MACNOTES
Werbung
Seite 63 von 68« Erste...10...6364...Letzte »

Das Wort zum Samstag: Steve Ballmer ruhigstellen und den Ball flach halten
 03.11.2012   5

Das Wort zum Samstag: Steve Ballmer ruhigstellen und den Ball flach halten

Wer in dieser Woche das Internetz gelesen hat, der wird über eine merkwürdige Aussage von Steve Ballmer gestolpert sein, von dem Steven Sande in der Folge forderte, man möge ihm eine Zwangsjacke besorgen. Darüber hinaus gab es dieser Tage mächtig viel Kommentardunst, der ein bisschen Aufklärung bedarf, wie ich finde. Steve Ballmer hat in einem Interview mit CNBC einmal mehr zur Schau gestellt, dass sich die Leute zurecht den Mund zerreißen, wenn sie über den CEO aus dem Hause Microsoft sprechen. Ballmer, der nach Bill Gates die Geschäfte des Konzerns aus Redmond leitet, hat nämlich angezweifelt, dass bislang jemand ein (...). Weiterlesen!
Mit BoxCryptor für Windows 8 verschlüsselte Daten auf dem SkyDrive verwalten
 02.11.2012   4

Mit BoxCryptor für Windows 8 verschlüsselte Daten auf dem SkyDrive verwalten

Die Firma Secomba hat heute ihre neue App “BoxCryptor for Windows 8″ im Windows Store veröffentlicht. Damit können Nutzer ihre Daten in Microsofts Cloud-Speicher SkyDrive auch in verschlüsseltem Zustand einsehen. Wer ein bisschen mehr Sicherheit für seine Dateien in der SkyDrive-Wolke haben möchte und bereits auf Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 setzt, für den könnte “BoxCryptor for Windows 8″ interessant sein (vgl. www.boxcryptor.de). Neben der neuen Version für Windows 8 gibt es auch ein Update für die bisherige Desktop-Version von BoxCryptor. Die App ist auch auf Microsofts neuem Surface-Tablet mit Windows RT oder demnächst Windows 8 funktionsfähig. Einen Direktlink zur (...). Weiterlesen!
Steve Jobs im Theater: Schauspiel-Premiere in Dortmund
 31.10.2012   2

Steve Jobs im Theater: Schauspiel-Premiere in Dortmund

Im Theater Dortmund wird ab kommenden Samstag das Stück “Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs” aufgeführt. Im vergangenen Jahr feierte die Geschichte um einen Technik-Freak und Apple-Verehrer und die Arbeitsbedingungen bei Apple in New York Premiere – gerade einmal zwei Wochen nach dem Tod von Apple-Gründer Steve Jobs. Aktuelles aus der direkten Nachbarschaft der Macnotes-Zentrale in Bochum: Im Schauspiel Dortmund wird am Samstag, den 3. November, das Stück “Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs” seine Deutschlandpremiere feiern. Laut der zuständigen Dramaturgin Anne-Kathrin Schulz sei das Stück nicht ausschließlich für Insider geeignet, sondern “ein Stück zu unserer (...). Weiterlesen!
Google Play auf Apples Spuren: 700.000 Apps erreicht
 31.10.2012   1

Google Play auf Apples Spuren: 700.000 Apps erreicht

Es gab Zeiten, da waren Android-Nutzer noch mit wenig Apps ausgestattet. Das ist aktuellen Meldungen zufolge Geschichte. Google schließt mit Google Play zu Apples App Store auf. Wenn die Angaben stimmen, gibt es bei beiden Anbietern rund 700.000 Apps zu finden und teilweise zu kaufen. Bloomberg berichtet, dass Google Play “über 700.000″ Apps sein Eigen nennt. Damit wäre der Android-Store sogar schon besser als Apples App Store. Im Rahmen des letzten Special Events wurde von Apple kommuniziert, dass man über 700.000 Apps verfüge, mehr als ein Drittel davon auch speziell für die Tablets angepasst. Google selbst spricht allerdings in einer (...). Weiterlesen!
Mr. iOS, Scott Forstall, verlässt Apple
 29.10.2012   21

Mr. iOS, Scott Forstall, verlässt Apple

Auf den Keynotes von Apple hat er seit Jahren immer Apples mobiles Betriebssystem iOS präsentiert. Die Rede ist von Scott Forstall, der Apple schon bald verlassen wird. Dafür erhalten Jony Ive, Bob Mansfield, Eddy Cue und Craig Federighi weitere Verantwortung. Apple hat just eine Pressemeldung veröffentlicht, in der über Personalentscheidungen in der Firma Auskunft gegeben wird. Während der Hersteller aus Cupertino die Dinge positiv formuliert und davon spricht dass Jony Ive, Bob Mansfield, Eddy Cue und Craig Federighi neue Verantwortungsbereiche erhalten, gibt es daneben die Anmerkung, dass sowohl Scott Forstall als auch John Browett die Firma verlassen werden. Neuordnung Laut (...). Weiterlesen!
Teardown: Microsoft Surface etwas besser zu reparieren als iPad
 29.10.2012   0

Teardown: Microsoft Surface etwas besser zu reparieren als iPad

Beim Teardown von iFixit kam heraus: Das Microsoft Surface ist etwas besser zu reparieren als das iPad. Allerdings erhält das Tablet trotzdem nur 4 von 10 Punkten auf der Reparatur-Skala. Damit schneidet es nicht wirklich gut ab, aber zumindest besser als Apples iPad, was die Reparaturfähigkeit anbetrifft. Zudem enthüllten die Bastler beim Auseinanderbauen, was im Innern des Surface für Technik schlummert, zum Beispiel ein NVIDIA Tegra 3 Prozessor mit 1,4 GHz. Sobald man das “Microsoft Surface“-Tablet versucht auseinander zu bauen, wird man laut iFixit unweigerlich ein im Innern angebrachtes Siegel zerstören, das dann darauf hinweist, dass sich jemand am Gerät (...). Weiterlesen!
Film-Kritiker Franc Tausch im Alter von 43 verstorben
 25.10.2012   19

Film-Kritiker Franc Tausch im Alter von 43 verstorben

Am heutigen Donnerstag um 0:00 wurde auf der Facebook-Wall von Franc Tausch einen neue Meldung gepostet, die Fans des Film-Kritikers eine drängende Frage beantwortete und gleichzeitig schmerzvolle Empfindungen bei allen hinterließ, die den gebürtigen Hamburger persönlich, oder über das Internet kannten: Tausch verstarb am 3. August 2012. Mitte Oktober berichtet die BILD-Zeitung über das merkwürdige Fernbleiben Franc Tauschs von seinen Internet-Aktivitäten. Der gebürtige Hamburger betreibt einen YouTube-Kanal “FilmKritikTV”, auf dem Tausch aus Hollywood regelmäßig kritische Beiträge zu Kinofilmen präsentierte. Zuletzt hatte Tausch knapp als 190.000 Abonnenten.Seit mehr als zweieinhalb Monaten ist Tausch zum Zeitpunkt der Berichterstattung bereits nicht mehr online (...). Weiterlesen!
Apple-Rechenzentrum in Prineville, Oregon: Bau beginnt
 22.10.2012   4

Apple-Rechenzentrum in Prineville, Oregon: Bau beginnt

Die Arbeiten an Apples Rechenzentrum in Prineville, Oregon, sind laut lokalen Berichten gerade angelaufen. Rund $68 Millionen soll der komplette Bau kosten, das Rechenzentrum wird der vierte Standort des Unternehmens sein. Etwa 65 Hektar umfasst das Areal, dass Apple in Prineville gekauft hat. Ein modulares, kleines Rechenzentrum wurde bereits auf dem Gelände aufgestellt, nun sollen insgesamt zwei Gebäude mit jeweils 31401 Quadratmetern Fläche entstehen, der Bau des ersten Gebäudes soll nun beginnen. Vor Ort hält man sich mit Details sehr zurück: Laut The Oregonian gibt das Sicherheitspersonal keine Details zu ihrem Arbeitgeber preis, einer der Wächter soll aber das Apple-Logo (...). Weiterlesen!
Abmahnung wegen LEGO-Kunst-Bildern an deutsche Blogger zurückgezogen
 19.10.2012   3

Abmahnung wegen LEGO-Kunst-Bildern an deutsche Blogger zurückgezogen

Es sei alles nur ein Missverständnis, stellt sich nun heraus. Der Spiegel spricht von einem “Rückzieher”, den die Agentur unternimmt, die zuvor wohl mehrere Dutzend Blogger in Deutschland abgemahnt hatte, weil diese Bilder von LEGO-Kunst von Nathan Sawaya auf ihrem Blog verwendet hatten. Um den Bogen zu schließen, weil wir, beziehungsweise der Kollege Dennis Heinze das Abmahn-Thema Anfang des Monats behandelt hat, möchten wir darauf hinweisen, dass zumindest in dieser Angelegenheit die deutsche Blogosphäre Glück gehabt hat. Denn die Bildagentur, die diverse Blogs wegen der Verwendung von LEGO-Kunst-Bildern des Künstlers Nathan Saways abgemahnt hatte, rudert zurück.Eine aus Niedersachsen stammende Anwaltskanzlei (...). Weiterlesen!
Apple kauft Color Labs nicht komplett, nur die Entwickler
 19.10.2012   3

Apple kauft Color Labs nicht komplett, nur die Entwickler

Statt der kompletten Firma soll Apple lediglich das Entwicklerteam von Color Labs, insgesamt 20 Leute, übernommen haben. Statt einem zweistelligen Millionenbetrag soll es nur um einige Millionen Dollar gegangen sein. Laut AllThingsD hat Apple die Entwickler von Color “acqhired”, laut mehreren Quellen für einen Preis zwischen 2 und 5 Millionen Dollar. Insgesamt 20 Mitarbeiter sind in diesem Zuge bei Apple angestellt worden, also beinahe alle, die bisher zur Firma gehörten. Das widerspricht den “hohen zweistelligen Beträgen”, von denen gestern noch die Rede war. Mit den geänderten Rahmenbedingungen wird außerdem klar, dass Apple die Technologien und Patente von Color nicht in (...). Weiterlesen!

Seite 63 von 68« Erste...10...6364...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de