MACNOTES
Seite 4 von 5« Erste...45

Notizen vom 14. August 2007
 14.08.2007   4

Notizen vom 14. August 2007

Höhere Auflösung Die in den kürzlich vorgestellten neuen iMac Modellen verbaute iSight Kamera arbeitet anscheinend mit einer höheren Auflösung als ihr Pendant im Vorgängermodell. Anstelle der 640×480 Bildpunkten soll nun mit 1024×768 Pixeln aufgelöst werden. Das gleiche iSight Modell arbeitet auch in der aktuellen MacBook Pro Reihe. Nutzen lässt sich dies bisher allerdings nur mit dem Quicktime Player 7.2 – iChat und Photo Booth arbeiten noch mit der geringeren Auflösung. Update für AirPort-Basisstation Über Nacht hat Apple das AirPort Base Station Update 2007-002 freigegeben, welches Fehler im Airport Admin Dienstprogramm, Airport Festplattendienstprogramm und beim Airport Basisstation Agenten beheben soll: genauere (...). Weiterlesen!
Kommentar: The Mac is back!
 08.08.2007   3

Kommentar: The Mac is back!

His Steveness sei Dank. Obwohl Anfang des Jahres das “Computer” aus der Firmenbezeichnung gestrichen wurde, kann es Apple doch noch: Software und Computer herstellen. Und endlich gibt es im Apple-Universum wieder Nachrichten, die sich nicht nur um das iPhone drehen. Schon allein deshalb war die Keynote gestern Abend ein echtes Highlight. Und wann war eigentlich das letzte Mal, dass nach einer Keynote offenbar alle zufrieden sind? Nachdem größere Neuigkeiten zur WWDC ausgeblieben waren – lediglich die MacBook Pros wurden im Vorfeld der Konferenz überarbeitet – zündete Apple gestern ein wahres Produktfeuerwerk. Neben iMac, Mac mini, iLife ’08 und iWork ’08 (...). Weiterlesen!
Test: Airport Extreme Basisstation
 03.07.2007   18

Test: Airport Extreme Basisstation

So ziemlich alles ist neu an der aktuellen Airport Basisstation: Form, Funktionen und Software. Auffälligste Änderung ist natürlich das neue Gehäuse. Kein rundes UFO mehr, sondern im Format des Mac mini oder auch des Apple TV. Aufgrund der gleichen Grundfläche könnte man die genannten Geräte durchaus stapeln – die wohl teuersten Bauklötze der Welt. An neuen Funktionen bietet die Station neben Funk-LAN nach dem vorläufigen 802.11n Standard und zum Ethernet-WAN-Port drei zusätzliche Ethernet-LAN-Schnittstellen mit bis zu 100MBit/s und die Möglichkeit, Festplatten an der USB-Schnittstelle zu betreiben und im Netzwerk zu bereit zu stellen. Für diese neuen Funktionen gibt es auch (...). Weiterlesen!
AirPort Extreme Update 2007-003 veröffentlicht
 01.05.2007   1

AirPort Extreme Update 2007-003 veröffentlicht

Für Besitzer der Apple AirPort Extreme gibt es erneut ein Update. Apple gibt zum Update folgende Information an: Die 1,4 MB große Datei ist über die Software-Aktualisierung verfügbar.
AirPort Basisstation Update 2007-001
 30.03.2007   0

AirPort Basisstation Update 2007-001

Apple hat ein Aktualisierung für die AirPort Extreme-Basisstation mit 802.11n veröffentlicht. Die Änderungen umfassen laut Apple allgemeine Verbesserungen, Kompatibilitäts-Updates und Sicherheitsverbesserungen für folgende Programme: AirPort Dienstprogramm AirPort Admin. Dienstprogramm für Graphite und Snow AirPort Laufwerksprogramm AirPort Disk Agent Das Update ist 15,2 MB groß und steht sowohl in der Software-Aktualisierung, als auch auf den Apple Supportseiten zum Herunterladen bereit.
802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros
 20.02.2007   1

802.11n Unterstützung für Core Duo MacBooks und MacBook Pros

Mittlerweile sind die ersten neuen Airport Basisstationen, die den noch vorläufigen neuen Funkstandard 802.11n unterstützen, bei ihren Besitzern eingetroffen. Bis auf den 17″ iMac können alle aktuellen Macs mit Hilfe eines von Apple angebotenen Treiberupdates auf diesen Standard aufgerüstet werden. Besitzer älterer Rechner gucken dabei in die Röhre und müssen wie gewohnt mit dem langsameren 802.11g-Standard funken. Zumindest für Besitzer eines Core Duo MacBooks oder MacBook Pros, haben findige Bastler von Hardmac jetzt eine Lösung (englisch) gefunden. In einem mehrseitigen und sehr detailierten Tutorial beschreiben sie, wie man die Airport-Karte eines Mac Pros in ein MacBook implantiert. Karten aus neueren (...). Weiterlesen!
Die Woche (KW06)
 11.02.2007   0

Die Woche (KW06)

Die vergangene Woche hatte auf jeden Fall ein großes Highlight: Steve Jobs äußert sich in einem offenen Brief zu Musik und DRM. Das wäre nicht weiter wichtig, hätte Jobs nicht die Musikindustrie aufgefordert in Zukunft auf DRM zu verzichten. Eine Lizenzierung des eigenen DRM “Fairplay” an andere Anbieter schließt er dabei auch gleich aus. Die Reaktionen auf seinen offenen Brief kamen schnell und nicht überraschend. Skepsis bei den Vertrieben, eine Fehlinterpretation durch die RIAA und die Aufforderung den Worten Taten folgen zu lassen. Am Tag vor Jobs’ Brief wurde die endgültige Einigung zwischen Apple und Apple bekannt gegeben. In Zukunft (...). Weiterlesen!
Notizen vom 6. Februar 2007
 06.02.2007   1

Notizen vom 6. Februar 2007

Stapeln Die Kollegen der iLounge haben einen ersten Test der neuen Aiport Extreme Basisstation. Zum Test gehören auch einige Fotos, die auch zeigen, dass man die Aiport Station prima mit einem Mac mini stapeln kann. Getestet wurde auch die Geschwindigkeit der Datenübertragung mit einer an die Aiport Station angeschlossenen USB-Festplatte. Bei iFixit wurde die neue Basisstation gleich auseinander gebaut. Soziale Lesezeichen Andere schlafen nachts – wir haben ein neues PlugIn installiert und ein wenig an den Templates geschraubt. Unter jedem Artikel gibt es jetzt ein Icon “Social Bookmarks & Co.”. Mit zwei Klicks kann der Artikel damit als Lesezeichen bei (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Februar 2007
 02.02.2007   0

Notizen vom 2. Februar 2007

Ausgepackt Es bleibt wohl ein ungelöstes Geheimnis, warum Auspack-Fotos von Apple-Produkten ein so große Anziehungskraft haben. Eine erste Galerie mit Fotos der neuen Airport Extreme Basisstation ist inzwischen nach der Ankündigung im Unofficial Apple Weblog nicht mehr erreichbar – das Bandbreitenlimit wurde überschritten. Windows parallel Der neue Release Candidate 2 von Parallels bietet eine ganze Reihe von Verbesserungen für die Arbeit mit Windows-Programmen am Mac. Neben Verbesserungen des Coherence Mode, Drag’n’Drop wurde auch an der USB-Unterstützung und am Boot Camp Support Verbesserungen vorgenommen. Übrigens: wer Vista unter Parallels nutzen will, der muss zur Enterprise oder Ultimate Edition greifen. Microsofts Lizenzbedingungen (...). Weiterlesen!
Notizen vom 1. Februar 2007
 01.02.2007   2

Notizen vom 1. Februar 2007

Frühere Auslieferung In den USA wurden bereits erste Exemplare der neuen Airport Extreme Basisstation ausgeliefert. Im deutschen Apple Store ist noch eine Lieferzeit von 3-4 Wochen angegeben. Apple TV soll ab dem 19 Februar folgen. Sync ohne .Mac Mark/Space hat die erste Version von SyncTogether zum Preis von US $49,95 veröffentlicht. Mit SyncTogether – hervorgegangen aus dem aufgekauften MySync – können auf bis zu drei Macs fast alle Informationen synchronisiert werden, die sich auch mit iSync synchronisieren lassen. Einzige Ausnahme ist der Schlüsselbund. SyncTogether nutzt dazu die Sync Services von Mac OS X. Dicker Gewinn dank Apple Creative vermeldet einen (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de