MACNOTES
Seite 5 von 5« Erste...45

Podcast #4
 28.01.2007   3

Podcast #4

Heute haben wir als Gast Florian (iusethis-Profil) von pl0g.de. Zur Abwechslung unterhalten wir uns diesmal nicht mehr über die Macworld, sondern über die Themen dieser Woche. Neben der Airport-Update-Gebühr sind das die MacLive Expo und ein neues Apple-Patent für optische Laufwerke an der Unterseite von Notebooks. Florian stellt uns dann noch das aus seiner Sicht unverzichtbare Tool Overflow (Macnotes-Test: 4/5 Macs) vor. Über Feedback zu unserem Podcast und der Themenaufteilung freuen wir uns natürlich. Wir nehmen auch gerne Vorschläge und Wünsche für Themen und Gäste in den kommenden Podcasts entgegen. Einfach hier in den Kommentaren hinterlassen.
Notizen vom 16. Januar 2007
 16.01.2007   0

Notizen vom 16. Januar 2007

Abgelichtet Apple hat jede Menge Fotos der Macworld veröffentlicht, die erahnen lassen, was für ein Besuchermagnet die diesjährige Messe war. Wer genau hinschaut, kann übrigens unseren Chefredakteur Hendrik auf Seite 2 beim hochkonzentrierten Ablichten des iPhone beobachten. Abgegeben Apple hat eine neue Vorabversion von Mac OS 10.4.9 an die Entwickler verteilt. Das Build enthält Verbesserungen der Aktivitätsanzeige, bash, bind, iCal, OpenSSH, Rosetta und sudo. Apple bittet die Entwickler, diesen Programmteilen besonderes Augenmerk zu schenken. Das Update hat für Intel-Maschinen eine Größe von 176 MB, für PPC-Macs ist es 86 MB “klein”. Wenn Mac OS 10.4.9 allen Benutzern zur Verfügung stehen (...). Weiterlesen!
Erster Blick auf die neue AirPort Extreme Basisstation
 11.01.2007   3

Erster Blick auf die neue AirPort Extreme Basisstation

Im iPhone-Hype ging sie fast unter: Die neue AirPort Extreme Basisstation, die Apple am Dienstag in einer Pressemitteilung ankündigte. Auch am Apple-Stand auf der Macworld fristet sie ein Schattendasein. Nur zwei Ausstellungsexemplare sind überhaupt vorhanden, und diese muss man zwischen den zahllosen Apple-TVs, MacBooks und iPods geradezu mit der Lupe suchen. Dabei muss sich das Gerät gar nicht verstecken – sowohl das Äußere als auch die Leistungsdaten sind durchaus ansprechend. Knapp ein Jahr, nachdem die IEEE den ersten Entwurf des neuen WLAN-Standards 802.11n vorgestellt hat, präsentiert Apple mit der neuen Airport Extreme Basisstation jetzt die erste Routerlösung, die auf diesen (...). Weiterlesen!
AirPort Update für Core 2 Duo MacBooks
 14.12.2006   0

AirPort Update für Core 2 Duo MacBooks

Apple hat heute Nacht ein AirPort-Update für alle MacBooks und MacBook Pro mit Core-2-Duo-Prozessoren veröffentlicht. Das Update verbessert die Kompatibilität. Weitere Angaben zum Update macht Apple nicht. Das AirPort Update 2006-002 setzt Mac OS 10.4.8 voraus. Es ist 1.3 MB groß und steht sowohl auf der Apple Supportseite als auch über die Software-Aktualisierung zum Herunterladen bereit.
Randnotizen vom 22.09.
 22.09.2006   0

Randnotizen vom 22.09.

Updates: Über die Software-Aktualisierung ist das neue Sicherheitsupdate 2006-005 verfügbar, welches Sicherheitslücken bei AirPort-Verbindungen schließt. Zusätzlich steht für Besitzer mobiler Intel-Macs das Airport-Update 2006-001 zum Download bereit. Dieses verbessert die Stabilität bei WLan-Verbindungen. Rätselraten um photokina: Laut einem Artikel auf MacGeneration sollen beim Presse-Event zum Start der photokina in Köln neue MacBooks vorgestellt werden. Die Spekulationen beruhen dabei auf der Beobachtung, dass die MacBooks im AppleStore derzeit nicht mehr sofort lieferbar sind. Anfang der Woche waren ähnliche Gerüchte in Umlauf geraten, allerdings bezogen sich diese auf die MacBooks Pro. Am Montag wissen wir mehr – wir berichten live von Apples (...). Weiterlesen!
AirPort Express/iTrip Konkurrenz aus Japan
 20.08.2006   0

AirPort Express/iTrip Konkurrenz aus Japan

Wer bei AirPort Express bisher die überfällige Funktion der Übertragung von Videodaten vermisste oder den umständlichen VLC Delay Einstellungen zur synchronen Wiedergabe mit Airfoil unlägst überdrüssig ist, bei dem dürfte vor allem dieser Video Transmitter von Princeton aus Japan durchaus auf Interesse stoßen. Im Gegensatz zu Apples Variante, handelt es sich dabei allerdings um einen Sender, anstelle eines Empfängers. Demnach können alle Daten von einem handelsüblichen TV-Tuner empfangen werden. Vom Prinzip her also eine Art erweiterter iTrip. Bei einem anvisierten Preis von etwa 54€ (8000¥) durchaus ein vielversprechendes Gadget mit deutlichem Nutzwert, bei dem bisher nur noch die Veröffentlichung in (...). Weiterlesen!

Seite 5 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de