MACNOTES
  • Thema

    Rezension: MacUp

    Rezension: MacUp

    Macnotes gibt einen Überblick über deutsche Print-Magazine zum Mac. Im zweiten Teil der Serie (Teil 1 hier) steht die MacUp, Europas älteste Mac-Zeitschrift, auf dem Prüfstand. Umfang Bei einer monatlichen Auflage von etwa 30.000 Exemplaren kommt die MacUp auf knapp 100 Seiten redaktionellen Inhalt pro Ausgabe. Ein Fünftel davon steuert die “iMacUp” bei, eine Art Heft-im-Heft, das Consumer-Themen rund um iPod und iLife bündelt. Layout Das dreispaltige Layout der MacUp wirkt dank vieler Kästen und Trennlinien sehr aufgeräumt, aber keineswegs langweilig. Auch auf dem Cover geht es etwas vergleichsweise zurückhaltend zu. Im Heft dominieren angenehm-elegante Grautöne statt reißerisch-bunter Überschriften. Eine (...). Weiterlesen!  

     Review: 8/10

Werbung
Seite 64 von 81« Erste...10...6465...70...Letzte »

Google Nexus 4: Nur etwa 400.000 verkaufter Geräte bislang?
 03.01.2013   5

Google Nexus 4: Nur etwa 400.000 verkaufter Geräte bislang?

LG produziert für Google das Smartphone der neusten Generation, das Nexus 4. Unklar ist bislang, wie viele Geräte davon verkauft wurden, allerdings wird nun gemutmaßt, dass der Hersteller nur rund 400.000 Android-Smartphones verkaufen konnte. Das Nexus 4 ist in manchen Ländern sehr nachgefragt. Seit es Mitte November veröffentlicht wurde, ist es aber aktuell meist immer mal wieder als ausverkauft und nicht erhältlich gelistet. Google selbst vermeidet es laut Kim-Mai Cutler (TechCrunch) öffentlich Angaben zu Verkaufszahlen zu kommentieren. Doch nun haben findige Nexus-4-Besitzer sich die Mühe gemacht und die IMEI-Nummer des Geräts versucht mit Daten ein bisschen lesbarer zu machen. Sie (...). Weiterlesen!
Apple-Quartalszahlen Q1 2013: Bekanntgabe am 23. Januar
 03.01.2013   4

Apple-Quartalszahlen Q1 2013: Bekanntgabe am 23. Januar

Apple wird für “sein” erstes Steuerquartal 2013, das für den Mac- und iPhone-Anbieter aus Cupertino mit dem Jahreswechsel 2012/13 zu Ende ging, Ende Januar der Öffentlichkeit vorstellen. Analysten warten bereits gespannt darauf, zu erfahren, wie sich die neuen iPhones und iPad an den Feiertagen verkauft haben. Apple wird am 23. Januar 2013, einem Mittwoch, seine ersten Quartalsergebnisse des Jahres präsentieren. Auf seiner Homepage kündigt der Hersteller die Präsentation inklusive Audio-Webcast für 2:00 Uhr pazifischer Zeit am Nachmittag an. Für uns bedeutet dies, dass wir um 23 Uhr der Bekanntgabe werden lauschen können. Im vergangenen Jahr um diese Zeit präsentierte Apple (...). Weiterlesen!
Ubuntu: Smartphone-Version vorgestellt
 02.01.2013   8

Ubuntu: Smartphone-Version vorgestellt

Bis vor kurzem war auf der Ubuntu-Website ein Countdown mit dem Satz “So close, you can almost touch it.” zu lesen, wobei die Ubuntu-Entwickler mittlerweile mitgeteilt haben, was viele dachten. Bei der Neuerung handelt es sich um Ubuntu für Smartphones, das heute offiziell vorgestellt wurde und für das die ersten Devices im Zuge der CES 2013 (findet vom 7. bis 11. Januar statt) gezeigt werden sollen. Eine passende Pressemitteilung sowie ein über 20 Minuten langes Video, das die Vorzüge von Ubuntu für Smartphones zeigt und ein Interview mit Entwickler Mark Shuttleworth beinhaltet, sind ebenfalls veröffentlicht worden. Wie der Ubuntu-Entwickler Canonical (...). Weiterlesen!
Samsung: Neuer HD-Fernseher mit “nie da gewesener Form und Design” auf der CES 2013
 02.01.2013   5

Samsung: Neuer HD-Fernseher mit “nie da gewesener Form und Design” auf der CES 2013

Ein Video und ein Eintrag im Samsung-Weblog geben einen Hinweis darauf, dass die Koreaner auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) einen neuen, innovativen HD-Fernseher vorstellen wollen. Während das Video nur verrät, dass ein neues Gerät gezeigt wird, deutet der Eintrag im Firmen-Weblog darauf hin, dass der Bildschirm transparent sein könnte. Im Weblog Samsung Tomorrow (Google-Übersetzer) ist ein Foto zu sehen, das zu einem Fernseher gehört. Dabei ist zu erkennen, dass der Bildschirm an sich nicht schwarz ist, sondern den Hintergrund durchscheinen lässt. Eine solche Technologie hatte Samsung bereits im vergangenen Jahr auf der CES als Prototyp vorgestellt. Die Technologie (...). Weiterlesen!
Marktforscher: Käufer wollen keine Fernseher mit “smarten Features”, Angst vor komplizierter Bedienung
 02.01.2013   1

Marktforscher: Käufer wollen keine Fernseher mit “smarten Features”, Angst vor komplizierter Bedienung

Für potenzielle Käufer ist das Angebot an verfügbaren bewegten Medien wichtiger als typische Funktionen eines Smart-TV. Das haben die Marktforscher der NPD Group herausgefunden. Demnach sind derlei Funktionen, etwa die Integration sozialer Netzwerke, zu kompliziert implementiert. Außerdem wäre Video on Demand besser geeignet, um die Gunst der Käufer für sich zu gewinnen, so das Fazit. Die Daily Mail aus dem Vereinten Königreich berichtet über das Ergebnis der Marktforscher NPD Group. Diese haben sich die so genannten Smart TVs angesehen und festgestellt, dass Anwender diese für zu kompliziert halten. Die Käufer seien oftmals verwirrt, wenn es darum geht, wie das Gerät (...). Weiterlesen!
Intel will Kabel-TV-Dienst samt Hardware auf der CES 2013 zeigen, hat aber kaum Inhalte
 02.01.2013   0

Intel will Kabel-TV-Dienst samt Hardware auf der CES 2013 zeigen, hat aber kaum Inhalte

Intel will seine Chips in die Wohnzimmer bringen – und dabei kein neues Rad erfinden. Viel mehr hat es der Chip-Riese auf eine Set-Top-Box abgesehen, mit der sich Content streamen ließe, will also den Fernseher erweitern. Quellen, die mit der Materie vertraut sind, haben dies dem Magazin TechCrunch mitgeteilt. Da wäre im Grunde nur noch die Frage nach den Inhalten zu klären. Noch im alten Jahr haben sich “mit der Materie vertraute” Tipp-Geber an das Online-Magazin TechCrunch gewandt. In jenem Artikel ist zu lesen, dass Intel auf der CES 2013 einen Kabel-TV-Dienst vorstellen will und dafür eine Set-Top-Box baut. Das (...). Weiterlesen!
Oh SEO: Google, warum strafst Du den Computec-Verlag (PC Games, PC Action, Gamesaktuell, VGZ und Co.) nicht ab?
 01.01.2013   34

Oh SEO: Google, warum strafst Du den Computec-Verlag (PC Games, PC Action, Gamesaktuell, VGZ und Co.) nicht ab?

Nicht nur in meiner Funktion als Chefredakteur bei diesem Online-Magazin, sondern auch als Herausgeber zweier kleinerer Blogs, die aber als Google-News-Quelle anerkannt sind, ärgere ich mich schon seit Monaten, dass die großen Verlage von Google dermaßen bevorzugt werden und tun und lassen können, was sie wollen. Sie erzeugen als Content-Fabriken so viel Duplicate Content, dass es zum Himmel stinkt, und ranken immer auf den vordersten Plätzen. Auf dem Fließband Google News schmeißen diese PR4- und PR5-Ungetüme, die nichts tun als voneinander abzuschreiben, andere Konkurrenten, die Unique Content produzieren, vom Band runter. Nun wollte es der Zufall, dass mir das Beweismaterial (...). Weiterlesen!
Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Domenic (dk)
 31.12.2012   5

Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Domenic (dk)

Schon wieder ist ein Jahr rum, das nicht nur persönlich viele Erlebnisse mit sich gebracht hat, sondern auch im Bereich von Apple einiges an Neuerungen und Updates bieten konnte. Natürlich gab es für mich auch diverse Highlights und Punkte, die ich als sehr gut wahrgenommen habe, während es auf der anderen Seite die eine oder andere Enttäuschung gegeben hat. Was war das bedeutendste Ereignis in der Macosphäre 2012? Wirklich viel gab es in diesem Punkt wohl nicht zu nennen, mir persönlich fallen da vor allem Apples Aufstieg zum wertvollsten Unternehmen der Welt (an Exxon Mobil vorbei) und der Release des (...). Weiterlesen!
iPad mini, Apple TV, Tim Cook und Scott Forstall: Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Alexander (at)
 31.12.2012   5

iPad mini, Apple TV, Tim Cook und Scott Forstall: Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Alexander (at)

Anders als der Kollege Max in seinem Jahresrückblick möchte ich nicht sozialromantisch werden. Es gibt wenig Dinge im Jahr 2012, die überhaupt von Interesse für mich waren. Selbst der prophezeite Weltuntergang blieb total unspektakulär. Die größte Enttäuschung 2012 war für mich das iPad mini, auch wenn es sich gut verkauft. So viel sei vorweg erzählt. Was war das bedeutendste Ereignis in der Macosphäre 2012? Wirklich, wirklich bedeutend empfand ich in 2012 kein Ereignis in der Macosphäre. Die Keynotes hielten keine Überraschung parat.Am “interessantesten” fand ich ein Fernsehinterview von Tim Cook mit dem Sender NBC und ein zeitlich relativ schnell folgendes (...). Weiterlesen!
Samsung: Ende der Apple-Partnerschaft ohne große Folgen
 31.12.2012   10

Samsung: Ende der Apple-Partnerschaft ohne große Folgen

Die Partnerschaft von Apple und Samsung gilt spätestens seit den zahlreichen Klagen gegeneinander als kurz vor dem Ende – Apple soll Samsung dabei bereits mitgeteilt haben, dass der Kooperationsvertrag, der zum Jahr 2014 hin ausläuft, nicht verlängert werden soll. Bis Anfang 2014 muss Apple also einen Zulieferer finden, der Samsungs enorme Chiplieferungen an Apple abdecken kann, wobei TSMC als Favorit gilt. Anscheinend wird der Verlust von Apple als Partner aber keinen allzu großen Schaden bei Samsung anrichten, zumindest laut einer neuen Analyse von “Digitimes”. Wie dort berichtet wird, soll Samsung in diesem Jahr 210 Millionen Prozessoren an Apple ausgeliefert haben, (...). Weiterlesen!

Seite 64 von 81« Erste...10...6465...70...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de