MACNOTES
  • Thema

    LIMBO für iPhone, iPad und iPod Touch erschienen

    LIMBO für iPhone, iPad und iPod Touch erschienen

    LIMBO ist seit heute für iPhone, iPad und iPod Touch erhältlich. In einer Mischung aus Jump and Run und Adventure führt man einen Jungen durch eine düstere Atmosphäre mit ebenso so geheimnisvoller Musik.

Werbung
Seite 3 von 22« Erste...34...10...Letzte »

Action-Adventures PSN-Angebote
 13.03.2013   0

Action-Adventures PSN-Angebote

I am alive vorher €14.99, jetzt €7.49 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Agarest: Generations of War Zero vorher €24.99, jetzt €8.99 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Agarest: Generations of War 2 vorher €34.99, jetzt €9.99 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Prince of Persia vorher €14.99, jetzt €7.49 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Prince of Persia Trilogy vorher €14.99, jetzt €9.99 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Prince of Persia: The Forgotten Sands vorher €14.99, jetzt €9.99 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Prince of Persia Classic vorher €9.99, jetzt €4.99 Zusätzlich 10% Rabatt für Plus-Abonnenten Prince of Persia: The Sands of Time (...). Weiterlesen!
Reef Shot – Die Tauch-Expedition angekündigt
 12.03.2013   0

Reef Shot – Die Tauch-Expedition angekündigt

Der Release von Reef Shot – Die Tauch-Expedition wurde von Publisher astragon für Anfang April angekündigt. Mit der “frohen” Kunde haben wir außerdem noch einen Trailer vom Herausgeber erhalten. Bei Reef Shot handelt es sich um eine Art Tauch-Simulation. Spieler werden auf eine Expedition in den Gewässern um die Pazifikinsel Isla Robinson Crusoe geschickt, die vor der chilenischen Küste liegen. Die Spieler müssen eigentlich, mit Sauerstoff und Kamera ausgerüstet, in die Tiefen des Meeres abtauchen, um Meeresbewohner und andere Fundstücke auf dem Grund des Ozeans auf Fotos festzuhalten. Doch während der Tauch-Vorgänge stößt man nicht nur auf Fische, Pflanzen und (...). Weiterlesen!
Deponia-Adventures und andere Daedalic-Abenteuer für PC und Mac reduziert
 01.03.2013   0

Deponia-Adventures und andere Daedalic-Abenteuer für PC und Mac reduziert

Die Download-Plattform GOG.com hat ihre Wochenend-Promo gestartet. Von Freitag bis Sonntag sind Point-and-Click-Adventure aus dem Hause Daedalic Entertainment um 50 Prozent im Preis reduziert. Neben Deponia 1 und 2 z. B. auch A New Beginning. Wer sich für Abenteuer-Kost interessiert, der sollte am Wochenende unbedingt auf der Download-Plattform GOG vorbeischauen. Dort sind insgesamt sechs Adventure von Daedalic Entertainment um 50 Prozent im Preis gesenkt worden. Deponia für PC und Mac gibt es derzeit für 9,99 USD, Deponia 2: Chaos auf Deponia gibt es ebenfalls zum Preis von 9,99 USD. The Whispered World für Windows ist für 7,49 USD zu haben, A (...). Weiterlesen!
Anna: Extended Edition angekündigt
 06.02.2013   0

Anna: Extended Edition angekündigt

Kylpso Media hat den Release des Adventures Anna in einer Extended Edition angekündigt. Die erweiterte Fassung des Horror-Abenteuers aus Italien soll schon bald ein Update für Windows PC und Mac OS X zu haben sein. Besitzer der Standard-Edition erhalten das Update kostenlos. Außerdem wurde ein Kurzfilm von Entwickler Dreampainters veröffentlicht. Offenbar soll die bisherige Ausgabe von Anna mittels eines Updates stark erweitert werden, in der Pressemeldung dazu heißt es, das Spiel würde “komplett umgekrempelt”. Gegenüber der Standard-Ausgabe versprechen uns Publisher und Entwickler eine längere Spielzeit, mehr und bessere Puzzles, zusätzliche Gameplay-Elemente sowie Grafik- und Interfaceverbesserungen.Ebenfalls ergänzt wird ein Tagebuch des (...). Weiterlesen!
Leisure Suit Larry: Adventure-Sammlung jetzt auch für Mac OS X
 21.01.2013   2

Leisure Suit Larry: Adventure-Sammlung jetzt auch für Mac OS X

Auf der Download-Plattform GOG.com wird aktuell eine Spielesammlung mit Point-and-Click-Adventuren angeboten. Allen gemein ist der etwas trottelige Anti-Aufreißer-Typ Larry Laffer. Enthalten ist auch ein aus 1982 stammendes textbasiertes Abenteuer, das es bereits auf dem Apple II gab: Softporn Adventure.
Test: The Walking Dead – das Spiel des Jahres?
 30.12.2012   0

Test: The Walking Dead – das Spiel des Jahres?  
 Review: 8/10

Telltale Games: Der Name eines Entwicklers, der vor diesem Jahr nur den Point-and-Click-Fans ein Begriff war. Seit allerdings The Walking Dead, das Adventure zur gleichnamigen Serie, an der PS3, Xbox 360 und am PC erschien, ist der Name weitläufiger bekannt. Doch was macht die Spieleserie aus? Und wieso sprechen viele Kritiker bereits vom Spiel des Jahres? Wir haben uns noch einmal an den Titel herangewagt und versuchen, ein Fazit über die 5 Episoden in unserem Review zu ziehen. “Wie? Das ist ein Point-and-Click?”, war meine erste Reaktion, als ich von einem Freund erfuhr, wie fasziniert er doch von The Walking (...). Weiterlesen!
The Walking Dead: Xbox-360-Retail-Version mit Problemen
 29.12.2012   0

The Walking Dead: Xbox-360-Retail-Version mit Problemen

Die Retailversion von Telltales Überraschungshit The Walking Dead, sorgt in den USA auf den heimischen Microsoft-Konsolen für Probleme. Das berichten die Kollegen von PCgames.de.  In den Foren beschweren sich die Spieler, dass ihre Versionen nach der ersten Episode nicht weitergeführt werden können. So sei es nicht möglich, die zweite Episode zu starten, da direkt wieder die erste starten würde. Telltale hat schnell reagiert und den ersten Patch veröffentlicht. Allerdings scheint der nicht zu helfen, viele Spieler beschweren sich weiterhin über diverse Bugs. So ist in den Foren von Abstürzen und einer schlechten Performance zu lesen. Letzteres sei besonders kritisch, da die vorkommenden Quick-Time-Events so nicht machbar seien. Buttons, die zum richtigen Zeitpunkt gedrückt werden (...). Weiterlesen!
The Walking Dead: Ursprünglich Clementines Bruder als Protagonist geplant
 28.12.2012   0

The Walking Dead: Ursprünglich Clementines Bruder als Protagonist geplant

Ursprünglich war geplant, dass der Protagonist in The Walking Dead nicht Lee, sondern Clementines Bruder sein sollte. Das geht aus einem neuen Bericht von Shacknews.com hervor.  Telltale habe vor der Erschaffung Lees mit anderen Charakteren herumexperimentiert, sich schlussendlich aber für die aktuelle Figur entschieden. Dies liegt eventuell daran, den Spieler nicht mit einer vorgeschichtlichen Beziehung konfrontieren zu wollen. Lee stattdessen stolpert im Spiel eher zufällig über das achtjährige Mädchen, soviel sei an dieser Stelle verraten. Wie Telltale jetzt auch bekannt gab, sei das Spiel von Anfang an rund um Clementine aufgebaut worden. So wollte man direkt zu Beginn einen Charakter, der den moralischen Kompass für den Spieler darstelle, so Sean Vanam, Autor (...). Weiterlesen!
Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben
 27.12.2012   0

Grim Fandango jetzt problemlos auf Windows Vista, Mac OS X, Linux und Co. betreiben

LucasArts hat mit der Veröffentlichung von Grim Fandango einen Wechsel in der Technologie hinter den Point-and-Click-Abenteuern vollzogen, der dazu führte, dass die Technologie auf heutigen Rechnern ins Trudeln gerät. So wie es für die Uralt-Adventure die ScummVM-Virtualisierungslösung gibt, die diesen Umstand behebt, gibt es für die Adventure neueren Datums aus dem Hause LucasArts nun die ResidualVM. Man muss lediglich die Inhaltsdateien des Originalspiels zu den Dateien der ResidualVM kopieren, und kann das Abenteuer dann auf modernen Computer genießen, ohne irgendwelche zusätzlichen Tools zu verwenden, die die eigene CPU runtertakten oder den Rechner künstlich einbremsen. Die Entwickler haben die ResidualVM bereits (...). Weiterlesen!
Test: Jack Keane und das Auge des Schicksals
 13.12.2012   0

Test: Jack Keane und das Auge des Schicksals  
 Review: 7/10

Lange mussten Fans des charismatischen Abenteurers Jack Keane auf seine nächste Schatzssuche warten. Schon auf der Gamescom hat das Team von astragon Jack Keane und das Auge des Schicksals beworben und zusammen mit Entwickler Deck13 das neue Point-and-Click-Adventure herausgebracht. In einem Review verraten wir euch, ob das Auge des Schicksals ein würdiger Nachfolger ist. Gleich zu Beginn des Spiels müssen wir einen etwas heruntergekommenen Jack aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Schanghai befreien. Wieso unser Held dort gefangen ist, wissen wir nicht, aber wie üblich braucht man Köpfchen, um aus dem Knast zu fliehen. Das Auge des Schicksals ist aber im Gegensatz (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 22« Erste...34...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de