18.04.2013
Apple-Aktienkurs: Unter 400 US-Dollar, niedrigster Stand seit 2011

Apple-Aktienkurs: Unter 400 US-Dollar, niedrigster Stand seit 2011

Der Apple-Aktienkurs hat mit einem Wert von 399,47 US-Dollar pro Wertpapier erstmals seit 2011 wieder die Marke von 400 US-Dollar unterschritten, was den niedrigsten Kursstand seit rund zwei Jahren bedeutet. Als Grund für den erneuten Fall der Apple-Aktie wird gewertet, dass Cirrus Logic, ein wichtiger Chip-Partner für iPhone und iPad, in seinem Quartalsbericht geringere Einnahmen (...). Weiterlesen!
14.03.2013
Bär wird zum Bullen: Apple-Aktie zum Kauf vorgeschlagen

Bär wird zum Bullen: Apple-Aktie zum Kauf vorgeschlagen

Der erste Analyst, der seinerzeit die Prognose für die Apple-Aktie nach unten korrigierte, hat nun selbige wieder zum Kauf vorgeschlagen. Walter Piecyk von BTIG sieht 2013 für Apple zwar schwächer als das Vorjahr, erkennt aber Potential für 2014. In diesem Jahr sieht BTIG-Analyst Walter Piecyk die Gewinne pro Anteil bei Apple auf niedrigem Niveau oder (...). Weiterlesen!
27.02.2013
Apple-Aktie gewinnt nach Gerücht über Aktienteilung

Apple-Aktie gewinnt nach Gerücht über Aktienteilung

Es scheint noch zu funktionieren: Schreiben die richtigen Leute die richtigen Dinge über Apple, geht es an der Börse drunter und drüber. Diesmal war es der Hedge-Fund-Manager Douglas Kass, der bei Twitter über eine Aktienaufteilung von Apple-Aktien berichtet hat – und prompt ging die Aktie um fünf Dollar in die Höhe.
08.02.2013
Apple denkt über Bargeld-Auszahlung an Aktionäre nach

Apple denkt über Bargeld-Auszahlung an Aktionäre nach

Im letzten Jahr hat Apple angekündigt, zukünftig Dividenden auszuschütten. Jetzt gibt es weitere gute Nachrichten für Aktionäre: Apple will nun auch Teile seiner Bargeldbestände an die Aktionäre auszahlen. Wie genau sie dabei vorgehen wollen, wird derzeit diskutiert.
26.01.2013
Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen der Welt

Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen der Welt

Nach der Bekanntgabe der Apple-Quartalszahlen für Q4 2012 fiel der Apple-Aktienkurs nachbörslich um knapp 10 Prozent. Durch die aktuelle Schwächephase und ein kleines Hoch von Exxon Mobil ist Apple nicht mehr als wertvollstes Unternehmen an der Börse gelistet. Damit hat Apple seit August 2011 das erste Mal seit fast eineinhalb Jahren die Spitzenposition verloren.
19.01.2013
Apple-Aktienkurs soll sich bis Sommer 2013 erholen, 700 US-Dollar pro Aktie möglich

Apple-Aktienkurs soll sich bis Sommer 2013 erholen, 700 US-Dollar pro Aktie möglich

Trotz eines schwierigen Starts in dieses Jahr sieht der Marktanalyst Maynard Um Apple auf einem guten Weg. Gerade der Vergleich mit dem starken Geschäftsjahr 2012 soll Apple in diesem Jahr zu Beginn ein paar Probleme bereiten, die sich im Laufe des Jahres aber auflösen sollen. Laut Maynard Um wird der Apple-Aktienkurs nach dem Sommer 2013 (...). Weiterlesen!
17.01.2013
Marktforscher erwarten 50 Millionen verkaufte iPhones im 4. Quartal 2012

Marktforscher erwarten 50 Millionen verkaufte iPhones im 4. Quartal 2012

Wenn es nach den Marktforschern von Piper Jaffray geht, wird Apple nächste Woche bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen mehr als 50 Millionen verkaufte iPhones in den letzten drei Monaten bekanntgeben. Damit wurde die Prognose um fünf Millionen nach oben korrigiert. Topeka Capital Markets sieht zudem Gründe, warum die Apple-Aktie in diesem Jahr über 1111 Dollar (...). Weiterlesen!
15.01.2013
Apple-Aktie gibt nach Meldung über iPhone-5-Komponenten-Kürzung nach, oder?

Apple-Aktie gibt nach Meldung über iPhone-5-Komponenten-Kürzung nach, oder?

Apple hat die Lieferungen für iPhone-5-Komponenten gekürzt. Dieser Meldung folgte ein Minus von knapp 4 Prozent an der Technologie-Börse NASDAQ.
02.01.2013
Analyst: Apple ist für Investoren 2013 die beste Wahl

Analyst: Apple ist für Investoren 2013 die beste Wahl

Wenn es nach dem Analyst Brian White von Topeka Capital Markets geht, gibt es keine große Frage, in welches Unternehmen aus dem Technologie-Sektor Investoren ihr Geld stecken sollten. Demnach sei Apple 2013 die “beste Wahl” – und ansonsten solle man weiterhin vorsichtig sein, so der Rat des Beobachters.
18.12.2012
iPhone-5-Verkaufsstart in China: Analysten mit positivem Ausblick

iPhone-5-Verkaufsstart in China: Analysten mit positivem Ausblick

Nachdem Apple am Startwochenende des iPhone 5 in China einen neuen Verkaufsrekord aufstellen konnte, gibt es nun immer mehr Marktanalysten wie Brian White, die aus dem iPhone-5-Erfolg eine positive Zukunft für Apple ableiten. Neben Brian White haben mittlerweile auch Analysten von RBC Capital Markets und Wells Fargo entsprechende Ausblicke in die Zukunft veröffentlicht.

Zuletzt kommentiert