MACNOTES
Seite 5 von 12« Erste...56...10...Letzte »

Analyst sieht $510-Aktienwert und 42,5 Millionen verkaufte iPhone, Steve Jobs-Portrait aus 3750 Äpfel, TomTom Update für iPad-Navi-Apps & Updates: Notizen vom 24.10
 24.10.2011   1

Analyst sieht $510-Aktienwert und 42,5 Millionen verkaufte iPhone, Steve Jobs-Portrait aus 3750 Äpfel, TomTom Update für iPad-Navi-Apps & Updates: Notizen vom 24.10

Analyst sieht $510-Aktienwert und 42,5 Millionen verkaufte iPhone AppleInsider veröffentlichte Auszüge aus einer Analyse der Investment Bank UBS zu den iPhone-Verkäufen im vierten Geschäftsquartal 2011. Der Analyst Maynard Um rechnet mit 42,5 Millionen verkauften Geräten. Er prognostiziert außerdem einen Anstieg des Aktienwerts auf $510 innerhalb des kommenden Jahres.
73% der iPhone 4S-Käufer sind Upgrader, Apple Aktie neues Rekordhoch, Steve Wozniak in der Schlage der iPhone 4S-Käufer & Updates: Notizen vom 17.10
 17.10.2011   0

73% der iPhone 4S-Käufer sind Upgrader, Apple Aktie neues Rekordhoch, Steve Wozniak in der Schlage der iPhone 4S-Käufer & Updates: Notizen vom 17.10

73% der iPhone 4S-Käufer sind Upgrader Laut Investment-Firma Piper Jaffray sind 73% aller Käufer des iPhone 4S Upgrader, sie besitzen also schon ein Vormodell. Befragt wurden 550 Käufer direkt in Apple Retail Stores in den USA. Piper Jaffray hatte auch schon bei den letzten iPhone-Launchs nachgefragt: 2010 waren es 77% Upgrader zum neuen iPhone, 56% 2009, und 38% 2008. Außerdem wollte Piper Jaffray wissen, welches Modell ausgewählt wird: 19% kauften das 64GB-Modell, 32% das 32GB-Modell und 49% das kleinste Modell mit 16GB. [via AppleInsider]
Bundle Hunt: 90% sparen bei LaunchBar, WriteRoom und mehr, Marktanteil von Mac OS X  in den USA nun über 13%, Aktien für Eddy Cue & Updates: Notizen vom 6.9
 06.09.2011   0

Bundle Hunt: 90% sparen bei LaunchBar, WriteRoom und mehr, Marktanteil von Mac OS X in den USA nun über 13%, Aktien für Eddy Cue & Updates: Notizen vom 6.9

Bundle Hunt: 90% sparen bei LaunchBar, WriteRoom, Divvy und mehr! In der fünften Auflage von Bundle Hunt* gibt es bis zum 22. September insgesamt sieben Mac Apps und vier Design-Sets im Wert von $450 für nur $49,99 im Angebot. Fast 90 % Rabatt gibt es auf die Apps LaunchBar, Color Schemer Studio 2, WriteRoom, Divvy, Tumult Hype, Seamless Studio und XSlimmer. Im Bundle gibt es dazu noch vier eBooks vom Smashing Magazine zu den Themen CSS, Webdesign und Photoshop, die TN3 Gallery für Bildergalerien und Slideshows, das GeomIcons Full Icon Set mit 315 Vektor-Icons und drei WordPress-Themes von ThemeTrust.
Tim Cook: (Theoretisch) Um 383 Millionen Dollar reicher, wenn er bis 2021 Apple-CEO bleibt
 28.08.2011   2

Tim Cook: (Theoretisch) Um 383 Millionen Dollar reicher, wenn er bis 2021 Apple-CEO bleibt

Apple hat, um Aktionäre über wichtige Änderungen zu informieren, pflichtgemäß das Formular “8-K” ausgefüllt. Es beinhaltet neben der Änderung des Apple-CEO noch eine interessante Passage für Tim Cook: Er bekommt eine Millionen Apple-Aktien, wenn er bis 2021 Apple-CEO bleibt.
Apple Aktie schließt erstmals über $400, neue Angry Birds-Level, Humble Indie Bundle 3 & Updates: Notizen vom 27.7
 27.07.2011   3

Apple Aktie schließt erstmals über $400, neue Angry Birds-Level, Humble Indie Bundle 3 & Updates: Notizen vom 27.7

Apple Aktie schließt erstmals über $400 Die Apple Aktie lag gestern erstmals nach Börsenschluss über der Marke von $400. Die Aktie war gestern auf den Höchststand von $404,48 geklettert und schloss dann letztendlich mit $403,61. Apple hat damit einen Marktwert von derzeit rund $370 Milliarden. Schon am Montag sah es so aus, Apple könne die $400 bei Börsenschluss erlangen, schloss dann aber doch knapp mit $398. [via gigaom]
Apple-Aktie über $400
 20.07.2011   0

Apple-Aktie über $400

Gestern gab Apple den bislang höchsten Gewinn und Umsatz in der Firmengeschichte bekannt. Die Aktie des Unternehmens profitierte davon und sprang auf über $400. Mit einem Nettogewinn von 7,3 Mrd. Dollar hat Apple wieder einmal eine Duftmarke in der Computerbranche gesetzt. Mit “wenig” Produkten schafft Apple den maximalen Erfolg. Apples derzeitige Erfolgsprodukte sind neben dem iPhone auch das iPad. Aufgrund des tollen Ergebnisses sprang die Apple-Aktie auf über $400. Man könnte behaupten, dass die Börse euphorisch reagiert hat, denn der Kurs stieg allein nachbörslich um 7%. Apple ist und bleibt damit das wertvollste Technologieunternehmen der Welt.
Stimmen gegen Jobs im Disney-Rat, Warren Buffett über die Apple Aktie & Updates: Notizen vom 22.3
 22.03.2011   3

Stimmen gegen Jobs im Disney-Rat, Warren Buffett über die Apple Aktie & Updates: Notizen vom 22.3

Stimmen gegen Jobs im Disney-Rat Nach fünf Jahren im Vorstand von Disney gibt es nun Gegenwind für Steve Jobs. Der Gewerkschaftsdachverband AFL-CIO hat sich gegen die Wiederwahl von Jobs in den Aufsichtsrat ausgesprochen. Der Verband hält 3,8 Millionen Disney-Anteile und glaubt sich von Jobs in seiner derzeitigen gesundheitlichen- und sonstigen Arbeitssituation nicht oder nur schlecht vertreten. [via AppleInsider]
Jonathan Ive bleibt bei Apple
 21.03.2011   3

Jonathan Ive bleibt bei Apple

Die Gerüchte, Apple-Designer Jonathan Ive würde Apple verlassen, sind offensichtlich falsch. Ein ehemaliger Kollege sagte gar, dass er sein Haus in Großbritannien verkaufen will.
Apple-Aktie: Kursziel bei $500, Instagram-Update, MMORPG für iPhone & iPad & Updates: Notizen vom 21.3
 21.03.2011   5

Apple-Aktie: Kursziel bei $500, Instagram-Update, MMORPG für iPhone & iPad & Updates: Notizen vom 21.3

Apple-Aktie: Kursziel bei $500 Credit Suisse hat ein neues Kursziel für die Apple-Aktie herausgegeben. Aufgrund der Marktdominanz bei Tablet-Computern werde der Gewinn weiter steigen und der Aktienwert auf $500 klettern. Analyst Kulbinder Garcha prognostiziert bis 2015 einen Marktanteil für Apple bei den Tablets, der bis $120 Milliarden wert sein werde. Dazu komme weitere Gewinnoptimierung und die starke Kundenbindung, die Apple schnell weiter im Aktienwert wachsen lassen werde. [via AppleInsider]
Apple Aktie statt Computer, Angry Birds St. Patrick’s Day & Updates: Notizen vom 11.3
 11.03.2011   5

Apple Aktie statt Computer, Angry Birds St. Patrick’s Day & Updates: Notizen vom 11.3

Apple Aktie statt Computer Was wäre, wenn man sich vor einigen Jahren nicht einen Computer, sondern für das Geld Apple Aktien gekauft hätte? Das fragt sich auch Kyle Conroy und recherchierte ein wenig. Folgende Zahlen sind dabei herausgekommen: Wer das Geld für ein Apple PowerBook G3 250 (Original/Kanga/3500) 1997 von rund $5.700 in Aktien investiert hätte, hätte heute ein Vermögen von $330.563. Solche ein Zuwachs funktioniert aber auch noch bei aktuellen Geräten – beim Apple MacBook Pro Core 2 Duo 2.66 13″ von 2010 wären es heute $1.675 Aktienwert statt 1.499 ausgegebenen Dollars.

Seite 5 von 12« Erste...56...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de