MACNOTES

Paul Allen vs. Apple et.al: Patentklage schlecht begründet, abgewiesen
 13.12.2010   0

Paul Allen vs. Apple et.al: Patentklage schlecht begründet, abgewiesen

Ob es tatsächlich um patentierbare, “grundlegende” Techniken geht oder nicht eher um Patent-Trolling auf hohem Niveau: als Microsoft-Mitbegründer Paul Allen unter anderem Apple, AOL, Google und Yahoo verklagte, waren die Meinungen gespalten. Die jetzige Abweisung seiner Klage zeigt zumindest, dass es nicht allzu leicht sein dürfte, die genauen Innovationen zu benennen, die Allen erfunden und geschützt haben will.
Paul Allens Patentklage gegen Apple, eBay et.al: Trolling oder Innovationsschutz?
 30.08.2010   2

Paul Allens Patentklage gegen Apple, eBay et.al: Trolling oder Innovationsschutz?

Gegen AOL, Apple, eBay, Google, Netflix, Office Depot, OfficeMax, Staples, Yahoo und YouTube hat Microsoft-Mitbegründer Paul Allen eine Patentklage eingereicht. Vier Patente seines Unternehmens Interval Licensing werden seiner Ansicht nach von den Unternehmen verletzt. Schadensersatz und Lizenzgebühren werden gefordert, der Patenttroll-Vorwurf liegt nahe. Zeit gelassen hat sich Allen mit der Klage durchaus: die Patente sind zwischen sechs und zehn Jahre alt.


Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de