MACNOTES
  • Thema

    Gameloft verramscht Games für Mac, iPhone, iPad und Android

    Gameloft verramscht Games für Mac, iPhone, iPad und Android

    Gamer können die Spardose aufmachen und Pfennige rauskratzen, denn Gameloft hat ein Back-to-School-Angebot für die Plattformen iPhone, iPad, Mac und Android geschnürt, bei dem neben Ego-Shootern wie N.O.V.A. 2 oder Modern Combat Domination auch Rennspiel-Freunde fündig werden könnten. Gameloft hatte in den vergangenen Wochen immer auch Angebotsphasen für unterschiedliche Plattformen, offenbar münden diese nun gesammelt in einer breit angelegten Back-to-School-Aktion. iPhone- und iPod-touch-Besitzer können sich auf insgesamt acht Games zum Preis von je 79 Cent freuen. Für das iPad gibt es weitere sieben Spiele zum Preis von 79 Cent, vier Gameloft-Titel sind im Mac App Store ebenfalls auf diesen Preis (...). Weiterlesen!

Seite 50 von 73« Erste...10...5051...60...Letzte »

I/O 2012: Filme und Serien künftig im Google Play Store kaufen
 28.06.2012   0

I/O 2012: Filme und Serien künftig im Google Play Store kaufen

Künftig wird es über den Google Play Store möglich sein, Filme und TV-Shows zu kaufen, wie Google jüngst auf seinem diesjährigen i/o-Event mitteilte. Bislang war es nur möglich, Filme zu leihen oder Musik-Titel über den Store zu kaufen. User werden schon bald die Möglichkeit haben, einzelne Epsioden oder ganze Staffeln ihrer Lieblingsshows käuflich zu erwerben und immer wieder anzuschauen. Neben e-Books auch Magazine verfügbar Darüber hinaus bekommen Nutzer erstmals auch die Möglichkeit, neben den e-Books, die bereits in Mengen im Google Play Store verfügbar sind, auch Magazine zu lesen. Google wird hierzu mit großen Zeitschriften-Publishern zusammenarbeiten. Darüber hinaus kooperiert Google (...). Weiterlesen!
Mögliche Lieferschwierigkeiten bei Samsung Galaxy S3 vom Tisch
 26.06.2012   0

Mögliche Lieferschwierigkeiten bei Samsung Galaxy S3 vom Tisch

Seit Ende Mai ist das Samsung Galaxy S3 hierzulande auf dem Markt. Bis Ende Juli will Samsung zehn Millionen Smartphones verkauft haben, heißt es. In letzter Zeit sind jedoch vermehrt Berichte über mögliche Lieferschwierigkeiten aufgekommen. Shin Jong Kyun, Leiter der Samsung-Mobilfunksparte, hat hierzu nun am Montag Entwarnung gegeben und berichtet, dass die erwarteten Schwierigkeiten bei der Lieferung von Bauteilen in der kommenden Woche behoben sein werden. Umsätze in Q2 können nach oben korrigiert werden Die Hiobsbotschaft der möglichen Lieferschwierigkeiten hatte dazu geführt, dass Samsungs erwartete Einnahmen nach unten korrigiert wurden. Shin Jong Kyun geht nach der Entwarnung nun davon aus, (...). Weiterlesen!
Samsung hofft bis Juli auf 10 Millionen verkaufter Galaxy S3
 25.06.2012   0

Samsung hofft bis Juli auf 10 Millionen verkaufter Galaxy S3

Das Samsung Galaxy SIII ist eines der Flaggschiffe am Android-Smartphone-Markt. Derzeit hat Samsung mit Lieferengpässen zu kämpfen, und trotzdem ist der Hersteller zuversichtlich, dass man schon im Juli die 10-Millionen-Marke bei den verkauften Einheiten wird erreichen können. JK Shin, der Chef der Mobil-Sparte von Samsung, erwartet, dass die Verkaufszahlen des Android-Smartphones Samsung Galaxy S3 im Juli die Marke von 10 Millionen Stück weltweit überschreiten wird. Dies sagt Shin, obwohl Samsung derzeit mit Lieferknappheit zu kämpfen hat. Der Nachrichtenagentur Reuters zufolge sind die Lieferschwierigkeiten vor allem bei der 32GB-Version des Android-Device vorhanden. Viele Kunden könnten das Gerät aktuell weder kaufen und (...). Weiterlesen!
Google Play: Entwickler sollen künftig auf Posts antworten können
 25.06.2012   0

Google Play: Entwickler sollen künftig auf Posts antworten können

Google- und Android-Entwickler sollen künftig die Möglichkeit bekommen, auf User-Kommentare zu antworten. Wie Google-Entwickler Trevor Johns im Android Developers Blog mitteilt, werden Google Play-Entwickler künftig über die Android Developer Console die Möglichkeit haben, auf Feedback, Fragen, Anmerkungen und Anregungen von Usern direkt zu reagieren. Feature zuerst nur für “Top-Entwickler” Zuerst soll dieses Feature jedoch nur für so genannte “Top-Entwickler” zur Verfügung stehen. Zu einem späteren Zeitpunkt will Google diese Möglichkeit allen Entwicklern bieten. Man warte auf Feedback von Usern und Entwicklern, bevor das Feature für alle Entwickler auf den Markt gebracht werden soll, heißt es. Wer einen Kommentar abgegeben hat, (...). Weiterlesen!
Android: Google will Entwicklung von Siri-Konkurrent beschleunigen
 20.06.2012   0

Android: Google will Entwicklung von Siri-Konkurrent beschleunigen

Einem neuen Bericht des Wall Street Journal zur Folge plant Google die beschleunigte Entwicklung eines Konkurrenzproduktes zu Apples iOS-Sprachsteuerung SIRI. Berichten zufolge plant Google nun den Weg über seine “Voice Action”-Plattform für Android hinaus zu einer voll einsatzfähigen Spracherkennung für Android-Devices. Als “Project Majel” wurde eine Sprach-Assistenz-App bei Google intern wohl bezeichnet, die SIRI von Apple Konkurrenz machen soll. Zumindest ließen Berichte von Ende letzten Jahres dies vermuten. Im März folgten erneut Hinweise auf eine “Google Assistant” getauft Applikation. Nun soll laut Wall Street Journal das Tempo, mit der ein solches Projekt realisiert wird, angezogen werden.
Google+: Streams werden in Flipboard-App für iPhone und iPad integriert
 19.06.2012   0

Google+: Streams werden in Flipboard-App für iPhone und iPad integriert

Eine Beta-Version von Flipboard für Android steht bereit. Bislang zuhause ist der Social Reader aber auf iPhone und iPad. Nun gab es die Meldung, dass wegen der Kooperation von Flipboard mit Google auch Google+-Streams Einzug halten werden in die möglichen Aggregationsoptionen von Flipboard. Flipboard ist ein Social Reader für iOS-Devices (und Android). Die App ist gratis und man kann mit ihr diverse Nachrichtenquellen aggregieren und sich gesammelt in einer App anzeigen lassen. Zu den bisherigen Quellen zählen unter anderem auch RSS-Feeds, Twitter, Facebook und weitere. Doch nun sollen sich bald auch Google+-Streams mit der App lesen lassen. Le Web 12 (...). Weiterlesen!
Apple und Samsung: Mit iPhones und Android-Smartphones Branchenführer im Q1 2012
 18.06.2012   0

Apple und Samsung: Mit iPhones und Android-Smartphones Branchenführer im Q1 2012

Apple konnte im ersten Quartal dieses Jahres 35 Millionen iPhones verkaufen, Konkurrent Samsung kann 43 Millionen verkaufter Smartphones verzeichnen, wie ABI Research berichtet. Gemeinsam kommen die beiden Firmen auf rund 50% Marktanteil in der Smartphone-Branche und können rund 90% der Gewinne aus selbiger für sich verbuchen. Derzeit gibt es laut Meinungforscher keinen Smartphone-Anbieter, der Apple und Samsung als Branchen-Primus das Wasser reichen könnte. Nokia und RIM abgeschlagen Nokia müsste seine Absätze um stolze 5.000% in diesem Jahr steigern, um die fallenden Symbian-Verkäufe noch aufzufangen, so Analyst Michael Morgan. Das finnische Unternehmen sowie der Blackberry-Hersteller RIM konnten im ersten Quartal des (...). Weiterlesen!
Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload
 17.06.2012   0

Dropbox: iPhone und iPad-App nach Update mit Kamera-Upload

Der Cloudservice Dropbox hat seit kurzem seine iOS-App für iPhone und iPad aktualisiert. Bereits am Donnerstag wurde die Version 1.5 veröffentlicht – inklusive überarbeiteten Video- und Foto-Uploading-Features und einer neuen Galerie-Ansicht. Automatischer Upload in die Cloud Mit Dropbox 1.5 können User ihre mit iPhone oder iPad aufgenommenen Fotos oder Videos automatisch in die Cloud hochladen. Vorher stand dieses Feature nur Android-Nutzern zur Verfügung. Mit dem automatischen Upload können Fotos und Videos ohne Zutun in einen Ordner der Dropbox geladen werden. Zusätzlich stehen den Nutzern 3 GB zusätzlicher Speicherplatz zur Verfügung, der in 500-Megabyte-Schritten freigegeben wird, wenn Sie vom neuen Feature (...). Weiterlesen!
Max Payne für Android-Smartphones und -Tablets diese Woche
 12.06.2012   0

Max Payne für Android-Smartphones und -Tablets diese Woche

Android-Gamer guckten bislang, zumindest wenn sie Max-Payne-Fans waren, neidisch auf iOS-Nutzer. Das hat nun ein Ende: In dieser Woche wird Max Payne auch für Android veröffentlicht werden, zwei Monate nach der Veröffentlichung auf iPhone und iPad. Die mobile Version des Third-Person-Shooters Max Payne wird noch in dieser Woche über Google Play für Android-Devices ausgeliefert werden. Die Version wird HD-Grafiken bieten, hochauflösende Texturen, die “Social Club”-Anbindung, eine individualisierbare Steuerung und den Support für eine Auswahl von USB-Controllern. Auf iOS-Devices war Max Payne am 12. April 2012 veröffentlicht worden. Noch in dieser Woche, am 14. Juni 2012, wird das Spiel auch für (...). Weiterlesen!
Google Earth: Neue 3D-Features vorgestellt, Apple mit OpenStreetMap auf der WWDC?
 10.06.2012   0

Google Earth: Neue 3D-Features vorgestellt, Apple mit OpenStreetMap auf der WWDC?

Suchmaschinen-Gigant Google hat im Rahmen einer Präsentation unter anderem neue 3D-Features seines Dienstes Google Maps vorgestellt. Mit Flugzeugen und einem speziellen System fotografiert Google Städte und fertigt aus den generierten Daten 3D-Maps von ihnen an. Das ähnelt dem Vorgehen von C3 Technologies, die im letzten Jahr von Apple aufgekauft worden sind. Derzeit mehren sich die Gerüchte, nach denen Apples neues Betriebssystems iOS 6 anstelle von Google Maps die Funktion OpenStreetMap nutzen wird. Auf der kommenden WWDS sollen entsprechende News verbreitet werden, heißt es. Bilder aus verschiedenen Perspektiven Aus 45°-Winkeln heraus nimmt Google Bilder aus vier verschiedenen Perspektiven auf. Mithilfe spezieller (...). Weiterlesen!

Seite 50 von 73« Erste...10...5051...60...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2015 Macnotes.de.