingerichteten Website der Telekom können die entsprechenden Daten bereits eingesehen werden, zudem lässt sich erkennen, dass die Telekom die Vorbestellung des Galaxy S4 ab Mitternacht bzw. im Anschluss an das Event ermöglicht. Neben der Telekom wird auch o2 eine direkte Möglichkeit der Vorbestellung des Samsung Galaxy S4 bieten, Vodafone dürfte im Laufe des Tages ebenfalls nachziehen. Wie hoch der Preis des Samsung Galaxy S4 ohne Vertrag und mit Vertrag sein wird, sollte um kurz nach (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4: 10 Millionen verkaufte Devices im ersten Monat
 14.03.2013   4

Samsung Galaxy S4: 10 Millionen verkaufte Devices im ersten Monat

Das Samsung Galaxy S4 soll laut Experten bereits im ersten Monat der Verfügbarkeit rund 10 Millionen verkaufte Exemplare erreichen, was einen neuen Startrekord für Samsung-Smartphones darstellen würde. Um die Verfügbarkeit des Galaxy S4 durchgehend auf einem hohen Niveau halten zu können, hat sich Samsung dazu entschlossen, das Gehäuse des neuen Flaggschiffs aus Plastik zu fertigen. Beim Rivalen HTC und dessen HTC One ist es beispielsweise so, dass die Verfügbarkeit aufgrund eines Aluminium-Gehäuses und Lieferschwierigkeiten nicht so gut ist wie gewünscht. Da die Experten schon von Beginn an hohe Verkaufszahlen des Samsung Galaxy S4 erwarten, könnte sich die Entscheidung des südkoreanischen (...). Weiterlesen!
Google Reader wird zum 1. Juli 2013 eingestellt
 14.03.2013   16

Google Reader wird zum 1. Juli 2013 eingestellt

Wie Google heute in einer offiziellen Mitteilung bekannt gab, wird der Dienst aufgrund der sinkenden Nutzerzahlen eingestellt. Als weitere Begründung gab Google an, dass man sich zukünftig auf weniger Produkte konzentrieren wolle, um den Nutzern dort die bestmögliche Erfahrung bieten zu können. Die Übergangszeit von drei Monaten soll den Nutzern die Möglichkeit geben, ihre Daten zu sichern und zu einem anderen Dienst zu übertragen. Die Daten enthalten alle wichtigen Informationen wie Personen, denen man folgt und die einem selbst folgen, Artikel, die markiert oder geteilt wurden, die einem gefallen oder mit Kommentaren versehen wurden, geteilte Artikel von Personen, denen man (...). Weiterlesen!
Steve Jobs wird Figur in Manga
 14.03.2013   7

Steve Jobs wird Figur in Manga

Mari Yamazaki ist verantwortlicher Künstler für eine japanische Manga-Reihe namens “Thermae Romae”. Darin soll nun auch Steve Jobs als Figur verewigt werden. Für den Manga gibt es noch keine offizielle Inhaltsangabe. Doch ein anonymer Autor soll bereits erste Hinweise verraten haben: Ein junger Steve Jobs solle sich mit einem alten Dämon namens Ryuk anfreunden. Geholfen wird ihm dabei von einem magischen Auto, das sich in eine Freundin im echten Leben verwandeln kann. Man reist dann durch ein post-apokalyptisches Kalifornien, um einen tödlichen Martial-Arts-Stil namens Hokuto Shinken zu erlernen. Der Künstler Yamazaki jedenfalls hat bereits eine erste Zeichnung angefertigt, die ein (...). Weiterlesen!
Andy Rubin gibt Leitung von Android ab
 13.03.2013   4

Andy Rubin gibt Leitung von Android ab

Der Schöpfer des Betriebssystems Android übernimmt eine neue Aufgabe innerhalb des Google-Konzerns, wie der Google-Chef Larry Page auf Googles offiziellem Blog bekannt gab. Sundar Pichai wird Rubins Nachfolger als Leiter des Android-Projekts. Andy Rubin gründete 2003 das Unternehmen Android, das 2005 von Google übernommen wurde. Im Oktober 2008 veröffentlichte Google seine erste Version der Open-Source-Software Android. Damit hatte Rubin 10 Jahre lang die Verantwortung für das Projekt – von der Idee bis zur heutigen Version. Was seine neue Aufgabe bei Google sein wird, ist bislang noch nicht bekannt. Android hat einen weltweiten Marktanteil von über 70 Prozent im mobilen Segment (...). Weiterlesen!
Pebble Teardown: iFixit zerlegt die Smartwatch
 13.03.2013   5

Pebble Teardown: iFixit zerlegt die Smartwatch

Das Reparatur-Portal iFixit hat eine Pebble Smartwatch in die Finger bekommen und sich in üblicher Art und Weise daran gemacht, die Uhr zu zerlegen. Neben dem reinen Interesse daran, welche Komponenten in den getesteten Geräten verbaut sind, ist ein Hauptkriterium bei iFixit auch, wie leicht Reparaturen vonstattengehen. Pebble ist die erste Smartwatch, die die Jungs in Augenschein genommen haben. Deshalb haben sich diese, aus Mangel an Vergleichsexemplaren, dazu entschlossen, keine Punkte für die Reparierbarkeit der Uhr zu vergeben. Stattdessen rücken sie die in etwa zu erwartende Lebensdauer des multimedialen Zeitmessers in den Mittelpunkt. Aussen hart, aber innen… Pebble ist laut (...). Weiterlesen!

Seite 41 von 80« Erste...10...4142...50...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de