MACNOTES
  • Thema

    Allfacebook mit unseriösem Vergleich von Instagram- und Facebook-AGB

    Allfacebook mit unseriösem Vergleich von Instagram- und Facebook-AGB

    Instagram ändert seine AGB, und formuliert explizit, dass man im Rahmen von Werbekampagnen die Inhalte der Nutzer, wozu auch deren Fotos zählen, Advertisern gegen Entgelt bereitstellt. Für Philipp Roth von Allfacebook scheint der Fall klar: Alle Welt übertreibt, auch die Redaktion von Heute.de, wenn sie formuliert, dass Instagram nun die Bilder seiner Nutzer verkauft. Deswegen geht Roth wie folgt vor. Er “interpretiert” Passagen aus den neuen AGB von Instagram, die er explizit zitiert, und setzt diesen die Facebook-AGB entgegen. Die Facebook-Bedingungen schreibt er jedoch schemenhaft aus seinem Gedächtnis zusammen. Seriös ist dieses Vorgehen nicht. Wie geht’s bei Instagram? Ab dem (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 1 von 212

Instagram hat Dutzende Nutzer-Accounts gelöscht
 24.05.2013   3

Instagram hat Dutzende Nutzer-Accounts gelöscht

Offenbar hat bei Instagram Dutzende von Accounts gelöscht, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. Twitter ist voll von Meldungen von betroffenen Nutzern, die sich das Löschen ihres Instagram-Accounts allerdings nicht erklären können. Es häufen sich die Tweets, in denen über die Löschung von Instagram-Accounts geschrieben wird. Dabei reichen die Erklärungen der User von völliger Unwissenheit bis hin zu obskuren Begründungen, sie hätten die Fotos auf ihren Accounts nicht mit der App-eigenen Kamera aufgenommen. Das allerdings erscheint ziemlich unwahrscheinlich als Grund. Instagram selbst hat bis zur Stunde keine offizielle Stellungnahme abgegeben, wird aber vielleicht im Laufe des Tages noch ein Statement zur (...). Weiterlesen!
EA will beim SimCity-Betatest eigentlich keine Nutzer bannen
 23.01.2013   0

EA will beim SimCity-Betatest eigentlich keine Nutzer bannen

Laut einem Pressesprecher von Electronic Arts möchte der Publisher niemanden im Betatest zum neuen SimCity drohen und auch nicht vom Online-Dienst Origin aussperren. Es sei alles mehr oder weniger ein Missverständnis. Sprache ist ein mächtiges Werkzeug und laut einem Pressesprecher EAs habe man mit der Wortwahl in den AGB zum Betatest bei SimCity zu viel Spielraum für Interpretationen gelassen. Missbrauch sollte sanktioniert werden Man habe mit den formulierten Sanktionen in den AGB vor allem Nutzer ansprechen wollen, die wissentlich Lücken im Programm zu ihren Gunsten missbrauchen wollten und dadurch nicht nur EA, sondern auch andern Spielern schaden wollten. EA werde (...). Weiterlesen!
SimCity: Beta-Tester kann Origin-Account gesperrt werden
 20.01.2013   0

SimCity: Beta-Tester kann Origin-Account gesperrt werden

In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zur Anmeldung für den Betatest der neuen Episode von SimCity findet sich ein Abschnitt über mögliche Sanktionen für Nutzer. Die Botschaft, die EA und Maxis damit aussenden lautet: Entweder du hilfst uns, oder wir verbannen dich. [amazon title="SimCity" article="B007HNZ62A"] Origin-Account kann gesperrt werden Bevor man am Betatest von Electronic Arts’ neuem SimCity teilnehmen kann, willigt man den sogenannten “Terms of Service” zu, zu Deutsch den AGB. EA behält sich darin das Recht vor, Nutzer-Accounts komplett aus Origin zu verbannen. Das System ist allerdings notwendig, um diverse PC-Varianten von Online-Games zu spielen. Betatester sollten sich also (...). Weiterlesen!
Instagram will Nutzer-Bilder verkaufen: Kurzschluss oder warten?
 18.12.2012   2

Instagram will Nutzer-Bilder verkaufen: Kurzschluss oder warten?

Das Social Network für Bilder, Instagram, hat seine Nutzungsbedingungen verändert. Die neuen Mitgliedskonditionen sehen vor, dass der Anbieter die von den Nutzern bereitgestellten Daten, wozu auch deren Fotos gehören, zu Werbezwecken verwenden kann und auch Dritten für Werbezwecke bereitstellen kann. Der Nutzer erhält dafür keine Vergütung. Was als vielversprechendes Start-up begann, bekam irgendwann einen Knacks. Man könnte fast sagen, dass schon just zu dem Zeitpunkt, als man bei Instagram beschloss, sich Android zu öffnen, eine Dynamik angestoßen wurde, die aus Everybody’s Darling ein Kind machten, das Aneckte. War Instagram vorher Apples Freund, riefen sogar die Apple-Granden dazu auf, dem Dienst (...). Weiterlesen!
Bruce Willis will Apple verklagen wegen iTunes-AGB
 03.09.2012   9

Bruce Willis will Apple verklagen wegen iTunes-AGB

Bruce Willis hat drei Töchter: Rumer, Scout und Tallulah. Diesen möchte der Schauspieler irgendwann seine geliebte, digitale Musiksammlung vermachen. Nun hat er festgestellt, dass die iTunes-AGB ihn daran hindern könnten und möchte Apple deswegen vor Gericht bringen.
Geänderte Nutzungsbedingungen bei Dropbox: Datenoffenlegung für US-Behörden möglich
 20.04.2011   12

Geänderte Nutzungsbedingungen bei Dropbox: Datenoffenlegung für US-Behörden möglich

Eine Änderung der Dropbox-AGB dürfte auch hierzulande nicht unwichtig sein: Ab sofort gibt es einen Passus, dass die verschlüsselten Daten von der Dropbox an die US-Behörden übergeben werden dürfen.
iTunes 10.0.1: Jailbreaker-Entwarnung, Ping-Seitenleiste ausblendbar
 27.09.2010   0

iTunes 10.0.1: Jailbreaker-Entwarnung, Ping-Seitenleiste ausblendbar

Für das seit Samstag verfügbare iTunes-Update auf Version 10.0.1 gibt das Jailbreak-Lager Entwarnung: die Softwareaktualisierung kann bedenkenlos eingespielt werden. Neben der erneuten Zustimmung für geänderte Ping-AGB bringt das Update auch die Möglichkeit, die neue Seitenleiste nach Belieben ein- und auszublenden.
Ping Sidebar und neue AGB (Update)
 24.09.2010   6

Ping Sidebar und neue AGB (Update)

Ein wenig Fortschritt bei Ping: die AGB bei iTunes müssen erneut akzeptiert werden, Grund ist die “neue” Ping Sidebar. Dort finden sich inzwischen etwas bessere Empfehlungen sowie statistische Informationen über die Käufe der befreundeten Ping-Nutzer. Die Sidebar kam erst mit iTunes 10.0.1 – wir hielten fälschlicherweise kleinere Kosmetik an der Oberfläche für die neue Sidebar.

Seite 1 von 212

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de