08.02.2013
Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe veröffentlicht ungeplanten Notfall-Patch für Flash

Adobe hat einen ungeplanten Patch für Flash veröffentlicht. Darin werden zwei Sicherheitslücken geschlossen, von denen Adobe denkt, dass sie die Ursache für zahlreiche Malware-Attacken sind. Die Sicherheitslücken betreffen laut Adobe vor allem Windows und OS X. Jeder, der Flash installiert hat, sollte sein System daher umgehend aktualisieren.
31.01.2013
Adobe Creative Suite 2: Kostenloser Download ohne gekaufte Lizenz jetzt offiziell illegal – aber trotzdem möglich

Adobe Creative Suite 2: Kostenloser Download ohne gekaufte Lizenz jetzt offiziell illegal – aber trotzdem möglich

Anfang Januar hat Adobe die Programmbestandteile sowie die komplette Creative Suite 2 als ein Paket zum kostenlosen Download veröffentlicht. Hintergrund war die Abschaltung der Aktivierungsserver. Damit wollte man Lizenzinhabern ermöglichen, die gekaufte Software weiterhin zu verwenden. Ein Hinweis auf der Download-Seite und im Statement von Adobe erläutert dies jetzt.
08.01.2013
Adobe: Creative Suite 2 jetzt ohne Login herunterladbar

Adobe: Creative Suite 2 jetzt ohne Login herunterladbar

Gestern machte die Meldung die Runde, Adobe verschenke die Creative Suite 2. Während das technisch durchaus korrekt ist, ist dem rechtlich nicht unbedingt so. Auf jeden Fall scheint es Adobe ernst zu meinen – die Wartungsarbeiten von gestern sind beendet. Das Ergebnis: Der Login entfällt – jeder kann die Programme nun herunterladen.
07.01.2013
Adobe „verschenkt“ Creative Suite 2

Adobe „verschenkt“ Creative Suite 2

Bei Adobe gibt es derzeit ein dickes Paket zum Nulltarif. Die schon etwas in die Tage gekommene Creative Suite 2 kann aktuell gratis bezogen werden. Darin enthalten sind Programme wie Photoshop, Premiere Pro oder der Acrobat. Für aktuelle Macs ist das Angebot allerdings nur mäßig interessant – die CS2 ist noch komplett für PowerPC-Macs entwickelt (...). Weiterlesen!
20.12.2012
Apple, Google, Samsung und weitere kaufen Kodak-Digitalbild-Patente für 525 Millionen US-Dollar

Apple, Google, Samsung und weitere kaufen Kodak-Digitalbild-Patente für 525 Millionen US-Dollar

Eastman Kodak hat sein komplettes Portfolio digitaler Fotopatente an ein Konsortium aus 12 der größten Unternehmen im Digitalbereich verkauft. Für 525 Millionen US-Dollar sichern sich Apple, RIM, Google, Samsung und 9 andere die Rechte an der Nutzung der Patente.
11.12.2012
Adobe Photoshop CS6, Illustrator: Retina-Update offiziell bereitgestellt

Adobe Photoshop CS6, Illustrator: Retina-Update offiziell bereitgestellt

Im Rahmen des Create NOW Live-Events hat Adobe ein Update für die Creative Suite 6 bereitgestellt, das die Unterstützung für aktuelle Retina-MacBooks liefert. Ein Release Candidate von Lightroom 4 mit HiDPI-Unterstützung gab es seit Anfang November, das nahende Retina-Update für Photoshop CS6 wurde Ende November gesichtet.
22.11.2012
Lightroom 4, Photoshop Elements 11 und Premiere Elements 11 bei Adobes Black Friday günstiger

Lightroom 4, Photoshop Elements 11 und Premiere Elements 11 bei Adobes Black Friday günstiger

Adobe senkt zum Black Friday die Preise von Photoshop Lightroom 4 sowie Photoshop Elements 11 & Premiere Elements 11. Gespart werden können 20% bzw. 40% des regulären Preises, das Angebot gilt ab jetzt bis 29. November.
09.11.2012
Adobe Lightroom 4.3: Retina-Support für MacBook Pro 13″/15″ Retina

Adobe Lightroom 4.3: Retina-Support für MacBook Pro 13″/15″ Retina

Adobe Lightroom 4.3 liefert die Unterstützung für HiDPI-Displays, wie sie in Apples Retina-MacBook Pro mit 13″- und 15″-Bildschirmdiagonale verbaut sind. Das Update ist als Release Candidate in den Adobe Labs verfügbar.
31.08.2012
Photoshop CS6, Lightroom und andere mit Retina-Support ab Herbst

Photoshop CS6, Lightroom und andere mit Retina-Support ab Herbst

In einem Blog-Eintrag hat Adobe darüber Auskunft gegeben, dass man plant im Herbst dieses Jahres Adobe Potoshop CS6 für Mac OS X mit Retina- beziehungsweise HiDPI-Support auszustatten. Auch Lightroom und andere Kreativ-Tools sollen ein kostenloses Update erhalten.
29.06.2012
Android 4.1 Jelly Bean: Kein Flash-Support mehr

Android 4.1 Jelly Bean: Kein Flash-Support mehr

Medienberichten zufolge hat Adobe noch einmal öffentlich bekräftigt, dass man dem kommenden Update für Googles mobiles Betriebssystem Android 4.1 keinen Flash-Support angedeihen lassen wird. Diese erneute Aussage unterstützt eine ähnliche aus dem Herbst des Vorjahres. Letztes Jahr im Herbst soll Adobe angekündigt haben, Flash nicht mehr für Mobile Devices anbieten zu wollen. Bei dieser Aussage (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert