MACNOTES
  • Thema

    Verkauft sich Call of Duty: Ghosts schlechter als seine Vorgänger?

    Verkauft sich Call of Duty: Ghosts schlechter als seine Vorgänger?

    Laut einer Analyse von Cowen & Company soll sich CoD: Ghosts deutlich schlechter verkaufen, als der Vorgänger Black Ops 2 es tat, trotz zweier neuer Plattformen mit der PS4 und der Xbox One, oder gerade deswegen. Von über 19 Prozent Verkaufsrückgang ist die Rede. Activision hatte damit aber wohl gerechnet. Generationswechsel Schuld? Der Generationswechsel soll Schuld am Rückschritt haben. Dies behauptete der Publisher bereits vor Monaten, da Spieler sich mehr für die Next-Gen-Konsolen und die Spiele der PS4 und Xbox One interessieren würden als für den zehnten Teil der Ego-Shooter-Reihe. Bei genauerer Betrachtung wäre aber die negative Tendenz bei Call (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 2112...10...Letzte »

Activision-Chef Bobby Kotick wurde 2013 beinahe entlassen
 17.07.2014   1

Activision-Chef Bobby Kotick wurde 2013 beinahe entlassen

Ein Gerichtsprozess von Activision-Investoren hat E-Mails zutage geführt, nach denen Vivendi Universal den Activision-Chef Bobby Kotick feuern wollte. Kotick wollte verhindern, dass Deals zustande kommen, die seine eigene Investorengruppe ausschließen.
Ende März keine Songs für Guitar Hero und DJ Hero mehr
 19.03.2014   0

Ende März keine Songs für Guitar Hero und DJ Hero mehr

Activision beendet zum Monatsende den Support für Guitar Hero und DJ Hero DLC. Ab diesem Zeitpunkt können Gamer auf PS3, Xbox 360 und Wii keine Songs mehr herunterladen. Ab dem 31. März wird man keine Songs mehr für Guitar Hero oder DJ Hero herunterladen können. Dies teilte Activision mit. Ferner wird Guitar Hero Mobile beendet. Hauptspiel weiter online Die Server für die Hauptspiele werden für alle Plattformen aber “noch” weiter betrieben. Darüber hinaus bleiben auch die Songs, die Spieler bis dato gekauft haben, unberührt. Activision veröffentlichte ein Statement auf der Guitar-Hero-Facebookseite und bedankte sich ausdrücklich beim Support der Fans in (...). Weiterlesen!
Call of Duty mit Next-Gen Fokus
 11.02.2014   0

Call of Duty mit Next-Gen Fokus

Es ist kein großes Geheimnis, dass auch dieses Jahr wieder ein neues Call of Duty erscheinen wird. Nun sind schon erste Infos am Rande bekannt geworden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Das kommende Call of Duty wird nicht wie erwartet von Treyarch entwickelt, sondern von Sledgehammer Games, die aber auch schon öfter für den Multiplayer Modus der Serie verantwortlich waren. Interessant ist dann auch, welchen Untertitel der nächste Teil haben wird. Wird es wirklich ein Black Ops 3? Selbst wenn dieses Jahr kein Black Ops erscheint, kann dies immer noch unter der Feder von Treyarch “beim nächsten mal” (...). Weiterlesen!
Call of Duty: Drei Entwickler stellen jährliche Veröffentlichung sicher
 07.02.2014   0

Call of Duty: Drei Entwickler stellen jährliche Veröffentlichung sicher

Activision hat angekündigt, dass jede Ausgabe von Call of Duty drei Jahre Entwicklungszeit bekommen wird, wofür nun eigens ein drittes Entwicklerstudio engagiert wurde. So wird sichergestellt, dass CoD-Fans weiterhin jedes Jahr mit neuer Baller-Action versorgt werden. Bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Activision Publishing CEO Eric Hirshberg angemerkt, dass jede neue CoD-Ausgabe 36 Monate Entwicklungszeit zugesprochen bekommt. Zusammen mit Infinity Ward und Treyarch wird sich fortan auch Sledgehammer Games für die Reihe verantwortlich zeigen. Das neu hinzugekommene Studio durfte sich bereits an Call of Duty: Modern Warfare 3 beweisen und konnte die Kritiker überzeugen. Hirshberg verspricht sich aus dieser Entscheidung, (...). Weiterlesen!
Destiny im September für PS3 und PS4
 07.12.2013   0

Destiny im September für PS3 und PS4

Destiny, der neue Multiplayer-Shooter von Bungie, soll am 9. September 2014 weltweit für die PS3 und die PS4 in den Handel kommen. Versionen für die Xbox One und die Xbox 360 sollen später ebenfalls erscheinen. Den Release gab man über die offizielle Facebook-Seite bekannt. Für die Beta kündigte Activision einen ungefähren Zeitrahmen an: Im Sommer nächsten Jahres soll die Testphase zum Spiel das Sommerloch füllen. Ursprünglich hieß es, das Game würde bereits im Frühling 2014 für die PlayStation 3 und 4 erscheinen. Destiny ist ein Multiplayer-Shooter, der von Activision veröffentlicht wird. Bei der ersten Ankündigung stand allerdings eher der Entwickler (...). Weiterlesen!
Hat Call of Duty: Ghosts von Modern Warfare 2 kopiert?
 07.11.2013   0

Hat Call of Duty: Ghosts von Modern Warfare 2 kopiert?

Eine Szene im kommenden Call of Duty: Ghosts erinnert stark an das Ende von Modern Warfare 2. Nun fragt sich ein Teil der Gamer, ob Activision lediglich “Copy and Paste”-Politik bei der Entwicklung von Ghosts betrieben hat. Im NeoGAF-Forum wurden Hinweise veröffentlicht, die darauf hinweisen, dass Activision sich nicht ganz so viel Mühe beim neuen Call of Duty: Ghosts gemacht haben könnte, wie bei vorherigen Teilen der Serie. Ein Video zeigt, dass das Ende von MW2 sich kaum von einer Szene in Ghosts unterscheidet. Der neue Shooter erscheint für PlayStation 4 und Xbox One. Activision muss in jedem Fall gute (...). Weiterlesen!
Call of Duty: Strike Team für iPhone und iPad veröffentlicht
 06.09.2013   1

Call of Duty: Strike Team für iPhone und iPad veröffentlicht

Activision hat Call of Duty: Strike Team für iPhone und iPad veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Mix aus Ego-Shooter und Strategie aus der Vogelperspektive. Spieler können in einer Art Vogelperspektive oder Perspektive der dritten Person in Call of Duty: Strike Team Einheiten an strategischen Plätzen zusammenziehen und möglichst clever platzieren, um dann in der Ego-Perspektive wie in anderen Games aus dem Franchise die Kampfhandlungen unmittelbar nachzuvollziehen. Prequel zu Ghosts? Das Setting von Strike Team wurde in das Jahr 2020 verlegt, eine Zeit, in der die Supermächte der Welt mit gehörigen Spannungen zu kämpfen haben. Ein Überraschungsangriff führt dazu, (...). Weiterlesen!
Activision und die Gamescom…
 22.08.2013   7

Activision und die Gamescom…

Wie wir vorher in einer Pressemail von Activision erfahren hatten, sollten heute um 10:00 Uhr beim Call of Duty Ghosts-Stand auf der Gamescom Prestige-Editions an die ersten 500 Besucher verteilt werden. Ganz schlau dachten wir (und wie sich herausstellte viele andere auch), dass wir uns ein Exemplar sichern könnten, denn Fachbesucher dürfen schon um 9:00 Uhr auf die Messe. “Normale” Besucher müssen dagegen bis 10:00 Uhr warten. Extra früh fuhren wir hin (natürlich zum Eingang, der möglichst nah beim CoD-Stand lag), reihten uns in die Schlange für Presseleute ein und wurden schließlich reingelassen. Wir rannten zum CoD-Stand, wo merkwürdigerweise schon (...). Weiterlesen!
Upgrade von Call of Duty: Ghosts von PS3 zu PS4 kostet 10 Euro
 21.08.2013   0

Upgrade von Call of Duty: Ghosts von PS3 zu PS4 kostet 10 Euro

Activision hat mitgeteilt, dass Gamer ein Upgrade von Call of Duty: Ghosts durchführen können. Wer die PS3-Version besitzt und dann aber das PS4-Game spielen möchte, muss lediglich 10 Euro zuzahlen. Upgrade für PS-Nutzer Am 5. November wird CoD: Ghosts veröffentlicht, und zwar für PC, PS3, Xbox 360 und Wii U. Die PlayStation 4 allerdings wird erst am 29. November herausgebracht werden. Wer solange nicht warten möchte, für den hat Activision sich etwas überlegt. Besitzer einer PS3, die den Ego-Shooter für die Plattform kaufen, können später für einen Aufpreis von 10 Euro das Game innerhalb eines bestimmten Upgrade-Zeitraums für die PS4 (...). Weiterlesen!

Seite 1 von 2112...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de