MACNOTES
  • Thema

    BING doch nicht so gut wie Microsoft behauptet?

    BING doch nicht so gut wie Microsoft behauptet?

    Ist BING am Ende doch nicht so gut, wie Microsoft behauptet? Versuche an der Yale Law School sollen die Werbeversprechen von Microsoft zurechtrücken. Ian Ayres, Professor für Recht und Wirtschaft, hat mit Studenten an der Yale Law School Versuche durchgeführt, die Microsofts Behauptung in der BING-Werbung vermeintlich korrigieren, BING würde doppelt so häufig zufriedenstellende Ergebnisse liefern wie Google. BING nicht besser als Google? Diese Ergebnisse fielen anders aus als diejenigen von Microsoft selbst. Man variierte die Versuchsanordnung und kam zu abweichenden Ergebnissen. Unterm Strich wurde festgestellt, dass 53 Prozent der Teilnehmer Google bevorzugten und 41 Prozent Bing. 6 Prozent waren (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 6 von 68« Erste...67...10...Letzte »

Foto von Galaxy Note 3 Neo aufgetaucht
 10.01.2014   4

Foto von Galaxy Note 3 Neo aufgetaucht

Ein Foto des Samsung Galaxy Note 3 Neo bzw. Galaxy Note 3 Lite ist aufgetaucht. Darauf ist ein Gerät zu sehen, das etwas kleiner als das Note 3 ist und Benchmarks zeigen, dass es auch etwas langsamer ist. Vor Kurzem sind Pläne und Innereien eines günstigeren Samsung Galaxy Note 3 aufgetaucht. Es wird in der Szene unter dem Begriff “Galaxy Note 3 Neo” bzw. “Galaxy Note 3 Lite” gehandelt. Den Gerüchten zufolge soll es etwas kleiner sein und eine andere Kamera besitzen, ansonsten mit den gleichen Features aufwarten. Zwei Varianten Das kleinere Galaxy Note 3 soll in einer HSPA+- und (...). Weiterlesen!
Webtrekk: Internetnutzung Dank iPhone & Co. immer mobiler
 08.01.2014   3

Webtrekk: Internetnutzung Dank iPhone & Co. immer mobiler

Webtrekk stellt in der aktuellen deutschen Webstatistik fest, dass immer mehr Internet-Zugriffe von mobilen Geräten erfolgen, zum größten Teil über iOS-Systeme. Die Berliner Webtrekk GmbH, einer der großen deutschen Anbieter für Webanalysen, hat die Webstatistik für das 4. Quartal 2013 für Deutschland veröffentlicht. Der Trend lautet im vierten Quartal erneut: Die Internetnutzer werden zunehmend mobil. Bereits 21,6% aller Webzugriffe erfolgen demnach von Smartphones und Tablets. Das entspricht einer Steigerung von 2,8% zum vorhergegangenen Quartal. Apple führend bei mobile Devices Den Löwenanteil an der mobilen Nutzung machen laut Webtrekk dabei die Geräte mit iOS aus. iPhone, iPad und iPod touch erreichen (...). Weiterlesen!
Wysips Connect auf CES 2014: Datenübertragung und Solarenergie
 07.01.2014   2

Wysips Connect auf CES 2014: Datenübertragung und Solarenergie

Auf der CES 2014 in Las Vegas wird auch Wysips Connect vorgestellt, eine Weiterentwicklung der 90% lichtdurchlässigen Solarzellen-Technologie, die im Vorjahr vorgestellt wurde. Dieses Mal gibt es neben Solarenergie auch Datenübertragung. Die Weiterentwicklung Wysips Connect wird derzeit in Las Vegas den Besuchern der Consumer Electronics Show vorgestellt. Wysips Connect kann weiterhin Energie mit einer 90% lichtdurchlässigen Solarzelle erzeugen, diese bietet aber nun mit LiFi eine Kommunikationsmöglichkeit. Diese Technologie überträgt Daten im Spektrum sichtbaren Lichts, die über LED-Beleuchtung ausgestrahlt werden könnte, mit Geschwindigkeiten, die Breitband-Internet-Anschlüssen nahekommen. Von bis zu theoretisch möglichen 10 Gbit pro Sekunde ist die Rede. Szenarios sehen vor, (...). Weiterlesen!
12 Tage Geschenke: Gratis-Roman “Wassermelone”
 02.01.2014   5

12 Tage Geschenke: Gratis-Roman “Wassermelone”

Am zweiten Tag des neuen Jahres verschenkt Apple bei 12 Tage Geschenke abermals ein E-Book. Der Titel ist “Wassermelone” und stellt das Debüt des Autors Marian Keyes dar. Claire Walsh bekommt ein Kind. Doch so einfach, wie man viele andere Eltern schwärmen hört, stellt es sich bei ihr nicht dar. Sie sieht aus wie die titelgebende Wassermelone in Stiefeln und ihr Mann hat sie verlassen. Eines Tages steht er dann doch wieder vor der Tür. Auf 544 Seiten erstreckt sich das Erstlingswerk von Marian Keyes, das im Heyne Verlag erschienen ist und momentan gratis im Rahmen der Aktion “12 Tage (...). Weiterlesen!
Kartellwächter: Apple spielt mit dem Feuer
 31.12.2013   9

Kartellwächter: Apple spielt mit dem Feuer

Der Kartellwächter Michael Bromwich lässt kein gutes Haar an Apple. Bezüglich des Kartellverfahrens wegen der Preisgestaltung bei E-Books habe sich Apple wenig kooperativ gezeigt. Bromwich hat in 11 Seiten für das Gericht dokumentiert, was er bei seinen Beobachtungen bei Apple erlebt hat. Das Gericht hatte ihn angewiesen, Apple näher zu betrachten. Dabei ging es um das Kartellverfahren zur Preisgestaltung von elektronischen Büchern. Ihm seien während der Observierung diverse Indizien aufgefallen, die ihn annehmen lassen, dass Apple gar nicht an einer Beilegung des Streits interessiert sei. So könne er anhand von E-Mails mit Apples Rechtsabteilung belegen, dass man an die wichtigen (...). Weiterlesen!
12 Tage Geschenke: Musik von Helene Fischer gratis
 31.12.2013   8

12 Tage Geschenke: Musik von Helene Fischer gratis

Am heutigen Silvester Tag verschenkt Apple im Rahmen von 12 Tage Geschenke eine Single von Helene Fischer. Das Lied heißt “Unser Tag” und wird zusammen mit drei Live-Videos gratis zum Download angeboten. Deutscher Schlager wird heute bei Apple gratis angeboten. Die Aktion 12 Tage Geschenke bringt zum Abschluss des Jahres 2013 Helene Fischer zum Vorschein und wirbt mit einem kostenlosen Download. “Unser Tag” heißt die Single sowie die ersten beiden Titel, wobei der zweiten eine Live-Aufnahme aus München in Form eines Videos ist. Die anderen beiden Titel sind ebenfalls als Bewegtbild verfügbar und heißen “Fehlerfrei” und “Ehrlich und klar”. Fischer (...). Weiterlesen!
12 Tage Geschenke: Kevin allein zu Haus
 30.12.2013   6

12 Tage Geschenke: Kevin allein zu Haus

Heute ist die Kinokomödie “Kevin allein zu Haus” gratis bei iTunes zu haben. Apple verschenkt den Film im Rahmen der Aktion “12 Tage Geschenke”. Der Streifen kann in SD und in HD heruntergeladen werden und bringt “iTunes Extras” mit. Apple verschenkt heute den Film “Kevin allein zu Haus”. Kevins Eltern wollten über Weihnachten – eigentlich zusammen mit den Kindern – nach Paris fliegen. Kevin steht jedoch permanent im Weg und wird deswegen auf den Dachboden verbannt, wo ihn seine Eltern vergessen und letztlich ohne ihn in den Urlaub fliegen. Zwei Einbrecher sehen in dem vermeintlich leeren Haus fette Beute winken, (...). Weiterlesen!

Seite 6 von 68« Erste...67...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de