MACNOTES
Werbung
Seite 63 von 68« Erste...10...6364...Letzte »

Foxconn: Fertigungsstätte in den USA geplant
 09.11.2012   4

Foxconn: Fertigungsstätte in den USA geplant

Laut DigiTimes plant Foxconn den Bau von Produktionsstätten in Amerika, zur Diskussion stehen offenbar Bauplätze in Los Angeles, Kalifornien und Detroit, Michigan. Gebaut werden sollen LCD-Fernseher. Apples langjähriger Produktionspartner Foxconn soll darüber nachdenken, sein Produktionsstättennetz um eine Anlage in den USA zu erweitern. DigiTimes zitiert hierzu “Marktbeobachter”. Für Apple sollen in der neuen Fabrik keine Bauteile entstehen, anstatt dessen geht es um LCD-Fernseher. Terry Gou, Vorstandsvorsitzender vor Foxconn, ließ auf einer Veranstaltung wissen, dass ein Training-Programm für Ingenieure aus den USA geplant sei, das in Zusammenarbeit mit dem Massachussetts Institute of Technology abgehalten werden soll. Foxconn hat in den vergangenen (...). Weiterlesen!
Eddy Cue ergänzt den Ferrari-Aufsichtsrat: Technologische oder strategische Zusammenarbeit?
 08.11.2012   0

Eddy Cue ergänzt den Ferrari-Aufsichtsrat: Technologische oder strategische Zusammenarbeit?

Eddy Cue, Chef der Internet-Abteilung bei Apple, hat einen neuen Nebenjob: Er ergänzt den Aufsichtsrat von Ferrari. Ein möglicher Hinweis auf die Integration von Apple-Technik in Fahrzeugen? Ferrari hat gestern in einer Meldung bekanntgegeben, dass Eddy Cue den Aufsichtsrat künftig mit seinem Wissen um Internet-basierten Handel erweiterten soll. Wie Cue selbst wissen ließ, hat er im Kindesalter bereits davon geträumt, einen Ferrari zu besitzen, seit 5 Jahren besitzt er einen. Das Design lobt er über den grünen Klee: Er sei immer noch beeindruckt vom “Weltklassedesign und der Entwicklungsarbeit, die nur Ferrari leisten kann”. Was genau Cue bei Ferrari tun soll, (...). Weiterlesen!
“The Steve Jobs Building”: Pixar benennt Hauptgebäude um
 07.11.2012   4

“The Steve Jobs Building”: Pixar benennt Hauptgebäude um

Die Animationsfirma Pixar hat das zentrale Gebäude auf dem Firmengelände nach Steve Jobs benannt. Als Erinnerung an den Mann, der nicht nur Apple, sondern auch Pixar an die Weltspitze ihrer jeweiligen Branche geführt hat, prangt nun ein großer Schriftzug mit seinem Namen über dem Eingangsbereich. Der Pixar-Mitarbeiter Junn Lee veröffentlichte das untenstehende Foto vorgestern Abend mit der Angabe, dass ein Freund es zuvor aufgenommen habe. Es zeigt den Eingang des Gebäudes, bei dessen Entwurf Steve Jobs selbst großes Mitspracherecht hatte. Nachzulesen ist dieses in der Jobs-Biografie* von Walter Isaacson. Ob es Einbildung ist oder nicht: Die Klarheit und Einfachheit, für (...). Weiterlesen!
SEO und SMO: Zeitpunkt der Veröffentlichung ist wichtig und erklärt Mythos vom Abschreiben
 06.11.2012   14

SEO und SMO: Zeitpunkt der Veröffentlichung ist wichtig und erklärt Mythos vom Abschreiben

Ein Gedanke, der mir gerade wieder in den Sinn gekommen ist, den ich in manchen Mails und Gesprächen schon mit anderen Leuten diskutiert habe, ist derjenige von der Mär, dass speziell deutschsprachige Online-Journalisten super viel abschreiben würden. Es gibt genügend Argumente, warum das notwendig und sinnvoll ist, aber auch gar nicht anders zu realisieren. US- und Asien-Blogger sind unsere Korrespondenten, und wir bekommen manchmal, wie ich zeigen werde, selbst wenn wir wollen, trotzdem keine Informationen. Wenn man dieses Thema anspricht, kommt man nicht umhin, auch ein bisschen SEO und SMO anzusprechen. Fangen wir jedoch woanders an: Es gibt Plattformen in (...). Weiterlesen!
Apple und die Designfrage, oder: Was ist Skeuomorphismus?
 04.11.2012   15

Apple und die Designfrage, oder: Was ist Skeuomorphismus?

Der Weggang von “Senior Vice President of iOS Software” Scott Forstall von Apple und die anschließende Umstrukturierung in der Verantwortungsstruktur des Konzerns hat seine Ursachen – und auch seine Auswirkungen – nicht nur in formalen Dingen wie der Verbesserung der Kommunikation oder der Steigerung der Effizienz. Es gibt mehrere Gründe für die Entscheidung, dass beispielsweise Eddy Cue nun über Siri und iOS Maps wacht, und auch dafür, warum Sir Jony Ive nun die Designabteilung für Hardware und die für die Software steuert. Apple steht nun möglicherweise sogar ein Richtungswechsel in Sachen Design bevor. Erst im kommenden Jahr wird Scott Forstall (...). Weiterlesen!
Das Wort zum Samstag: Steve Ballmer ruhigstellen und den Ball flach halten
 03.11.2012   5

Das Wort zum Samstag: Steve Ballmer ruhigstellen und den Ball flach halten

Wer in dieser Woche das Internetz gelesen hat, der wird über eine merkwürdige Aussage von Steve Ballmer gestolpert sein, von dem Steven Sande in der Folge forderte, man möge ihm eine Zwangsjacke besorgen. Darüber hinaus gab es dieser Tage mächtig viel Kommentardunst, der ein bisschen Aufklärung bedarf, wie ich finde. Steve Ballmer hat in einem Interview mit CNBC einmal mehr zur Schau gestellt, dass sich die Leute zurecht den Mund zerreißen, wenn sie über den CEO aus dem Hause Microsoft sprechen. Ballmer, der nach Bill Gates die Geschäfte des Konzerns aus Redmond leitet, hat nämlich angezweifelt, dass bislang jemand ein (...). Weiterlesen!
Mit BoxCryptor für Windows 8 verschlüsselte Daten auf dem SkyDrive verwalten
 02.11.2012   4

Mit BoxCryptor für Windows 8 verschlüsselte Daten auf dem SkyDrive verwalten

Die Firma Secomba hat heute ihre neue App “BoxCryptor for Windows 8″ im Windows Store veröffentlicht. Damit können Nutzer ihre Daten in Microsofts Cloud-Speicher SkyDrive auch in verschlüsseltem Zustand einsehen. Wer ein bisschen mehr Sicherheit für seine Dateien in der SkyDrive-Wolke haben möchte und bereits auf Microsofts neues Betriebssystem Windows 8 setzt, für den könnte “BoxCryptor for Windows 8″ interessant sein (vgl. www.boxcryptor.de). Neben der neuen Version für Windows 8 gibt es auch ein Update für die bisherige Desktop-Version von BoxCryptor. Die App ist auch auf Microsofts neuem Surface-Tablet mit Windows RT oder demnächst Windows 8 funktionsfähig. Einen Direktlink zur (...). Weiterlesen!
Steve Jobs im Theater: Schauspiel-Premiere in Dortmund
 31.10.2012   2

Steve Jobs im Theater: Schauspiel-Premiere in Dortmund

Im Theater Dortmund wird ab kommenden Samstag das Stück “Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs” aufgeführt. Im vergangenen Jahr feierte die Geschichte um einen Technik-Freak und Apple-Verehrer und die Arbeitsbedingungen bei Apple in New York Premiere – gerade einmal zwei Wochen nach dem Tod von Apple-Gründer Steve Jobs. Aktuelles aus der direkten Nachbarschaft der Macnotes-Zentrale in Bochum: Im Schauspiel Dortmund wird am Samstag, den 3. November, das Stück “Die Agonie und die Ekstase des Steve Jobs” seine Deutschlandpremiere feiern. Laut der zuständigen Dramaturgin Anne-Kathrin Schulz sei das Stück nicht ausschließlich für Insider geeignet, sondern “ein Stück zu unserer (...). Weiterlesen!
Google Play auf Apples Spuren: 700.000 Apps erreicht
 31.10.2012   1

Google Play auf Apples Spuren: 700.000 Apps erreicht

Es gab Zeiten, da waren Android-Nutzer noch mit wenig Apps ausgestattet. Das ist aktuellen Meldungen zufolge Geschichte. Google schließt mit Google Play zu Apples App Store auf. Wenn die Angaben stimmen, gibt es bei beiden Anbietern rund 700.000 Apps zu finden und teilweise zu kaufen. Bloomberg berichtet, dass Google Play “über 700.000″ Apps sein Eigen nennt. Damit wäre der Android-Store sogar schon besser als Apples App Store. Im Rahmen des letzten Special Events wurde von Apple kommuniziert, dass man über 700.000 Apps verfüge, mehr als ein Drittel davon auch speziell für die Tablets angepasst. Google selbst spricht allerdings in einer (...). Weiterlesen!
Mr. iOS, Scott Forstall, verlässt Apple
 29.10.2012   21

Mr. iOS, Scott Forstall, verlässt Apple

Auf den Keynotes von Apple hat er seit Jahren immer Apples mobiles Betriebssystem iOS präsentiert. Die Rede ist von Scott Forstall, der Apple schon bald verlassen wird. Dafür erhalten Jony Ive, Bob Mansfield, Eddy Cue und Craig Federighi weitere Verantwortung. Apple hat just eine Pressemeldung veröffentlicht, in der über Personalentscheidungen in der Firma Auskunft gegeben wird. Während der Hersteller aus Cupertino die Dinge positiv formuliert und davon spricht dass Jony Ive, Bob Mansfield, Eddy Cue und Craig Federighi neue Verantwortungsbereiche erhalten, gibt es daneben die Anmerkung, dass sowohl Scott Forstall als auch John Browett die Firma verlassen werden. Neuordnung Laut (...). Weiterlesen!

Seite 63 von 68« Erste...10...6364...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de