MACNOTES
Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Mac mini und iMac: Neue Geräte heute abend oder beim Special Event am 24. März (Update)
 03.03.2009   16

Mac mini und iMac: Neue Geräte heute abend oder beim Special Event am 24. März (Update)

Kurze Zeit, nachdem wir gestern über ein mögliches Special Event mit neuen Mac Mini, iMacs und Mac Pro berichtet haben, kursierten neue Spekulationen dahingehend, dass sowohl Mac mini als auch iMac bereits heute Abend ein Update bekommen sollen. Mittlerweile sind die Stores weltweit offline, wir sind gespannt, was sich da tut. Bei Macrumors wurden derweil komplette Listen aller neuen Geräte inklusive Spezifikationen und Teilenummern im Forum entdeckt, auf der Liste nicht nur iMacs und Mac mini, sondern auch Mac Pro, Airport Extreme und Time Capsule.
Jetset: Ein iPhone-Spiel, Terrorangst, Bügel-BHs und Apple
 05.02.2009   1

Jetset: Ein iPhone-Spiel, Terrorangst, Bügel-BHs und Apple

Eine Weile gibt es nun “Jetset” für das iPhone, das “Spiel für Flughäfen”. Jetset verortet sich ganz explizit in der “Casual Games”-Ecke. Genau genommen sollte man es insbesondere beim Warten auf dem Flughafen spielen, da flughafenbezogene und via Geolocation global zuordenbare Highscores und Gimmicks erspielt werden können. Den notwendigen Schuss Ironie in Sachen Security bringt das Spiel auch mit, und wie sich nun in einem Interview herausstellte, gibt es auch eine Vorgeschichte zur Zulassung durch Apple im App Store. Ungeachtet dessen: Wer in Spielen gerne mit Konzentration und Schnelligkeit glänzt und als Airport-Security den Fluggästen gegebenenfalls die Hosen ausziehen mag, (...). Weiterlesen!
Neue Probleme der MacBook-Reihe: AirPort, Externe Displays, Ruhezustand, Akku
 11.11.2008   8

Neue Probleme der MacBook-Reihe: AirPort, Externe Displays, Ruhezustand, Akku

Seit Veröffentlichung der neuen MacBooks und MacBook Pros sind stetig neue Probleme aufgetaucht, sei es bauartbedingt oder softwareseitig. Zuletzt war es vor allem das Glas-Trackpad, das den Nutzern Schwierigkeiten macht. Innerhalb der letzten Woche gab es wieder Berichte über diverse neue Schwachstellen, die wir hier mal zusammenfassen: Ein Problem, das schon von der aktuellen iMac-Reihe bekannt ist, ist die Unzuverlässigkeit der Funknetz-Verbindung. Entweder verloren laut einiger Nutzer der neuen 15″-MacBook Pro entweder massiv an Verbindungsqualität zum Access Point oder die Verbindung brach ganz zusammen.
Notizen vom 12. Juni 2008
 12.06.2008   2

Notizen vom 12. Juni 2008

DTrace jetzt vollständig Im Januar beschwerte sich der Sun-Entwickler Adam Leventhal, dass Apple die Implementierung von DTrace verstümmelt hätte, weil sich damit nicht alle Prozesse untersuchen ließen. Bestimmte Prozesse des Betriebssystems wurden von Apple geblockt. Nun scheint es, als hätte Apple dieses “Problem” mit dem 10.5.3-Update behoben, denn jetzt sei die Ausgabe so, wie sie zu erwarten sei. Bestätigung In einem Bericht der New York Times hat Steve Jobs den Grund für den Kauf von P. A. Semi genannt. Die Firma, die auch sehr stromsparende PowerPC-Prozessoren entwickelt, wird System-on-a-chip-Lösungen für iPod und iPhone entwickeln. Bei einem System on a chip (...). Weiterlesen!
Tutorial: Weiter funken mit WDS
 21.04.2008   15

Tutorial: Weiter funken mit WDS

WLANs sind eine feine Sache. Für die Vernetzung werden keine störenden Kabel benötigt und mit einem Mobilrechner ist man auch innerhalb der Wohnung mobil und kann das Gerät z. B. zum Surfen mit aufs Sofa nehmen oder sich aber an schönen Tagen auch auf den Balkon zurückziehen. Das Problem hierbei ist, dass man eine möglichst günstige Stelle für den WLAN-Accesspoint findet, damit das Signal sowohl im Wohnzimmer als auch auf dem Balkon ausreichend stark ist. Durch Stahlbetonwände und andere Hindernisse wird das WLAN-Signal spürbar gedämpft, sodass man an einigen Orten in der Wohnung unter Umständen keinen Empfang hat. Hier kann ein (...). Weiterlesen!
Notizen vom 4. April 2008
 04.04.2008   4

Notizen vom 4. April 2008

iTunes Live in Berlin Vom 26. April bis 10. Mai finden im Radialsystem V in Berlin insgesamt 15 Konzerte im Rahmen des ersten deutschen “iTunes Live”-Festivals statt. Die Konzerte werden allesamt aufgezeichnet und anschließend in der entsprechenden Rubrik im iTunes Store zum Download angeboten. Tatsächlich live dabei sein kann nur, wer eine Karte gewinnt. Photoshop CS4: 64 Bit nur für Windows Für viel Wirbel sorgte gestern die Meldung, dass Adobe die nächste Photoshop-Version nur für Windows auch in einer 64-Bit-fähigen Variante liefern wird – für den Mac bleibt es vorerst bei einer 32-Bit-Version. In seinem Blog führt Photoshop-Produktmanager John Nack (...). Weiterlesen!
Kurzvorstellung: Time Capsule
 01.02.2008   18

Kurzvorstellung: Time Capsule

Zu den Neuvorstellungen auf der Macworld gehörte auch Time Capsule, eine Verbindung aus WLAN-Router und externer Festplatte. Die Absicht die hinter der Verbindung beider Komponenten steckt ist klar: seit Apple mit Time Machine eine Backuplösung “for the rest of us” implementiert hat, benötigt man auch ein passendes Backup-Medium. Da ist es nur logisch in eine WLAN-Basisstation auch eine Festplatte einzubauen. Zunächst ist Time Capsule eine ganz normale Airport Basisstation. Sie bietet WLAN-fähigen Geräten mit den Standards 802.11a, b, g und n Zugriff. An den integrierten USB-Anschluss lässt sich ein Drucker anschließen, der dann allen Netzwerkteilnehmern als Netzwerkdrucker zur Verfügung steht. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 13. November
 13.11.2007   5

Notizen vom 13. November

Neues ultraflaches MacBook Wie AppleInsider erfahren haben will, wird Apple Anfang nächsten Jahres ein ultraportables MacBook 13″ verkaufen. Das Notebook wird extrem flach sein und ohne optisches Laufwerk daherkommen. Auch eine Festplatte wird man vergeblich suchen. An deren Stelle kommt ein Solid State Drive (Harddrive auf Speicherchip-Basis) zum Einsatz. Es ist davon auszugehen, dass im neuen MacBook eine Intel-CPU der Santa-Rosa-Generation werkelt. Das Gerät soll auf der Macworld Expo 2008 in San Francisco vorgestellt werden Mietmodel in iTunes Die Blogger von iPod & iPhone iNfo haben im Programmcode von iTunes 7.5 einen Hinweis auf ein künftiges Mietmodel gefunden. Demnach wäre (...). Weiterlesen!
Tutorial: Airport-Bug in 10.5 beheben
 04.11.2007   41

Tutorial: Airport-Bug in 10.5 beheben

Seit über einer Woche ist Leopard nun zu haben, und Apple hat es leider noch immer nicht geschafft, den haarsträubenden AirPort-Bug in 10.5 zu beheben. Der entsprechende Eintrag in Apples Support-Foren wurde mittlerweile über 10.000 Mal abgerufen und genau dort wurde jetzt auch ein Lösungs-Ansatz für das Problem entwickelt. Das regelmäßige Absinken des Datendurchsatzes wird offensichtlich dadurch verursacht, dass in Leopard der Wert für die TCP-Empfangsfenstergröße viel zu hoch eingestellt ist. Die Empfangsfenstergröße bestimmt, in welchen Intervallen eine Empfangsbestätigung eingeholt wird. Standard sind Werte zwischen 16 und 64 Kilobyte. Unter Leopard ist dieser Wert ab Werk auf über 500 Kilobyte (...). Weiterlesen!
AirPort-Ärger mit Leopard
 01.11.2007   20

AirPort-Ärger mit Leopard

Abgesehen von der bekannten Unverträglichkeit mit Unsanitys APE-Systemerweiterung bereitete der Umstieg auf 10.5 den meisten Nutzern erstaunlich wenig Kopfschmerzen. Alles super, also? Nicht ganz, denn offenbar hat Apple einen größeren AirPort-Bug übersehen: Die neue dynamische Anpassung der Senderate führt beim Empfangen größerer Dateien regelmäßig zum rapiden Absinken des Datendurchsatzes, bis hin zum Totalausfall. Senderate 1 statt 54: Und plötzlich geht nichts mehr Das Problem des instabilen Datendurchsatzes tritt unabhängig davon auf, ob man über eine AirPort-Station oder einen anderen Router mit dem Netz verbunden ist. Es betrifft sowohl intel-Macs als auch PowerPCs. Auch das Login & Keychain Update behebt den (...). Weiterlesen!

Seite 3 von 5« Erste...34...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de