14.11.2009
Minima für iPhone im Test – Pixelgrafik und Retrofeeling

Minima für iPhone im Test – Pixelgrafik und Retrofeeling

Viele Spieler wünschen sich Highend-Grafik und komplexes Gameplay. Bei Minima erhält der Spieler genau das Gegenteil: große Pixel, wenig Soundeffekte und einfache Steuerung. Funktioniert ein Spiel, welches gerade einmal 384 Pixel darstellt? Wir wollten das überprüfen.

Zuletzt kommentiert