MACNOTES
Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

3D Maps für iPhone und iPad: Google kommt Apple zuvor
 27.07.2012   0

3D Maps für iPhone und iPad: Google kommt Apple zuvor

Google hat für seine Google Earth App im App Store ein Update veröffentlicht. Auf Geräten neueren Datums, also dem iPhone 4S, dem iPad 2 und dem neuen Retina-iPad kann man darin nun einige Städte in 3D besuchen, in Europa bisher nur Rom. Doch bemerkenswert ist vor allem, dass Google an dieser Stelle Apple zuvorkommt. Auf der letzten Keynote im Rahmen der WWDC 2012 in San Francisco hatte Scott Forstall iOS 6 vorgestellt und dabei auch Apples neue Maps App, vor allem Apples “eigene” Maps App präsentiert. Sie erlaubt auch die 3D-Ansicht von Ortschaften, und die Karten in 2D sind allesamt (...). Weiterlesen!
iOS 6: 3D-Maps-Bilder stammen von C3 Technologies
 23.07.2012   0

iOS 6: 3D-Maps-Bilder stammen von C3 Technologies

Ende vergangenes Jahr hat Apple den 3D-Kartenanbieter C3 Technologies gekauft. Letzterer soll nun dafür sorgen, dass das neue Betriebssystem iOS 6 auf iPhone und iPad auch mit 3D-Bildern bei Maps ausgestattet wird. Bislang werden die Städte Los Angeles, San Diego, Memphis, Denver, Kopenhagen, Montreal, San Francisco, Las Vegas, Sydney, Melbourne, Chicago, Miami, Seattle und Sacramento in 3D abgebildet. Weitere sollen mit dem offiziellen Release von iOS 6 folgen. Verwendetes Kartenmaterial aus 2010? Das verwendete Kartenmaterial soll allerdings schon etwas älter sein, wie eine iPad-Werbetafel auf einem Screenshot “verrät”. Das Material könnte aus dem Jahr 2010 stammen, wird vermutet. Vergleicht man Apples Maps-Ansicht mit (...). Weiterlesen!
Autodesk Inventor Fusion: Technologie-Preview verfügbar
 18.04.2012   0

Autodesk Inventor Fusion: Technologie-Preview verfügbar

Autodesk stellt eine Preview von Inventor Fusion für Mac bereit. Die Software zum Entwickeln von mechanischen Designs wurde bereits im Januar versprochen. Die aktuelle Preview soll bis Januar 2013 nutzbar sein.
Flashout 3D – WipEout-Klon kommt für iPhone, iPad, Mac, Android und Windows
 23.03.2012   0

Flashout 3D – WipEout-Klon kommt für iPhone, iPad, Mac, Android und Windows

Der polnische Entwickler Jujubee hat ein neues Anti-Schwerkraft-Rennspiel namens Flashout 3D in einer Pressemeldung angekündigt. Es handelt sich dabei mehr denn je um einen WipEout-Klon, der noch in diesem Sommer für iPhone, iPad und Android-Geräte veröffentlicht werden soll, sogar mit 3D-Support. Darüber hinaus sind Versionen für OS X und Windows geplant.
Autodesk Inventor Fusion: 3D-Modeling-Software für Mac in Kürze verfügbar
 30.01.2012   1

Autodesk Inventor Fusion: 3D-Modeling-Software für Mac in Kürze verfügbar

Autodesk hat auf der Macworld 2012 sein neues Mac-Programm “Autodesk Inventor Fusion” vorgestellt. Mit dem Werkzeug lassen sich mechanische Designs erstellen, die die physischen Eigenschaften der verwendeten Teile berücksichtigen.
Apple-Patent: Bewegungssenstive 3D-Nutzeroberflächen für iOS-Geräte in Arbeit
 13.01.2012   1

Apple-Patent: Bewegungssenstive 3D-Nutzeroberflächen für iOS-Geräte in Arbeit

Virtuelle, dreidimensionale Oberflächen könnten in einiger Zeit in iOS-Geräten ihren Platz finden: Eine Patentbeschreibung erklärt ein System, in dem die Bewegungssensoren eine 3D-Opktik erzeugen, die Technologie ähnelt der von Augmented Reality-Apps.
Two Worlds 2 Castle Defense jetzt mit Eyetracking-3D auf iPad 2
 26.07.2011   1

Two Worlds 2 Castle Defense jetzt mit Eyetracking-3D auf iPad 2

Das Tower-Defense-Game Two Worlds II – Castle Defense gibt es bereits eine Weile im App Store. Doch die Entwickler haben nun der Version für iPad ein Update spendiert, das alle Besitzer des iPad 2 in den Genuss von 3D à la Eyetracking bringt.
iPad mit 3D-Display auf Display Taiwan
 14.06.2011   0

iPad mit 3D-Display auf Display Taiwan

Das folgende Video zeigt ein modifiziertes iPad 3G der ersten Generation auf einem Messestand der Display Taiwan. Dem iPad wurde offenbar ein 3D-fähiges Display eingebaut. Um die dritte Dimension wirklich wahrnehmen zu können, muss der Nutzer jedoch eine spezielle Brille tragen. Wirkliche Alltagstauglichkeit sieht anders aus. Sascha Pallenberg von Netbooknews hat das Feature auf der Display Taiwan persönlich in Augenschein nehmen können. Alle Behauptungen, es handele sich hier um einen Fake, sind also gänzlich unangebracht.
i3D: Demo-App zur 3D-Technologie ohne Brille auf iPhone und iPad
 24.05.2011   5

i3D: Demo-App zur 3D-Technologie ohne Brille auf iPhone und iPad

3D ohne Brille. Das kann nicht nur ein japanischer Hersteller von Videospielen, das kann, wenigstens in der Theorie, auch ein iOS-Device, wenn es eine Front-Kamera hat. Die kostenlose App i3D zeigt, dass iPad 2, iPhone 4 und iPod touch 4G durchaus das Zeug für eine brillenlose 3D-Darstellung haben.
Nächstes iPad mit 3D-Display: Entwicklung bereits fortgeschritten?
 05.05.2011   5

Nächstes iPad mit 3D-Display: Entwicklung bereits fortgeschritten?

RCR Wireless will aus verschiedenen Quellen erfahren haben, dass Apple plant, 3D-Technologie in der nächsten iPad-Generation zu integrieren. Erste Gerüchte über 3D-taugliche iOS-Geräte gab es Anfang des Jahres bereits.

Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de