MACNOTES
Seite 10 von 12« Erste...1011...Letzte »

Notizen vom 13. November 2008
 13.11.2008   5

Notizen vom 13. November 2008

Mac OS X 10.5.6 Build 9G35 Ein neuer Build von 10.5.6 soll in den letzten Tagen an die Entwickler gegangen sein. Allein die Liste der Fehlerbehebungen soll in der neuen Leo-Version auf gut 90 gewachsen sein, wobei vor allem Probleme beim Syncen mit MobileMe im Fokus der Berichterstattung liegen. Die komplette Liste gibt es bei HMBT-Blog zu lesen, dort wurde die Seed-Note für Build 9G35 veröffentlicht. Riesen-Rabatte am “Black Friday” Apple könnte die größten je dagewesenen Rabatte für den “Black Friday” planen. Die Rede ist von einem $100 iPhone, einem $800 MacBook und einem $25 iPod shuffle. Am Black Friday, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 31.10.2008
 31.10.2008   3

Notizen vom 31.10.2008

Apples Aktien sind unterbewertet Der Apple Stock Watcher Andy Zack lässt in einem Artikel bei Bullish Cross verlauten, dass die Apple Aktien nach objektiven Gesichtspunkten stärker unterbewertet sind, als die anderer im Technologiesektor. Er zieht dazu Vergleiche mit den Technologie-Riesen Amazon, Google und Research in Motion (Blackberry). Ein Kommentar zum Artikel findet sich auch bei ZDNet. IBM klagt gegen früheren Chip-Designer IBM, der frühere Lieferant von Apple zu Zeiten der PowerPC-Prozessoren, hat eine Klage gegen Mark Papermaster angestrebt. Der Grund hierfür ist, dass Papermaster, verantwortlich für die Entwicklung von PowerPCs und IBMs Serverprodukten, von Apple abgeworben wurde. Ein Zeichen, dafür (...). Weiterlesen!
Über das Für und Wider der Leserreporter
 07.10.2008   2

Über das Für und Wider der Leserreporter

Es gibt Geschichten, über die stolpert man zufällig. In diesem Falle war es ein Link im Twitter, auf den ich klickte. Es war Freitag nachmittag, und auf der verlinkten Seite stand das Gerücht, Apple-Chef Steve Jobs sei mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Veröffentlicht wurde das Gerücht auf iReport, dem CNN- Bürgerjournalismusportal. Trotzdem wollte ich es nicht so ganz glauben. Und lag damit offensichtlich goldrichtig, denn die “Information” wurde nur Stunden später von Apple aus dem Weg geräumt und seitens CNN offline genommen. Kurze Zeit nach Veröffentlichung der angeblich “sehr verlässlichen” Informationen gab der Apple-Aktienkurs um knapp 10% nach. (...). Weiterlesen!
Kolumne: Entenfütterung
 04.10.2008   11

Kolumne: Entenfütterung

Man schaue sich nur die Finanzkrise in den USA an. Die zuerst ganz entspannten Finanzbosse spielten um Milliardenbeträge, bis sie dann merkten, dass ihre Karten nichts mehr als heiße Luft waren. Anstatt zu passen, machten sie ein Pokerface und gaben noch mehr Gas, bis der Karren mit hoher Geschwindigkeit vor die Wand fuhr. Crash! Die Dinge nahmen Ihren Lauf und die Analysten verhalten sich seitdem wie ein Haufen aufgescheuchter Hühner im Stall.
Notizen vom 16. September 2008
 16.09.2008   4

Notizen vom 16. September 2008

Und wieder: Anklage wegen Rückdatierung von Aktienoptionen Kaum ist die eine Runde ausgestanden, steht eine neue Anklage aufgrund Rückdatierungen von Aktienoptionen bei Apple ins Haus. In einem Bericht bei Bloomberg wird etwas Licht in den aktuellen Fall gebracht: Nach neuesten Informationen sei Steve Jobs “the center of the backdating scheme” – also der Kopf hinter dem Ganzen. Chrome+Wine=CrossOver Chromium Googles Browser Chrome läuft ab sofort auch auf dem Mac. Die Codeweavers haben sich den Open-Source-Code von Chrome, Chromium, geschnappt und mit Hilfe von Wine für Mac und Linux zum laufen gebracht. CrossOver Chromium läuft ab 10.4 und ist Intel only (...). Weiterlesen!
Kolumne: Synergie
 17.08.2008   13

Kolumne: Synergie

In der Industrie, besonders in der IT-Branche werden Synergie-Effekte gerne und oft erwähnt und vorgelebt. Das Problem, meistens zünden diese Effekte in der Realität nicht oder kaum. So auch geschehen beim iPhone und der Telekom. Wie man anhand einer sehr merkwürdigen Umfrage es anscheinend untermauern könnte.
Kolumne: Zurück in die Zukunft
 03.05.2008   4

Kolumne: Zurück in die Zukunft

Heute scheint die Sonne und ich bin gut gelaunt, daher möchte ich versöhnlichere Töne anschlagen. Zuerst ein Hinweis auf unser Gewinnspiel, damit könnt Ihr eventuell ein Buch von mit gewinnen, es gibt aber auch noch einen anderen Vorteil, werdet Teil unserer stetig wachsenden Community. Viele nette Menschen, die alle das gleiche Hobby und die Faszination Mac teilen, helfen sich bei Problemen. Tratschen über allerlei Dinge und haben Spaß!
Kolumne: Die Aktienaffäre
 26.04.2008   4

Kolumne: Die Aktienaffäre

Da legt Apple das besten zweite Quartal in seiner Firmengeschichte hin und schon kommen die Probleme. Oder wie kann man sich die erneuten Anschuldigungen in der eigentlich ad acta gelegten Aktienaffäre von Apple erklären? So passiert diese Woche, Steve Jobs darf wieder in einer Anhörung die Vorwürfe bestreiten, die ihm zu Lasten gelegt werden. Die Vorladung ist ausgesprochen und der Gong zur zweiten Runde somit eingeläutet. Das ist anscheinend typisch für das amerikanische Rechtssystem, dass man als kleiner Mann auch mal weltweit agierende Konzerne, mal eben auf Milliarden verklagt, oder wie in diesem Fall Apple für den Verlust des eigenen (...). Weiterlesen!
Q2-Bilanz: 43% mehr Umsatz, 50% mehr Macs
 23.04.2008   6

Q2-Bilanz: 43% mehr Umsatz, 50% mehr Macs

Was für ein Quartal für Apple: Das eigentlich schwache Nach-Weihnachtsquartal ist für Apple sehr erfreulich verlaufen. Die Erwartungen wurden in allen Bereichen übertroffen. Der Umsatz betrug 7,51 Milliarden US-Dollar. Das ist eine Steigerung von 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal (5,26 Milliarden US-Dollar Umsatz). Der Gewinn betrug 1,05 Milliarden US-Dollar gegenüber 770 Millionen US-Dollar im Q2/07. [nggallery id=281]
Ab 22:30 Uhr: Apples Bilanzpressekonferenz
 23.04.2008   0

Ab 22:30 Uhr: Apples Bilanzpressekonferenz

Apple präsentiert heute ab ca. 23:00 Uhr deutscher Zeit die Bilanz des abgelaufenen zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2008. Die Monate Januar bis März sind (nicht nur bei Apple) traditionell eher schwach, dennoch gehen die Analysten fast einstimmig von einer deutlich positiven Geschäftsentwicklung aus. Erwartet wird ein Umsatz von rund 7 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von etwa 1 Milliarde Dollar vor Steuern. Besonders interessant ist die Frage, wie sich die Absatzzahlen beim Mac nach dem starken Weihnachtsgeschäft entwickelt haben. Macnotes berichtet in gewohnter Ausführlichkeit ab etwa 22:30 Uhr.

Seite 10 von 12« Erste...1011...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de