MACNOTES
Seite 2 von 212

Apple-Quartalszahlen: 26 Millionen iPhones, 17 Mio. iPads, 4 Mio. Macs und Mountain Lion ab morgen im MAS
 24.07.2012   2

Apple-Quartalszahlen: 26 Millionen iPhones, 17 Mio. iPads, 4 Mio. Macs und Mountain Lion ab morgen im MAS

Apple hat heute Abend die Quartalszahlen für das dritte Geschäftsquartal 2012 vorgestellt. Festzuhalten ist, dass Apple in den vergangenen drei Monaten bis zum 30. Juni 2012 26 Millionen iPhones, 17 Millionen iPads und 4 Millionen Macs verkauft hat. Weiterhin wurde angekündigt, dass OS X Mountain Lion am morgigen Mittwoch (erwartungsgemäß) veröffentlicht werden soll.
Apple: Bekanntgabe der Quartalszahlen am 24. Juli
 03.07.2012   0

Apple: Bekanntgabe der Quartalszahlen am 24. Juli

Wieder einmal sind drei Monate vergangen. Grund für Apple, die Quartalszahlen bekannt zu geben. Hierfür wird der traditionelle Conference Call gestartet, am 24. Juli 2012 um 23 Uhr (MESZ) wird es soweit sein.
Macoun 2012: Anmeldung zur iOS- und OS-X-Entwicklerkonferenz gestartet
 25.04.2012   1

Macoun 2012: Anmeldung zur iOS- und OS-X-Entwicklerkonferenz gestartet

Zum nunmehr fünften Mal wird im Oktober die Entwicklerkonferenz Macoun stattfinden. Wer daran teilnehmen möchte, kann ab sofort Tickets dafür ordern, bis zum 31.07.2012 gilt der Frühbucherrabatt. Die Konferenz wird am 27. und 28. Oktober 2012 stattfinden.
Apple-Quartalszahlen 02/2012: Nettogewinn steigt um 94% gegenüber Vorjahresquartal
 25.04.2012   0

Apple-Quartalszahlen 02/2012: Nettogewinn steigt um 94% gegenüber Vorjahresquartal

Apple hat am Abend die Quartalszahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2012 bekannt gegeben. Der Höhenflug des Unternehmens, der sich in den letzten Berichten schon angekündigt hat, geht weiter. Der Netto-Gewinn konnte in den letzten drei Monaten fast verdoppelt werden.
Apple: Mitteilung der Quartalszahlen am 24. April um 14 Uhr PT
 03.04.2012   0

Apple: Mitteilung der Quartalszahlen am 24. April um 14 Uhr PT

Der April hat noch nicht richtig angefangen, da richten sich die Augen auf das Ende desselben: Am 24. April 2012 will Apple die Quartalszahlen für das zweite Geschäftsquartal 2012 im Conference Call bekannt geben. Interessant wird dies allemal, denn dann erfahren wir aus erster Hand, wie viele neue iPads verkauft wurden.
Apple-Quartalszahlen für Q1 2012: Bekanntgabe am 24. Januar
 04.01.2012   2

Apple-Quartalszahlen für Q1 2012: Bekanntgabe am 24. Januar

Seit dem letzten Mal sind drei Monate vergangen – Zeit, um die nächsten Quartalszahlen bekannt zu geben. Genau das hat Apple am 24. Januar vor. Um 14 Uhr PST erfolgt der Conference Call, bei dem unter anderem mitgeteilt wird, wie gut sich iPhone, iPad und Co. verkauft haben.
Intel: Ivy Bridge Chips jetzt in der Produktion, Produkte kommen im Frühjahr 2012
 21.10.2011   0

Intel: Ivy Bridge Chips jetzt in der Produktion, Produkte kommen im Frühjahr 2012

Der Nachfolger von Intels aktueller Sandy-Bridge-Architektur, Ivy Bridge, ist offenbar nun in Massenproduktion gegangen. Intel plant, Hardware-Hersteller bereits ab der zweiten Hälfte des laufenden Quartals mit Chips zu versorgen – bis die Produkte tatsächlich kaufbar sind, soll bereits März sein.
T-Mobile Exklusivvertrag bis 2012?
 03.03.2010   1

T-Mobile Exklusivvertrag bis 2012?

Wie die Tageszeitung “Die Welt” erfahren haben will, soll der Exklusivvertrag zwischen Apple und T-Mobile Deutschland noch bis 2012 laufen. Allerdings soll es im vierten Quartal 2010 ein Kündigungsrecht geben. Aktuell rührt T-Mobile ordentlich die Werbetrommel, bietet zukünftig eine kostenlose “Navigon Select” App an und Werbepartner / Händler erhalten zusätzlich einen Bonus für vermittelte iPhone Neukunden. Ob dies alles nun als “Zeichen” für ein kurzfristiges Ende gesehen werden kann und ob Apple vom Kündigungsrecht Gebrauch macht oder vielleicht sogar hat, bleibt natürlich wie immer unklar. via iPhone-ticker.de

Seite 2 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de