MACNOTES

23c3: Console Hacking 2006
 03.01.2007   0

23c3: Console Hacking 2006

Felix Domke hielt auf dem 23c3 in Berlin den Vortrag “Console Hacking 2006” über das Hacken von modernen Konsolen, namentlich Microsofts Xbox 360, Nintendos Wii und Sonys PlayStation 3. Der Vortrag fasste Ergebnisse zusammen, ging aber wenig ins Detail, was das angewandte Hacken betrifft. Dass Domke sich im Hacken von Videospiele-Konsolen auskennt, möchte niemand anzweifeln. Für Leute die davon keine Ahnung haben, wäre es jedoch interessant gewesen, nicht nur fertige Ergebnisse präsentiert zu bekommen, sondern auch den Weg dorthin. In gewisser Weise kann man den Vortrag daher oberflächlich nennen. Domke stellte dem Publikum im Saal 1 des Berliner Congress Centers (...). Weiterlesen!
Amit Singh über Trusted Platform Modules im Mac
 31.12.2006   0

Amit Singh über Trusted Platform Modules im Mac

Nicht nur über FileVault wurde diskutiert beim 23. Chaos Communication Congress (23C3) der “Hacker”-Gemeinde in Berlin an diesem Wochenende. Am Freitag stattete auch OS X Ikone Amit Singh dem Kongress einen Besuch ab. Themen seines Vortrags waren Software-Sicherheit im Allgemeinen und die sogenannten Trusted Platform Modules (TPM) im Besonderen. TPMs sind Hardware-Bausteine, die eine ID enthalten und mit deren Hilfe ein Computer softwareseitig eindeutig identifiziert werden kann. Neben den unbestrittenen Vorteilen, die TPMs in Sicherheits-sensiblen Bereichen haben können, rufen sie natürlich auch Bedenken hinsichtlich Datenschutz und Informationsfreiheit (DRM, anyone?) hervor. Seit dem intel-Umstieg finden sich TPM-Chips auch in Macs. In (...). Weiterlesen!
23C3: Hacking the Electoral Law
 27.12.2006   0

23C3: Hacking the Electoral Law

Wie man das Wahlgesetz “hackt” hat Ulrich Wiesner keineswegs in seinem Vortrag “Hacking the Electoral Law” beim 23c3 in Berlin zeigen können. Warum Wiesner sich trotzdem für diesen Titel entschied, bleibt sein Geheimnis. Er hat vielmehr aufgezeigt, wie die Grundsätze der freien und geheimen Wahl durch Verordnungen und Gesetze für elektronische Wahlverfahren von den Gesetzgebern manipuliert und ad absurdum geführt werden. Zu viel des Guten 51 Folien hat Wiesner dazu benötigt, die er seinem Publikum in einer Dreiviertelstunde präsentierte. Nun ist es in der Tat nicht so, dass die Anzahl der Folien oder die Zahl der Fußnoten immer ein Urteil (...). Weiterlesen!
Datamining am Beispiel StudiVZ auf dem 23C3
 20.12.2006   7

Datamining am Beispiel StudiVZ auf dem 23C3

Im Rahmen des 23ten Chaos Communication Congress wird Hagen Fritsch über das Datamining am Beispiel von StudiVZ einen Lightning Talk halten. Don Alphonso setzte seine Leser darüber bereits in Kenntnis. Datamining betreiben etliche seriöse Unternehmen aber auch Scharlatane. Nur ist es tatsächlich lukrativer die Daten des StudiVZ auszuspähen als Profile auf Single-Seiten abzugrasen?


Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de