MACNOTES
Seite 14 von 17« Erste...10...1415...Letzte »

Weitere Firmen streichen die Macworld Expo 2009 von ihrem Messeplan
 05.12.2008   0

Weitere Firmen streichen die Macworld Expo 2009 von ihrem Messeplan

Die Macworld rückt immer näher, und als potentieller Besucher interessiert es mich ja schon, welche Firmen so vertreten sein werden. Adobe ist als Austeller nicht dabei, das wissen wir mittlerweile. Es gibt aber auch noch andere Firmen, die sich auf der Messe wohl nicht präsentieren werden oder ihren Stand merklich verkleinern werden. Unter denen, die sich nicht die Ehre geben werden und auch nicht auf der Ausstellerliste stehen: Seagate und Belkin.
Adobe streicht 600 Stellen
 04.12.2008   0

Adobe streicht 600 Stellen

Finanziell sieht die Lage bei Adobe aktuell offenbar alles andere als rosig aus: Erst gaben sie gestern bekannt, nur in begrenztem Maße auf der Macworld aufzutreten, nun ist auch bekannt geworden, dass sie rund 600 der aktuell 7000 Stellen streichen. Unter den Gekündigten befindet sich unter anderem Mike Downey, der bisher im Bereich Flash, Flex und AIR-Entwicklung verantwortlich war.
Notizen vom 3. Dezember 2008
 03.12.2008   7

Notizen vom 3. Dezember 2008

Baustelle Mac OS X 10.6 Nachdem vor kurzem ein Zeitfenster für die Veröffentlichung von Snow Leopard raus gerutscht war, melden sich nun skeptische Entwickler zu Wort. Allein bei der 64-Bit-Architektur gäbe es noch sehr viel zu tun, besonders für die neuen Modelle der MacBook-Familie, berichtet AppleInsider. Es ist die Rede von Problemen mit dem Ruhezustand und der Schriftenverwaltung, ebenso wie von umfassenden und noch lange nicht abgeschlossenen Änderungen für Grand Central. Die anberaumte Veröffentlichung im ersten Quartal sei daher nicht realistisch. Adobe kommt nicht zur Macworld Expo Jetzt hat Adobe offiziell bekannt gegeben, dass sie nicht mit einem eigenen Stand (...). Weiterlesen!
Flash auf dem iPhone: Warum es nichts werden könnte
 18.11.2008   1

Flash auf dem iPhone: Warum es nichts werden könnte

Adobe hätte eine Flash-Plattform für das iPhone bereits in der Schublade, nur gibt es gute Gründe, selbige auch exakt dort zu lassen. Nachdem Flash doch recht sehnsüchtig erwartet wird, folgt eine kalte Dusche Pessimismus.
Notizen vom 8. November 2008
 08.11.2008   0

Notizen vom 8. November 2008

Auslieferung der “deutschen” CS4 beginnt Aufgrund der starken Nachfrage hat Adobe bereits mit dem Versand der neuen Creative Suite 4, deutsche Version, begonnen. Eigentlich hatte Adobe gemeldet, die deutsche CS4 würde ab Dezember verschickt werden. Mark Papermaster darf nicht arbeiten Solang der Richter in der Sache IBM (ehemaliger Arbeitgeber) gegen Mark Papermaster (jetzt bei Apple) nicht entschieden hat, muss Papermaster daheim bleiben. 9to5mac berichtet, dass der Fall noch längst nicht vorbei ist. IBM beharrt weiterhin auf ein Anstellungsverbot von Papermaster bei Apple. Der hatte bei IBM 26 Jahre gearbeitet, zuletzt als “Vize Präsident in der Bladeserver Entwicklung”. Sicherheitslücke im Adobe (...). Weiterlesen!
Firefox mit experimenteller Multitouch-Unterstützung
 23.10.2008   2

Firefox mit experimenteller Multitouch-Unterstützung

Nachdem Apple letzte Woche die neuen MacBooks und MacBook Pros vorgestellt hat und beide Versionen, wie auch das MacBook Air, Multitouch-Gesten unterstützen, wird dieses Feature auch in anderen Programmen interessant.
Notizen vom 16. Oktober 2008
 16.10.2008   2

Notizen vom 16. Oktober 2008

Knapper MacBook Bestand Das Apple Blog befürchtet einen weltweiten Ausverkauf der neuen MacBook-Serie. Drei Theorien gibt es, wie es zur MacBook-Knappheit kommen konnte: 1. Die neuen MacBooks verkaufen sich wie geschnitten Brot. 2. Apple hat an die Stores und Reseller (wie meist) recht wenig Geräte raus geschickt. 3. Apple fährt die Strategie wie beim iPhone: Erstmal abwarten und gegebenenfalls nachproduzieren lassen. CS4 wird versendet Die Auslieferung der Adobe Creative Suite 4 beginnt in den USA. Damit kommt CS4 pünktlich wie prophezeit. Die deutsche Version soll im Dezember verfügbar sein. Online-Petition gegen Glossy Die fehlende Wahlmöglichkeit in Sachen Oberfläche der neuen (...). Weiterlesen!
Lightroom 2.0
 29.07.2008   0

Lightroom 2.0

Adobe hat eine neue Version von Photoshop Lightroom veröffentlicht. Die Neuerungen umfassen u.a. bessere Verwaltungswerkzeuge, präzisere Pinsel und eine Plugin-Schnittstelle, über die dem Programm neue Funktionen hinzugefügt werden können. Zusätzlich wurde die Integration mit den anderen Adobe-Produkten verbessert und die Windows- und Mac-Version unterstützen jetzt 64-Bit-Architekturen. Lightroom kostet knapp 300 Euro, ein Upgrade gibt es für etwa 120 Euro.
Adobe veröffentlicht CS3.3
 25.06.2008   2

Adobe veröffentlicht CS3.3

Adobe stellt ein Update seiner Creative Suite zum Download bereit. Die Version 3.3 enthält den Adobe Acrobat 9 Pro, der nunmehr Flash-Videos in PDF-Dokumenten enbetten kann. Die Suite beinhaltet weiterhin Fireworks CS 3. Das Upgrade stellt Adobe mit 225 Euro in Rechnung.
Öffentliche Beta-Versionen für Dreamweaver, Fireworks
 27.05.2008   1

Öffentliche Beta-Versionen für Dreamweaver, Fireworks

Adobe veröffentlicht neue, öffentliche Beta-Versionen für Dreamweaver, Fireworks und Soundbooth. Sie können in den Adobe Labs kostenlos heruntergeladen und 48 Stunden getestet werden. Wer eine CS3-Lizenz besitzt, kann die Beta-Versionen bis zum Erscheinen der fertigen Produkte nutzen.

Seite 14 von 17« Erste...10...1415...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de