MACNOTES
Werbung
Seite 61 von 68« Erste...10...6162...Letzte »

Das Bloggermärchen: Megaupload-Aus Schuld an Ebbe an den Kinokassen?
 26.11.2012   24

Das Bloggermärchen: Megaupload-Aus Schuld an Ebbe an den Kinokassen?

Es gibt eine Studie. Winzige Teile davon wurden nun in Form eines “Paper” publik. Megaupload und die Filmindustrie respektive die Umsätze der Kinobetreiber werden darin genannt. Es wird eher vorsichtig eine These von Wissenschaftlern der Münchener Ludwig-Maximillians-Universität (LMU) und der Kopenhagen Business School formuliert, dass die Schließung von Megaupload einen negativen Effekt hatte. Ärgerlich ist neben der unreflektierten Berichterstattung, die teils nachweislich falsche. Das Paper kann sich jeder im Internet herunterladen (engl.). Es umfasst drei Seiten. Bei Caschy wird darauf nicht hingewiesen. Trotzdem formuliert Casi leider, dass “die Ergebnisse belegen, dass es lediglich die großen Blockbuster sind, die von der (...). Weiterlesen!
Samsung übernimmt 40 Nokia-Ladengeschäfte in Russland
 23.11.2012   5

Samsung übernimmt 40 Nokia-Ladengeschäfte in Russland

Das finnische Telekommunikationsunternehmen Nokia sieht sich schon seit einigen Monaten auf dem absteigenden Ast. Zwar sind die Verkaufszahlen von Handys nach wie vor hoch, jedoch bestätigen auch die jüngsten Absatzzahlen den Trend der Smartphones. Samsung wildert inzwischen auch massiv in Nokias lange Jahre beständig wachsenden und deshalb sicheren Markt für Handys und Smartphones mit eigenentwickelten Betriebssystem, die neben grundlegenden Smartphone-Funktionen, vor allen Dingen durch ihren Preis auffallen. Samsung entwickelte zu diesem Zweck die sogenannte bada-Plattform. Handys von Nokia basieren hingegen auf Symbian. Samsung verstärkt Vertrieb in Russland Die Verhandlungen für die Übernahme von 40 Nosimo-Ladengeschäfte in Russland seien im dritten (...). Weiterlesen!
Gmail nun auch mit Cherokee-Sprachunterstützung
 20.11.2012   1

Gmail nun auch mit Cherokee-Sprachunterstützung

Eher ein wenig außergewöhnlich wirkt “auf den ersten Blick” ein neues Feature von Googles Service Gmail. Dieser unterstützt seit Kurzem auch die Sprache Cherokee. Die Liste der unterstützten Sprachen wuchs damit auf 57 an. Einem Update bei Googles Service Gmail könnte man mit Sinnsprüchen begegnen wie “Auch Kleinvieh macht Mist” oder “Wer den Pfennig nicht ehrt…” Allerdings würde man damit einem Reflex nachgeben wollen. Das hätte ich beinahe getan, als ich mich eines Besseren besann und ein wenig recherchierte. Einerseits konnte ich bereits bei Nicole Lee auf Engadget nachlesen, dass Google selbst bereits im März 2011 auch eine in Cherokee (...). Weiterlesen!
Oprah Winfrey twittert vom iPad wie lieb sie Microsofts Surface-Tablet hat
 19.11.2012   13

Oprah Winfrey twittert vom iPad wie lieb sie Microsofts Surface-Tablet hat

Sie müsse zugeben, dass sie Microsofts Surface mag, und hätte bereits ein Dutzend der neuen Tablets aus Redmond als Weihnachtsgeschenke bestellt. Das twitterte US-Talkshow-Gigantin Oprah Winfrey, die sich selbst dem Gelächter preisgibt, da sie diese Meldung von ihrem iPad aus absendete. Gesendet wurde Oprahs Tweet “via Twitter for iPad”, in dem sie Microsofts Tablet “SURFACE” ihre Liebe erklärt. Es würde niemanden wundern, wenn das Werbebudget von Microsoft für Oprah deutlich größer ausfällt, als die Medienkompetenz der Talkshow-Größe des US-Fernsehens. https://twitter.com/Oprah/status/270345112243019776 Sie wird nun jedenfalls eine Weile lang zum Gespött der Twitter- und Facebook-Gemeinden werden, und danach so tun als wäre (...). Weiterlesen!
Teardown: Google Nexus 4 auseinandergenommen
 19.11.2012   3

Teardown: Google Nexus 4 auseinandergenommen

Die Bastler von iFixit haben auch vor Googles neuem Smartphone, dem Nexus 4, nicht Halt gemacht. Weil UPS ihr bestelltes Exemplar zeitig geliefert habe, hätten sie nicht selbst ans Ende der Welt nach Australien reisen müssen, erklären sie in ihrer Pressemeldung, wie sie es beim iPhone 5 noch getan haben. Nachdem man ein paar Schrauben gelockert hatte, konnte man die Außenhülle des Nexus 4 relativ fix aufhebeln, mit den einschlägigen Werkzeugen. Das Mainboard, der Lautsprecher, und viele andere Bauteile ließen sich relativ zügig ausbauen. Einzig beim Akku habe man wegen eines starken Klebers eine Weile gebraucht. Trotzdem bekommt das Nexus (...). Weiterlesen!
Apple übernimmt 1024 Nortel-Patente vom Rockstar Consortium
 16.11.2012   1

Apple übernimmt 1024 Nortel-Patente vom Rockstar Consortium

Apple hat insgesamt 1024 ehemalige Nortel-Patente und -Patentanmeldungen vom Rockstar Consortium übernommen. Das Interessante: Apple hatte als Teil des Konsortiums seit 2011 Zugriff auf alle betreffenden Patente, wollte sie nun aber offenbar für sich alleine haben, um in Rechtsstreitigkeiten gewappnet zu sein. Die Kunde über Apples Kauf der ehemaligen Nortel- Patente und -Patentanmeldungen von Nortel kommt aus Korea und wurde im Zuge einer Bekanntgabe eines koreanischen Regulatoren für Eigentumsrechte veröffentlicht. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt rund 4000 Patente von Nortel vom Rockstar Consortium zum Preis von 4,5 Milliarden Dollar ersteigert. Bei Rockstar handelt es sich um einen Zusammenschluss von Apple, (...). Weiterlesen!
Apple vs. Samsung: Preiserhöhung für Prozessoren dementiert, Einigung wie mit HTC nicht in Sicht
 15.11.2012   1

Apple vs. Samsung: Preiserhöhung für Prozessoren dementiert, Einigung wie mit HTC nicht in Sicht

Samsung widerspricht den Berichten, nach denen Apple 20% mehr für die Mobilprozessoren zahlen muss. Die Lage zwischen den Unternehmen bleibt aber angespannt: Eine Einigung im Patentstreit wird nicht angestrebt. Anfang der Woche berichteten wir wir davon, dass Samsung die Preise für Mobilprozessoren für Apple um 20 Prozent erhöht habe. Dies dementierte Samsung nun gegenüber der koreanischen Zeitung The Hankyoreh. Ein nicht näher genannter Mitarbeiter ließ verlauten, dass die Preise üblicherweise Anfang des Jahres festgelegt werden und nicht so einfach zu ändern sind. Und wir erinnern uns: Im August wies Samsung selbst darauf hin, dass man zwischen den Patentstreitigkeiten und dem (...). Weiterlesen!
BlackBerry-10-Smartphones sollen ab Februar 2013 verkauft werden
 14.11.2012   1

BlackBerry-10-Smartphones sollen ab Februar 2013 verkauft werden

Kürzlich kündigte BlackBerry an, man wolle im Januar das neue BlackBerry 10 Betriebssystem vorstellen, auf einem Special Event. Nun geht aus neuen Medienberichten hervor, dass die ersten Geräte mit BB10 ab Februar 2013 in den Handel kommen sollen. Research in Motion (RIM) möchte im Januar 2013 ein neues Betriebssystem vorstellen: BlackBerry 10. Wie Bloomberg nun berichtet, sollen erste Geräte mit dem neuen mobilen OS von RIM schon ab Februar 2013 in den Handel kommen. Preise und mögliche Orte sind jedoch nicht bekannt, dürften aber spätestens auf dem Special Event im Januar genannt werden.Dabei muss die Bezeichnung der Veröffentlichung “schon” im (...). Weiterlesen!
Microsoft: Windows-Chef Steve Sinofsky verlässt das Unternehmen
 13.11.2012   3

Microsoft: Windows-Chef Steve Sinofsky verlässt das Unternehmen

Microsofts Windows-Sparte verliert ihren Chef: Steven Sinofsky steht der Abteilung ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Der Zeitpunkt ist ungewöhnlich, ist Windows 8 doch gerade einmal einen Monat auf dem Markt. Laut Quellen von AllThingsD soll es zwischen Steve Sinofsky und anderen leitenden Angestellten Spannungen gegeben haben. Sinofsky sei nie der Team Player gewesen, den sich das Unternehmen eigentlich in dieser Position vorgestellt hatte. Microsoft ließ wissen, dass die Entscheidung von beiden Seiten gemeinsam getroffen wurde. Sinofski ließ verlauten, dass er dankbar für seine Zeit bei Microsoft sei, und geehrt sei, die Professsionalität und Großzügigkeit aller Mitarbeiter erfahren haben zu (...). Weiterlesen!
Apples iMessage und WhatsApp Ursache für weniger SMS
 13.11.2012   17

Apples iMessage und WhatsApp Ursache für weniger SMS

Nachrichtensysteme wie Apples iMessage und WhatsApp führen zu deutlichen Einbrüchen bei der Benutzung klassischer Kurznachrichten. Der Rückgang geschickter Nachrichten sei laut New York Times nur klein, aber dennoch spürbar. Die New York Times listet die Zahlen für die USA, sie dürften sich aber auch auf den hiesigen Mobilfunkmarkt übertragen. Durchschnittlich schickten Handybesitzer im dritten Quartal dieses Jahres 678 SMS im Monat, im zweiten Quartal waren es noch 696 Kurznachrichten, die durchschnittlich übermittelt wurden. Dies widerspricht dem bisherigen Trend, in den vergangenen Jahren gab es einen stetigen Anstieg geschickter SMS. Es ist noch nicht abzusehen, ob der Negativ-Trend weiter anhält – (...). Weiterlesen!

Seite 61 von 68« Erste...10...6162...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de