MACNOTES
  • Thema

    Schlechter Stil: Journalisten-Bashing im Fall von Dungeon Keeper

    Schlechter Stil: Journalisten-Bashing im Fall von Dungeon Keeper

    Journalisten deshalb direkt deren Qualität abzusprechen, weil sie EAs neues Freemium-Game für iOS und Android namens Dungeon Keeper nicht gut finden, ist schlechter Stil. Gerade dann, wenn man seinen Lesern vorenthält, dass man selbst eine Vergangenheit bei dem Publisher des Spieles hatte, die den eigenen Standpunkt schon per se nicht objektiv sein lässt. Darüber hinaus liefert der Beitrag von Jakob Rogalski auf iTouchAndPlay keinerlei Argumente “für” Dungeon Keeper, sondern macht andere schlecht. PC- und Konsolen-Presse? (I: Fehlende Berichterstattung) Rogalski behauptet, die PC- und Konsolen-Presse, zu der er 4Players’ Jörg Luibl, Eurogamers Martin Woger und PCGames’ Felix Schütz zählt, würde schlechten (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 9 von 64« Erste...910...20...Letzte »

Werbespot zeigt Galaxy Note 3 und Galaxy Gear
 25.10.2013   0

Werbespot zeigt Galaxy Note 3 und Galaxy Gear

Samsung hat auf YouTube einen neuen TV-Werbespot veröffentlicht, der das Galaxy Note 3 in Zusammenspiel mit der Smartwatch Galaxy Gear vorstellt. Die Werbung bleibt dabei eher an der Oberfläche. Über den Touchscreen des Note werden bekannte Funktionen des Smartphones ausgeführt und in der halben Minute auch einmal die Galaxy Gear gezeigt, wie man über sie einen Sprachbefehl eingibt. Es ist zu vermuten, dass in dem Augenblick ein Telefongespräch vermittelt wird. Man sieht die neue Lederrückseite und die Styluseingabe, bekommt die neue Farbpalette vorgestellt. Gerade der Farbaspekt wird mit dem Slogan des Spots, “Samsung Galaxy Note 3 + Gear: Deasing your (...). Weiterlesen!
Update für Sonic 2 auf iPhone und iPad angekündigt
 23.10.2013   0

Update für Sonic 2 auf iPhone und iPad angekündigt

SEGA bringt im November 2013 ein Update für das Jump and Run Sonic the Hedgehog 2 für iOS und Android heraus. Genauer gesagt erscheint das Plattformspiel dann zum ersten mal für die Android-Plattform, erfährt auf iPhone und iPad aber eine Frischzellenkur. Durchgehend 60 Fps verspricht SEGA iOS-Gamern, wenn im November das Update für Sonic 2 veröffentlicht werden soll. Neben dem Geschwindigkeitsbonus wurde aber auch die Grafik leicht überarbeitet, ähnlich wie es zuvor schon bei Sonic 1 geschah. Auch des Soundtrack und die Menüs werden dann eine Überarbeitung erfahren haben.
SEGA bringt Sonic & All-Stars Racing Transformed für iOS und Android
 22.10.2013   0

SEGA bringt Sonic & All-Stars Racing Transformed für iOS und Android

SEGA of America bringt das Kartrennspiel Sonic & All-Stars Racing Transormed für Smartphones und Tablets heraus. Ein Release-Termin für iPad, iPhone, iPod touch und Android wurde aber noch nicht kommuniziert. Es heißt lediglich, das Spiel würde “in Kürze” veröffentlicht. Auf PS3, Xbox 360, Wii U aber auch PS Vita und 3DS wurde SEGAs Sonic & All-Stars Racing Transformed bereits im Jahr 2012 veröffentlicht. Nun schickt sich SEGA an, das Kartrennspiel schon bald auch auf Smartphones und Tablets anzubieten. Auch in der Luft und über das Wasser Gegenüber dem ersten Kartrennspiel All-Stars Racing aus dem Jahr 2010 bietet All-Stars Racing Transformed (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy S4 mini ein Ladenhüter?
 14.10.2013   3

Samsung Galaxy S4 mini ein Ladenhüter?

Aus Industriekreisen heißt es, dass Samsungs Galaxy S4 mini sich nicht gut verkaufen würde. Dies ist dem chinesischen Magazin DigiTimes zu Ohren gekommen. Nicht genannte Quellen sollen darüber Auskunft gegeben haben, dass sich Samsungs Android-Smartphone Galaxy S4 mini nicht gut verkauft. Als Gründe dafür wird einerseits die schwache Technik bei gleichzeitig moderatem Preis angegeben. Minis mit zu wenig Leistung Das S4 mini und weitere Geräte bieten potenziellen Käufern deutlich weniger Leistung als “normale” Geräte. Wenn dann das Preisargument hinzukommt, wird vom Kauf abgesehen. Beispielsweise wird Samsungs Galaxy S3 mit deutlich besserer Hardware mancherorts beinahe zum gleichen Preis wie das Galaxy (...). Weiterlesen!
iPad hat deutlich schnellere Display-Reaktion als Android-Tablets
 09.10.2013   9

iPad hat deutlich schnellere Display-Reaktion als Android-Tablets

Wer ein iPad mini oder ein iPad der vierten Generation sein eigen nennt, der weiß nun Dank eines Labortests, dass die Reaktionszeiten der verwendeten Displays deutlich schneller sind als bei Android-Tablets. iPad vorne Zur Ergonomie der Bedienbarkeit gehört auch die Reaktionszeit des Displays. Apples Geräte liegen in einem Labortest durch Agawi ganz vorne im Ranking. Diese Rangliste der Display-Reaktionszeiten nennt der Anbieter “Agawi TouchMark”. Darin wird das iPad mini mit einem Wert von 75 geführt und das iPad 4g mit 81. Niedrigere Werte im Ranking bedeutet eine geringere Reaktionszeit des Displays. Amazons Kindle Fire HD kommt auf 114, das Nexus (...). Weiterlesen!
WhatsApp-Verschlüsselung geknackt, können Fremde Nachrichten mitlesen?
 09.10.2013   7

WhatsApp-Verschlüsselung geknackt, können Fremde Nachrichten mitlesen?

Der Nachrichtendienst WhatsApp, der auf vielen mobilen Plattformen verfügbar ist, fiel in der Vergangenheit immer wieder durch Sicherheitslücken auf. Einmal mehr wurde ein Weg gefunden, die angewandte Verschlüsslung zu knacken – und zwar ganz ohne Zugriff auf das Handy. Einer schwachen Verschlüsslung ist es zu verdanken, dass es mit vergleichsweise geringem Aufwand möglich ist, abgegriffene WhatsApp-Daten aus einem Netzwerk zu dekodieren. Wie xnyhps im Weblog berichtet (engl.), haben die Entwickler von WhatsApp einige Fehler bei der Implementierung ihrer Verschlüsslung gemacht. So wird derselbe Schlüssel für beide Kommunikationswege (eingehend und ausgehend) verwendet, was die Chance eines erfolgreichen Angriffs signifikant erhöht. Ein (...). Weiterlesen!
Android-Konsole M.O.J.O. von Mad Catz kommt im Dezember
 08.10.2013   0

Android-Konsole M.O.J.O. von Mad Catz kommt im Dezember

Der Peripherie-Anbieter Mad Catz hat weitere Informationen zu seiner Android-Mikrokonsole M.O.J.O. veröffentlicht. Das Tegra-4-Gerät soll im Dezember veröffentlicht werden und 220 Pfund kosten. Bislang gibt es mit der OUYA und dem Nvidia Shield bereits zwei Mikrokonsolen, die auf Android basieren. Mad Catz bringt mit M.O.J.O. im Dezmeber nun eine weitere. Als Release-Termin ist der 10. Dezember 2013 angegeben und unverbindliche Preisempfehlung 219.99 Pfund. Bei Amazon wird das Gerät für knapp 250 Euro angeboten. Technische Spezifikationen Die M.O.J.O. besitzt eine Nvidia Tegra 4 T40S CPU mit 1,8 GHz und bietet 2 GB RAM. Als Betriebssystem ist Android 4.2.2 Jelly Bean vorinstalliert. (...). Weiterlesen!
Dragon Quest 1-8 für iOS und Android angekündigt
 08.10.2013   1

Dragon Quest 1-8 für iOS und Android angekündigt

Square Enix portiert die RPGs Dragon Quest 1 bis 8 für die mobilen Plattformen iOS und Android. Noch dieses Jahr im Winter soll der erste Teil in Japan veröffentlicht werden. Die Information über den Release sind auf der japanischen Website von Square Enix zu finden. Hinweise auf eine Veröffentlichung im “Westen” gibt es noch nicht, entsprechend muss ein Statement Square Enix’ abgewartet werden. Doch hat Square Enix auch Portierungen von Final Fantasy für iPhone, iPad und Co. hierzulande herausgebracht. Dragon Quest 1 wurde bereits 1986 veröffentlicht, damals für das NES. Dragon Quest 8 erschien hingegen für die PlayStation 2 im (...). Weiterlesen!
Galaxy Gear auch mit HTC One und anderen Smartphones kompatibel?
 07.10.2013   1

Galaxy Gear auch mit HTC One und anderen Smartphones kompatibel?

Ist Samsungs Smartwatch Galaxy Gear etwa doch nicht nur mit dem Galaxy Note 3, sondern auch mit dem HTC One und weiteren Smartphones kompatibel? Glaubt man Berichten aus der Android-Entwicklergemeinde, dann ist schon jetzt Samsungs Galaxy Gear nicht nur auf die Nutzung mit dem Note 3 beschränkt. Als Samsung die Galaxy Gear vorgestellt hatte, hieß es, sie würde derzeit lediglich mit dem Note 3 funktionieren. Updates für weitere Samsung-Smartphones oder Tablets wie der Note 10 oder S4 und S3 würden erst nach und nach folgen. HTC One kompatibel? Doch im XDA-Forum findet sich nun ein “Augenzeuge” namens “clifford”, der behauptet, (...). Weiterlesen!
Wiko Darkside im Test: 5,7-Zoll Android-Smartphone zum kleinen Preis
 06.10.2013   0

Wiko Darkside im Test: 5,7-Zoll Android-Smartphone zum kleinen Preis

Wir haben uns das günstige Wiko Darkside Android-Smartphone des französischen Herstellers Wiko im Review angesehen. Unser Test des Geräts mit Android 4.2.1 Jelly Bean zeigt vor allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die UVP des Herstellers für das Wiko Darkside liegt bei 299 Euro. Der Straßenpreis für das Android-”Phablet” mit 5,7 Zoll Display liegt aktuell meist in dem Bereich. Das macht es zu einem Gerät für Einsteiger und bietet dennoch einiges an Leistung. In unserem Test kam das Wiko Darkside zum Einsatz. Es gibt zwei unterschiedliche Farbkombinationen. Unser Gerät hat einen silbernen Rücken, der zu 80% aus Aluminium besteht und zwei gehäusefarbenen (...). Weiterlesen!

Seite 9 von 64« Erste...910...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de