MACNOTES

12seconds als iPhone-App: Nicht ganz ein Bewegtbild
 19.12.2008   5

12seconds als iPhone-App: Nicht ganz ein Bewegtbild

Seit Juli gibt es den Web 2.0-Dienst 12seconds. Konzept der Seite: Man kann 12 Sekunden lange Videos mit Ton aufnehmen, abspeichern und dann beispielsweise bei Twitter als vertonte und verfilmte Textnachricht hinterlegen. Ganz so klassisches Bewegtbild liefert die gerade herausgekommene iPhone-App nicht, aber es kommt nah dran: Man kann insgesamt drei Fotos einer Situation aufnehmen, dem ganzen noch einen Audiokommentar hinzufügen und das Ganze dann am Ende direkt hochladen.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de