13.03.2015
Panda Security markierte eigenen Virenscanner als Malware

Panda Security markierte eigenen Virenscanner als Malware

Antiviren-Hersteller Panda Security hat aus Versehen seine eigene Software als Malware gekennzeichnet, sodass sie vor sich selbst warnte und Nutzer sich nicht mehr verwenden konnten.
03.03.2011
Intel kauft McAfee: Deal complete

Intel kauft McAfee: Deal complete

Bereits letzte Woche ist der Deal vollends über die Bühne gegangen, der letzten Herbst begonnen hat. Intel hat McAfee nun geschluckt, die letzten Tranchen der knapp 7.7 Milliarden Kaufpreis für den zweitgrößten AV-Hersteller sind bezahlt. Intel kündigt hardwarebasierte Sicherheitslösungen an, die bereits beim Prozessor- und Chipsetdesign ansetzen. Als CPU-Lieferant der Desktop- und Notebook-Reihen Apples wird (...). Weiterlesen!
22.11.2010
Sophos-Report zu Mac-Malware, November 2011

Sophos-Report zu Mac-Malware, November 2011

150.000 User der Sophos-AV-Software, 50.000 Malware-Meldungen: Die “jeder dritte Mac…”-Denkabkürzung liegt nahe. Sophos’ Novemberreport zu Mac-Malware lässt aber – wie meistens – viele Fragen offen.
02.11.2010
Sophos Mac-Virenscanner kostenlos für Privatanwender

Sophos Mac-Virenscanner kostenlos für Privatanwender

Nach wie vor schwelt der Streit, ob man es überhaupt braucht, aber die Entscheidung wird nun dank Sophos für Privatnutzer zumindest kostenfrei: Der AV-Hersteller bietet eine Gratis-Antiviren-Lösung für den Mac. Die “Sophos Anti-Virus for Mac Home Edition” soll einfachen, kostenfreien Schutz “auf Businessniveau” bieten.
20.09.2010
Macscan heute kostenlos (bzw. für 1 Cent)

Macscan heute kostenlos (bzw. für 1 Cent)

Etwas improvisiert begeht man bei SecureMac den gestrigen Talk Like A Pirate Day. heute gibt es die Mac-Securitysoftware MacScan kostenlos – an anderen Tagen im Jahr kostet der AV-Scanner für Mac OS X 24,35 Euro. Die Dollar/Euro-Umrechnerei führte im schnell durchgeführten Kauftest indes zu einer Paypal-Zahlung von einem Cent.
05.08.2010
Sophos’ alberne Jailbreak-Warnung: Kommentar

Sophos’ alberne Jailbreak-Warnung: Kommentar

Die Sicherheitslage auf der Mac-Plattform ist oft Thema auf Macnotes, und die Warnungen der AV-Unternehmen, sich nicht langfristig auf die “Unattraktivität” der Apple-Geräte für Malwarecoder zu verlassen, werden durchaus für nicht unbegründet gehalten. Wie man die Seriösität solcher Warnungen nachhaltig sabotiert, demonstriert Sophos mit der jüngsten Pressemitteilung zur iPhone- und iPad-Sicherheit und dem Comex-Jailbreak.
27.07.2010
iPad mit Gravur, ComicCon, Bluetooth-AirTurn & Updates: Notizen vom 27.7

iPad mit Gravur, ComicCon, Bluetooth-AirTurn & Updates: Notizen vom 27.7

iPad mit persönlicher Gravur? Zum Weihnachtsgeschäft soll Apple laut Gerüchteküche auch gravierte iPad anbieten. Wie Erictic mit Berufung auf anonyme Quellen berichtet, soll Apple die Gravur wie zum Beispiel für iPods in naher Zukunft kostenlos mit in das Angebot aufnehmen. Macht natürlich nur Sinn, wenn Apple bis dahin auch die Liefersituation stark verbessern kann.
20.07.2010
BitDefender im Interview: Mac-Malware, AV-Communities und Social Media

BitDefender im Interview: Mac-Malware, AV-Communities und Social Media

Nach dem Test des BitDefender-AV-Pakets für den Mac sprachen wir mit Linda Konter von BitDefender zu den Themen Mac und Malware, die Rolle von Communities und Social Media im AV- und Mac-Bereich sowie ein, zwei offenen Fragen nach der BitDefender-Rezension. Das mobile Netz, iPhone, iPad und Co. sowie das Thema Jugendschutz blieben ebenso nicht unerwähnt.
06.07.2010
BitDefender Antivirus für Mac: Malware auf OS X bekämpfen zum dritten

BitDefender Antivirus für Mac: Malware auf OS X bekämpfen zum dritten

Auch BitDefender hat den Mac als Plattform mit Viren- und Malwareschutzbedarf erkannt. Nachdem F-Secure und Kaspersky mit Plänen und/oder Software für den Mac bereits ausführlich vorgestellt wurden, widmen wir BitDefender zwei Berichte: die folgende Vorstellung der aktuellen AV-Suite für Mac, im Lauf der Woche folgt ein Interview zur Malwaresituation auf der Mac-Plattform, weiteren sicherheitsbezogenen Bedürfnissen (...). Weiterlesen!
21.04.2010
Symantec Securitybericht 2009: Schlechte Zahlen für Apple

Symantec Securitybericht 2009: Schlechte Zahlen für Apple

In Sachen Malware bleibt Apples OS nach wie vor weit hinter der Menge an Schadcode zurück, der für die Windows-Plattform verbreitet wird. Dass Apple sich aber beim Schließen von Sicherheitslücken deutlich mehr Zeit lässt als andere, könnte als eine Einladung an die Viren- und Wurmautoren verstanden werden, an diesem Zustand etwas zu ändern. Insbesondere Safari-Bugfixes (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert