MACNOTES

Analyst wegen Insider-Handel festgenommen, soll Verkaufszahlen von iPhones geleakt haben
 20.02.2012   4

Analyst wegen Insider-Handel festgenommen, soll Verkaufszahlen von iPhones geleakt haben

Der Analyst John Kinnucan wurde am Donnerstag festgenommen. Die Vorwürfen lauten auf Wertpapier-Betrug, Konspiration und Insider-Handel wegen des Leakens von Verkaufszahlen von Apple.


Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de