MACNOTES
Seite 8 von 12« Erste...89...Letzte »

Apple-Aktie auf Allzeithoch, ein Drittel des Profits der PC-Branche für Apple
 24.03.2010   3

Apple-Aktie auf Allzeithoch, ein Drittel des Profits der PC-Branche für Apple

Während die Apple-Aktie auf einem Allzeithoch ist, zeigt eine aktuelle Statistik, dass Apple für ein Drittel der Gewinne auf dem PC-Markt verantwortlich ist.
Mac-Verkaufszahlen steigern sich um 39%, iPod plus 7%
 17.03.2010   1

Mac-Verkaufszahlen steigern sich um 39%, iPod plus 7%

Gene Munster, Analyst bei Piper Jaffray, hat sich mit einer Prognose für den Mac-Verkauf gemeldet. Nachdem Apple laut NPD Group-Marktanalyse in den ersten beiden Monaten diesen Jahres die Verkaufszahlen für Desktop-Computer und MacBooks deutlich steigern konnte, errechnet Munster bis zu 2,9 Millionen verkaufte Macs im ersten Quartal 2010.
iPatent/iSue, Spy-Apps, Apple Aktie, Alarm Clock Pro & Updates: Notizen vom 10.3
 10.03.2010   0

iPatent/iSue, Spy-Apps, Apple Aktie, Alarm Clock Pro & Updates: Notizen vom 10.3

Spy-Apps versprechen wenig Erfolg? Im Falle der Schüler aus Philadelphia, die Klage eingereicht hatten, da sie sich via MacBook-Kamera ausgespäht fühlten, gibt es ein Update: Die Firma Absolute Software hat angekündigt, die Fähigkeit, die Kamera fernauszulösen, aus dem Spy-Programm zu entfernen. Eigentlich dient das Feature der Lokalisation nach einem Diebstahl. Absolute glaubt aber selbst nicht an einen Erfolg durch ein Foto, und werde daher das Feature entfernen, hieß es. Dabei machen immer wieder Geschichten die Runde, bei denen ein Foto des Diebes oder seiner Umgebung auf die richtige Spur bringen. Das Problem liegt in dem Fall der ausgespähten Schüler woanders. (...). Weiterlesen!
Notizen vom 29. Januar 2010
 29.01.2010   0

Notizen vom 29. Januar 2010

Analysten zum iPad Oppenheimer, Kaufman Bros. oder Needham & Company – AppleInsider wirft ein Blick auf die Meinungsmacher unter den Analysten in Amerika. So schätzen die Herren zwischen eine und fünf Millionen verkaufte iPad in 2010, der aggressiv niedrige Einstiegspreis werde sein übriges dazu tun. Das Kursziel der Apple Aktie wurde ebenfalls erhöht und liegt nun um $265.
Notizen vom 20. Januar 2010
 20.01.2010   3

Notizen vom 20. Januar 2010

Steve Jobs: $48 Millionen Dividende von Disney SeekingAlpha hat ausgerechnet, dass Steve Jobs “womöglich eines der größten Dividendeneinkommen von dem man je gehört hat” einstreicht. Jobs hat nun gerade eine Dividendenzahlung von $48 Millionen von Disney kassiert. Er hält allein 138 Millionen Disney-Aktien. Wie viel Dividende Jobs Anteile an Apple jährlich ausmachen, hat SeekingAlpha leider nicht recherchiert.
Notizen vom 5. Januar 2010
 05.01.2010   1

Notizen vom 5. Januar 2010

Apple Aktie auf Allzeithoch Die Apple-Aktie hat mit Start der neuen Woche ein Allzeithoch erlangt. Gestern erreichte die Aktie $214,10. Das Ende des seit Wochen kontinuierlichen Plus ist noch nicht in Sicht, Analysten sehen die Aktie aufgrund des guten Weihnachtsgeschäfts und den Gerüchten zum Tablet im weiteren Auftrieb.
Notizen vom 28. Dezember 2009
 28.12.2009   0

Notizen vom 28. Dezember 2009

Aktie steigt nach neuen Gerüchten Die Apple-Aktie hat es kurz nach dem Aufkommen der Gerüchte um ein mögliches Apple Event am 26. Januar auf ein neues Jahreshoch geschafft. Rund zehn Prozent hat die Aktie innerhalb einer Woche zugelegt und steht nun bei $209.
Notizen vom 11. Dezember 2009
 11.12.2009   2

Notizen vom 11. Dezember 2009

Samsung Bada Bada, das neue Handy-Betriebssystem von Samsung, ist in dieser Woche offiziell vorgestellt worden. Erste Geräte mit Bada sollen in der ersten Jahreshälfte 2010 erscheinen. Spannend dürfte es werden, da Samsung auch einen App Store plant, und Entwickler motiviert, fleißig zu entwickeln. Allerdings will Samsung den Entwicklern auch Zugriff auf die Basisfunktionen eines Mobiltelefons geben: Anrufe, Nachrichten und damit auch der Zugriff auf die persönlichen Daten sollen für Bada-Entwickler offen sein. [via Teltarif]
Apple-Jahresbericht: iPod-Verkäufe rückläufig
 29.10.2009   4

Apple-Jahresbericht: iPod-Verkäufe rückläufig

Gestern hat Apple seinen offiziellen 10-K-Bericht für das Geschäftsjahr veröffentlicht. Der Bericht, der in jedem Jahr von der US-Börsenaufsicht SEC gefordert wird, zeigt, wie sich die Firma im Laufe des Jahres entwickelt hat – in Apples Fall insgesamt sehr gut.
Apple vs. Google: 1:0 nach Börsenwert
 22.10.2009   4

Apple vs. Google: 1:0 nach Börsenwert

Ein Unternehmen danach zu beurteilen, was Börsenbroker für seine Aktien bezahlen würden, mag ein umstrittenes Bewertungskriterium sein. Interessant ist es allemal, dass Apple in Sachen Börsenwert Google überholt hat. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass der gemeinsame Konkurrent Microsoft gerade sein neues Betriebssystem herausbringt.

Seite 8 von 12« Erste...89...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de