07.02.2014
Schlechter Stil: Journalisten-Bashing im Fall von Dungeon Keeper

Schlechter Stil: Journalisten-Bashing im Fall von Dungeon Keeper

mooJournalisten deshalb direkt deren Qualität abzusprechen, weil sie EAs neues Freemium-Game für iOS und Android namens Dungeon Keeper nicht gut finden, ist schlechter Stil. Gerade dann, wenn man seinen Lesern vorenthält, dass man selbst eine Vergangenheit bei dem Publisher des Spieles hatte, die den eigenen Standpunkt schon per se nicht objektiv sein lässt. Darüber hinaus (...). Weiterlesen!
EA verhindert schlechte Wertungen von Dungeon Keeper auf Android

EA verhindert schlechte Wertungen von Dungeon Keeper auf Android

mooElectronic Arts verhindert im Mobile-Game Dungeon Keeper in der Android-Version Wertungen, die schlechter als 5 Sterne ausfallen. Wer seinem Ärger Luft machen möchte und das Billigspiel mit Online-Zwang direkt vom Android-Smartphone oder -Tablet aus bewerten mag, für den hat EA eine ganz besondere Überraschung parat. Jeder, der Dungeon Keeper nicht mit vollen fünf Sternen benoten (...). Weiterlesen!
04.02.2014
Samsung Galaxy S5 auf nächstem Unpacked Event im Februar?

Samsung Galaxy S5 auf nächstem Unpacked Event im Februar?

mooSamsung hat für den 24. Februar 2014 das Unpacked 5 Event angekündigt. Ob in Barcelona der koreanische Hersteller das nächste Android-Flaggschiff-Smartphone Samsung Galaxy S5 vorstellen wird, ist aber unklar.
31.01.2014
Dungeon Keeper: Freemium für iPhone und Android mit Bespitzel-Faktor veröffentlicht

Dungeon Keeper: Freemium für iPhone und Android mit Bespitzel-Faktor veröffentlicht

mooElectronic Arts hat das Freemium-Game Dungeon Keeper nun weltweit für iPhone, iPad und Android veröffentlicht. Zuvor war es als Testballon bereits anderswo zu haben. Dungeon Keeper ist selbst gratis, aber per In-App-Kauf kann man die Spielzeit verkürzen und so schneller an begehrte Waren kommen. EA selbst beschreibt das Spiel als eine neuinterpretierte Hommage an den (...). Weiterlesen!
30.01.2014
Google verkauft Motorola Mobility an Lenovo

Google verkauft Motorola Mobility an Lenovo

mooGoogle hat bekanntgegeben, dass man sich von Motorola Mobility trennen wird. 2011 hatte Google das Unternehmen für über $12 Milliarden gekauft und will es jetzt für knapp $3 Milliarden an Lenovo weitergeben. Der Vertrag ist unterschrieben, aber die Regulierungsbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.
29.01.2014
Rovio wehrt sich gegen Überwachungsvorwürfe

Rovio wehrt sich gegen Überwachungsvorwürfe

mooDer Hersteller von Angry Birds, Rovio Entertainment, setzt sich zur Wehr gegen Vorwürfe, man habe mit Geheimdiensten zusammengearbeitet, damit diese iPhone-, iPad– und Android-Nutzer aushorchen konnten. Dokumente des ehemaligen NSA-Angestellten Edward Snowden enthüllten, dass britische und amerikanische Geheimdienste in großem Stil Daten abgreifen, die von Mobile Apps über deren Nutzer preisgegeben werden. Die Geheimdienst-Institutionen sollen (...). Weiterlesen!
Chrome-Apps bald für iOS und Android

Chrome-Apps bald für iOS und Android

mooGoogle Chrome Apps sollen schon bald auch auf iOS– und Android-Geräten laufen. Dazu hat man nun eine Reihe von Tools in einer Developer Preview veröffentlicht.
28.01.2014
Erste Hinweise auf Smartphone-Inhalte von Nintendo

Erste Hinweise auf Smartphone-Inhalte von Nintendo

mooEs verdichten sich die Hinweise, dass Nintendo tatsächlich Inhalte für Smartphones anbieten will, nur nicht in der Form, wie zunächst erhofft. Satoru Iwata hatte zuletzt die Strategie von Nintendo öffentlich hinterfragt und auf Smartphones und Tablets als neue Plattformen hingewiesen, war dann aber zurückgerudert. Was Iwata aber nicht so recht konkretisieren mochte, scheint jetzt in (...). Weiterlesen!
27.01.2014
Aloft: Hotelzimmer-Schlüssel mit iPhone und Android-Smartphones ersetzen

Aloft: Hotelzimmer-Schlüssel mit iPhone und Android-Smartphones ersetzen

mooIn Manhattan und Cupertino werden Besucher der Aloft Hotels schon bald ihr iPhone oder Android-Smartphone als Zimmerschlüssel verwenden können und sind damit nicht mehr auf die Keycard an der Rezeption angewiesen.
23.01.2014
Q4 2013: iOS erzeugt mehr Werbeumsatz als Android

Q4 2013: iOS erzeugt mehr Werbeumsatz als Android

mooOpera Mediaworks veröffentlichte eine Statistik, derzufolge iOS als Mobile OS im vierten Quartal 2013 deutlich mehr Umsätze über Werbung erzielte als Android.

Zuletzt kommentiert






App(s) und Produkte zum Artikel

Name: Supermarket Management 2 (Full)
Publisher: G5 Entertainment
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 2,99 EUR
Name: Supermarket Management 2 HD (Full)
Publisher: G5 Entertainment
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 4,99 EUR
Name: Supermarket Management 2 (Full)
Publisher: G5 Entertainment
Bewertung im App Store: 4.0/5.0
Preis: 6,99 EUR
1 14 15 16 17 18 93