MACNOTES
  • Thema

    China Labor Watch: Kinderarbeit bei Samsungs Android-Smartphones

    China Labor Watch: Kinderarbeit bei Samsungs Android-Smartphones

    Samsung wird von China Labor Watch beschuldigt Kinderarbeit, für die Produktion seiner Galaxy S Smartphones und anderer Android-Devices einzusetzen. Während Samsung in der vergangenen Woche einen Bericht zur Nachhaltigkeit der Produktion des Unternehmens veröffentlichte, stellt nun China Labor Watch (CLW) Behauptungen auf, die dem südkoreanischen Hersteller nicht gefallen können. Laut China Labor Watch greift Samsung zur Produktion seiner Smartphones auf Kinderarbeit zurück und das außerdem zu unterbezahlten Konditionen. Samsung selbst hatte Andeutungen in diese Richtung bereits in seinem eigenen Bericht untergebracht, als man schrieb, dass 48 Prozent der Zulieferer in China für chemische Prozesse auf die Arbeitskraft von Kindern zurückgreifen (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 7 von 81« Erste...78...10...Letzte »

WWDC: Apple beginnt mit der Dekoration vom Moscone Center
 28.05.2014   0

WWDC: Apple beginnt mit der Dekoration vom Moscone Center

Im Vorfeld der am kommenden Montag stattfindenden Apple-Keynote zur Entwicklermesse WWDC im Moscone Center im kalifornischen San Francisco wurde nun damit begonnen, erste Banner in der Messehalle aufzuhängen. Das hier dargestellte Foto wurde in der Eingangshalle aufgezeichnet und beinhaltet neben dem bekannten Logo unter anderem auch den Slogan “Write the Code. Change the World“. Viele weitere Banner werden im Laufe des Tages wohl noch angebracht und lassen womöglich zusätzliche Spekulationen zu, welche Produkte und Neuheiten Apple auf der WWDC 2014 enthüllen wird. Apples Keynote beginnt am 2. Juni 2014 um 19 Uhr MESZ. Wir berichten in unserem Live-Ticker zu diesem (...). Weiterlesen!
Apple kündigt Livestream zur WWDC am 2. Juni 2014 an
 27.05.2014   12

Apple kündigt Livestream zur WWDC am 2. Juni 2014 an

Wenn Apples jährliche Entwicklerkonferenz WWDC am kommenden Montag startet, werden Nutzer aus der ganzen in der Lage sein, die Keynote via Livestream mitverfolgen zu können. Apple bestätigte dies nun. Die Webseite zur WWDC 2014 wurde vor wenigen Minuten von Apple aktualisiert. Apple-Fans können sich demnach auf einige „spannende Neuerungen“ freuen, wie der iPhone-Hersteller mitteilt. Um auf den Livestream zugreifen zu können, müsst Ihr Safari 4 sowie OS X 10.6 oder neuer bzw. mindestens iOS 4.2 auf dem Mac, PC oder iOS-Gerät installiert haben. Der Abruf mit Quicktime 7 stellt ebenso kein Problem dar. Mit der Set-Top-Box Apple TV und der (...). Weiterlesen!
Apple soll Smart Home Plattform zur WWDC vorstellen
 26.05.2014   15

Apple soll Smart Home Plattform zur WWDC vorstellen

Nächste Woche startet die Entwicklermesse Worldwide Developer Conference im kalifornischen San Francisco. Gerüchten zufolge soll Apple dieses Event dafür nutzen, um einen weiteren großen Schritt in Richtung Smart Home zu wagen. So wird es in Zukunft wohl möglich sein, verschiedene Sicherheitssysteme, Lichter sowie Haushaltsgeräte mit dem iPhone, iPad sowie mit der Set-Top-Box Apple TV fernzusteuern. Anonyme Insider werden nun von der Financial Times zitiert, die behaupten, dass Apple diese besagten Pläne zur WWDC 2014 Keynote enthüllen wird. Laut dem Bericht sollen demnach mit dem iPhone automatisch Lichter im Haus eingeschaltet werden können. Dabei plant der IT-Konzern aus Cupertino angeblich ebenso (...). Weiterlesen!
Samsung-Chef Lee Kun Hee erwacht aus dem Koma
 26.05.2014   0

Samsung-Chef Lee Kun Hee erwacht aus dem Koma

Lee Kun Hee, der Top-Manager des südkoreanischen Unternehmens und stärksten Apple-Konkurrenten Samsung, ist wieder aus dem Koma erwacht. Dies bestätigen die Ärzte des Samsung-Krankenhauses nun gegenüber dem Wall Street Journal. Weitere Details zum aktuellen Gesundheitszustand von Lee Kun Hee gaben die Ärzte jedoch nicht bekannt. Es wird spekuliert, dass der Zustand von Lee Kun Hee wohl doch deutlich schwerwiegender war als der Konzern offiziell kommunizierte. Lee Kun Hee ist der Gründer von Samsung und übergab das operative Geschäft an seinen Nachwuchs. Allerdings soll Lee Kun Hee noch immer die als sehr einflussreiche Person im Unternehmen aktiv sein und wichtige Entscheidungen (...). Weiterlesen!
Apple strebt erneutes Verkaufsverbot von Samsung-Produkten in den USA an
 26.05.2014   0

Apple strebt erneutes Verkaufsverbot von Samsung-Produkten in den USA an

Apple wird zum wiederholten Mal einen Gerichtsprozess gegen Samsung in den USA anstreben und Verkaufsverbote von einigen Produkten des südkoreanischen Konkurrenten fordern. Ein solches Vorhaben scheiterte in der Vergangenheit bereits des Öfteren. Anfang Mai beendete die Jury im kalifornischen San José bereits einen Patentprozess zwischen Samsung und Apple. Dabei entschieden die Richter, dass Samsung insgesamt drei Schutzrechte des iPhone-Herstellers verletzen würde. Ein Schadenersatz in Höhe von 119,6 Millionen Dollar wurde Apple zugesprochen. Trotz des Urteils, das zugunsten von Apple ausfiel, strebt der IT-Konzern aus Cupertino nun einen weiteren Prozess an. Dabei fordern die Anwälte, dass einige populäre Samsung-Produkte in Zukunft (...). Weiterlesen!
WWDC 2014: Apple veröffentlicht Terminplan und neue App für iPhone & iPad
 21.05.2014   0

WWDC 2014: Apple veröffentlicht Terminplan und neue App für iPhone & iPad

Wenige Wochen vor dem offiziellen Start der Worldwide Developer Conference präsentierte Apple heute den Zeitplan für die Entwicklermesse, die ab dem 2. Juni 2014 stattfindet.  Apples erste Keynote auf dem Event startet demnach an diesem Tag um 10 Uhr Ortszeit (19 Uhr MESZ). Aktuell wird davon ausgegangen, dass Apple hierbei unter anderem die nächste Generation des iOS-Betriebssystems präsentierten wird. Gleiches gilt für die kommende OS X Version. Neben dem Terminplan zum Event wurden passende Apps für das iPhone und iPad veröffentlicht. Diese beinhalten sämtliche wichtigen Informationen im ansprechenden iOS 7-Design und helfen Besuchern der Messe dabei, alle Konferenzen einsehen zu (...). Weiterlesen!
Markenwertstudie BrandZ: Apple ist nicht mehr die wertvollste Marke der Welt
 21.05.2014   2

Markenwertstudie BrandZ: Apple ist nicht mehr die wertvollste Marke der Welt

Drei Jahre hintereinander belegte Apple den ersten Platz in der Markenwert-Studie BrandZ. Nun wurde der iPhone-Hersteller vom Thron verdrängt. Der Internetkonzern Google nimmt den Spitzenplatz in der neuesten Aufstellung ein. Die jährliche Studie BrandZ wird von Marktforschungsunternehmen Millward Brown erstellt und soll den errechneten Wert der verschiedenen Marken darstellen. Für Google kalkulierten die Analysten einen Wert in Höhe von 158,8 Milliarden Dollar. Im Vergleich zur Studie aus dem vergangenen Jahr konnte der Suchmaschinengigant somit um 40 Prozent zulegen und seinen Wert verbessern. Bei Apple wird jedoch ein Rückgang von 20 Prozent verzeichnet. Somit erfolgte die Rückstufung von Apple auf den (...). Weiterlesen!
Netflix bestätigt Start in Deutschland und weiteren Ländern
 21.05.2014   0

Netflix bestätigt Start in Deutschland und weiteren Ländern

Der populäre Streaminganbieter Netflix hat nun den offiziellen Deutschlandstart angekündigt. Vor allem bei Fans von Serien ist Netflix sehr beliebt und in den USA bereits stark verbreitet. Da Netflix noch keinen genauen Termin kommunizierte, wird derzeit spekuliert, dass der Start im September 2014 erfolgen wird. Die offizielle Bestätigung zum Start in den Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien und Luxemburg folgte beim Kurznachrichtendienst Twitter. Seit vielen Monaten wird damit gerechnet. Netflix ist zudem bereits in einigen Ländern Europas aktiv und bietet hier sein Portfolio an. Somit haben die Kunden die Chance, auf viele verschiedene Serien und Filme zuzugreifen und diese bequem (...). Weiterlesen!
Microsoft präsentiert das Surface Pro 3
 20.05.2014   0

Microsoft präsentiert das Surface Pro 3

Der Hersteller Microsoft hat mit dem Surface Pro 3 eine neue Generation der hauseigenen Tabletreihe vorgestellt. Der Tablet-Computer ist mit einem 12-Zoll großen Display im 3:2-Format ausgestattet, das über eine Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixel verfügt. Microsoft verbaut zudem Intels Haswell Chips Core i3, i5 sowie i7 und setzt auf eine aktive Kühlung. Während beim Vorgänger, dem Surface Pro 2, noch ein 10,6-Zoll-Bildschirm im Format 16:9 verbaut wurde, greift Microsoft beim direkten Nachfolger zu einem neuen Display, das zudem deutlich größer ist. Sehr interessant ist dabei das Gewicht vom Surface Pro 3, denn trotz des veränderten Displays wiegt das (...). Weiterlesen!
Angela Ahrendts wird für diese Veränderungen in den Apples Retail Stores sorgen
 20.05.2014   5

Angela Ahrendts wird für diese Veränderungen in den Apples Retail Stores sorgen

Angela Ahrendts ist die neue Chefin der weltweiten Apple-Einzelhandelskette und löst somit John Browett ab, der zuvor den Posten besetzte. Vor gut drei Wochen trat Angela Ahrendts erstmals ihren Dienst bei Apple an und setzte bereits einige Dinge um, damit die Retail Stores weiter verbessert und die Umsätze maximiert werden können. Eine der besagten Veränderungen stellt die Umgestaltung des Führungsteams dar. Angela Ahrendts stellte hierbei ein Team zusammen, das die eigens aufgestellten Ziele so gut wie nur möglich umsetzen soll. Im Fokus steht dabei vor allem der chinesische Markt. Bis zum Jahr 2016 sollen hier insgesamt zwanzig neue Apple Retail Stores (...). Weiterlesen!

Seite 7 von 81« Erste...78...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de