Teclast X16 Pro kaufen – Daten und Preise

teclast-x16-pro-cover

Das Teclast X16 Pro kommt schon recht nah an das eindeutige Vorbild von Microsoft heran – ein großes Display, ein Intel-Chip als Basis und ein Digitizer für den Support eines aktiven Stylus. Der Preis liegt jedoch wesentlich tiefer.

Technische Daten

[su_table]

Display 11,6 Zoll, 1920 x 1080 Pixel, IPS-Panel
SoC Intel Z8500
CPU 4 x 1,44 GHz, bis zu 1,84 GHz (Burst-Modus)
GPU Intel HD Graphics Gen. 8
RAM 4 GB
Speicher 64 GB (128 GB via microSD-Karte)
Kameras 5 MP, 2 MP
Akkukapazität 8.500 mAh
Betriebssystem Windows 10 + Android 5.1
Schnittstellen USB 3.0, 3,5 Millimeter-Klinke, microSD, Micro-USB, Micro-HDMI, DC
Netzwerk WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0
Maße & Gewicht 30,00 x 19,00 x 0,90 cm cm, 882 g

[/su_table]

teclast-x16-pro-desk-front

Ausstattung, Display und Kamera

Zugegeben ist der Intel-Chip nicht ganz auf dem Niveau eines Surface-Gerätes, doch immerhin hat der Intel T4-Z8500 ein bisschen mehr auf dem Kasten als in vergleichbaren Tablets. Die Quad-Core-CPU hat Taktraten von 1,44 GHz, im Burst-Modus wird auf bis zu 1,84 GHz übertaktet. Dazu kommt eine Intel HD Graphics der achten Generation, die außerdem von vier Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicher begleitet wird.

Auf letzterem teilen sich zwei Betriebssysteme den Platz, denn neben Windows 10 ist auch Android 5.1 Lollipop im Dual-Boot-Modus installiert. Das bedeutet, dass ganz einfach per Software zwischen den Systemen gewechselt werden kann. Während man unter Windows dann alle Annehmlichkeiten eines Desktop-OS hat, lockt Android mit dem riesigen Angebot des Google Play Stores. Falls der interne Speicher knapp wird, kann er per microSD um bis zu 128 Gigabyte erweitert werden.

Das Display ist mit 11,6 Zoll in der Diagonalen recht groß gehalten und löst mit scharfen 1920 x 1080 Pixeln auf. Das entspricht einer Pixeldichte von 190 PPI und geht mit einem IPS-Panel einher. Außerdem ist ein Digitizer integriert.

teclast-x16-pro-desk-back

Konnektivität und Zubehör

Der Digitizer sorgt dafür, dass der separat erhältliche Stift eingesetzt werden kann. Damit kann man zum Beispiel mit der Hand schreiben oder zeichnen. Eine Tastatur lässt sich natürlich auch an die Unterseite anstecken. Durch die Dicke von 9 Millimetern konnte sogar ein vollwertige USB-Port mit 3.0-Speed verbaut werden. Die Funktschnittstellen sind der übliche Standard mit WiFi 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0.

teclast-x16-pro-stylus

Preis und Verfügbarkeit

Das Teclast X16 Pro ist ab sofort bei verschiedenen China-Shops erhältlich, am günstigsten erfahrungsgemäß bei GearBest.com:



Teclast X16 Pro kaufen – Daten und Preise
4,06 (81,11%) 18 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Kreise: Apple lässt fünf Teams an kabellosem Laden... Wie wird das iPhone 8 geladen: Via Induktion, wirklich drahtlos oder doch nur via Kabel? Dem Vernehmen nach arbeitet Apple unter Hochdruck an einer in...
Swift-basierte Malware erpresst MacOS-Nutzer Eine neue Malware grassiert und verschlüsselt Daten auf dem Mac. Um sie zurückzubekommen, sollen die Nutzer zahlen. Doch die Software ist fehlerhaft u...
Märkte am Mittag: Verbreitung von iOS 10 bei knapp... Der Marktanteil von iOS 10 auf kompatiblen iOS-Geräten stieg zuletzt auf 79%. Das zeigten aktuelle statistische Daten von Apple. Google kann von solch...




Zuletzt kommentiert