MACNOTES
Seite 4 von 5« Erste...45

Notizen vom 11. Mai 2007
 11.05.2007   0

Notizen vom 11. Mai 2007

Umstieg Wer den Umstieg von iPhoto auf Aperture plant und sich dabei noch unsicher ist, der sollte einen Blick in dieses kostenlose Seminar von Apple werfen. Darin wird auf Themen wie Migration der iPhoto Bibliothek zu Aperture und die Vorteile von Aperture gegenüber iPhoto eingegangen. Unentschlossen Laut Tech.co.uk denkt Apple inzwischen ernsthaft darüber nach, die iPhone-Software-Plattform auch für Drittanbieter zu öffenen. Auf der WWDC nächsten Monat wird es zumindest schon mal einen Vortrag zum Thema Website-Entwicklung für das iPhone geben.
Update: Aperture 1.5.3
 19.04.2007   0

Update: Aperture 1.5.3

Die Foto-Software Aperture erhält ein Update auf Version 1.5.3. Laut Apple behebt es Probleme mit der Gesamtzuverlässigkeit und -leistung in mehreren Bereichen, darunter: Erstellen von Miniaturen für angepasste Bilder Einschalten und Beenden des Modus „Bildschirmfüllend“ Arbeiten mit umfangreichen Schlagwortlisten in der Schwebepalette „Schlagwörter“ Wiederherstellen mit einer Sicherungskopie Die 129 MB große Datei kann über die Software-Aktualisierung heruntergeladen werden. Auf der Apple Aperture-Seite ist das Update bislang noch nicht verfügbar, wird aber erfahrungsgemäß in wenigen Tagen auch dort zum Download bereit stehen.
Update: Aperture 1.5.2
 11.12.2006   0

Update: Aperture 1.5.2

Nicht ganz überraschend (es gab heute schon einen Hinweis auf das Update unter apple.de) veröffentlichte der Mac-Hersteller aus Cupertino vor ein paar Minuten Aperture 1.5.2. Voraussetzung für die Installation ist Mac OS X 10.4.8. Die neue Version behebt Probleme mit der allgemeinen Zuverlässigkeit und Leistung für verschiedene Bereiche, einschließlich: Drucken von Kontaktbögen Intelligente Alben Wasserzeichen Extrahieren und Übernehmen Bildexport Erstellen von Versionen mit externem Bearbeitungsprogramm Weiterhin wird die Installation des Digital Camera RAW Support Update 1.0.1 empfohlen, dass die Kompatibilität für einige Digitalkameras verbessert. Das Aperture-Update ist 131 MB groß und kann sowohl über die Apple Homepage, sowie über die (...). Weiterlesen!
Aperture: Update und 30-Tage Demo
 02.11.2006   0

Aperture: Update und 30-Tage Demo

Seit heute lässt sich Apples digitales Foto-Labor Aperture 30 Tage kostenlos testen. Die Demo ist auch in Deutsch erhältlich und voll funktionsfähig, kommt allerdings ohne die üblichen speicherhungrigen Beispielbilder. Außerdem hat Apple nun das Update auf Version 1.5.1 veröffentlicht. Die 125 Megabyte große Aktualisierung behebt eine ganze Reihe von Bugs und bringt auch einige Funktions-Verbesserungen.
Aperture 1.5 veröffentlicht
 29.09.2006   1

Aperture 1.5 veröffentlicht

Die auf der photokina 2006 (wir berichteten) von Apple vorgestellte Profi-Bildbearbeitungssoftware Aperture wurde in Version 1.5 veröffentlicht. Aperture 1.5 bietet über 20 neue oder verbesserte Funktionen zur einfacheren Dateiverwaltung, Bearbeitung von Metadaten und Anpassung von Bildern. Dieses Update behebt außerdem Probleme mit der allgemeinen Zuverlässigkeit, Leistung und Kompatibilität. Zum ersten Mal wird die Software auch lokalisiert in deutscher Sprache angeboten. Laut Apple bietet Aperture 1.5 verschiedene neue und verbesserte Optionen, die eine einfachere Suche, Verwaltung und ein optimiertes Sichern von Bilddateien ermöglichen. Eine komplette Funktionsübersicht gibt es hier. Das kostenlose Update umfasst 125 MB und kann auch über die Software-Aktualisierung (...). Weiterlesen!
Video von der Aperture-Keynote
 29.09.2006   3

Video von der Aperture-Keynote

In Zusammenarbeit mit den Kollegen von pl0g.de können wir euch jetzt auch eine gut 25-minütige Zusammenfassung der Keynote von Montag bieten: Zu sehen gibt es außer Rob Schoeben und Joe Schorr auf der typischen Keynote-Bühne natürlich die neuen Features von Aperture 1.5, unter anderem während der Live-Demo auf der Leinwand.
Eindrücke von der photokina 2006
 29.09.2006   2

Eindrücke von der photokina 2006

Die photokina in Köln ist die weltweit größte Fachausstellung für Fotografie. Alle zwei Jahre versammeln sich hier die namhaften Hersteller der Branche um Ihre neuesten Produkte und Ideen vorzustellen. Dieses Jahr ist auch Apple erstmals vertreten um dem geneigten Besucher das Profi-Bildbearbeitungsprogramm Aperture in der neuen Version 1.5 näher zu bringen. Wir waren für Euch natürlich live vor Ort um (nicht nur) den Apple-Stand genauer unter die Lupe zu nehmen.
Apple Special-Event zur Photokina
 25.09.2006   1

Apple Special-Event zur Photokina

Das Apple Special-Event zur Photokina ist vorbei. Macnotes war mit zwei Redakteuren direkt vor Ort, die unsere Live-Berichterstattung ermöglicht haben. Den Ticker könnt ihr hier nochmal nachlesen. Apple hat wie erwartet eine überarbeitete Version seiner Bildverwaltungs- und RAW-Bearbeitungssoftware Aperture vorgestellt. In der neuen Version 1.5 wurden die Bearbeitungswerkzeuge überarbeitet (Farb- und Schärfekorrekturen, Lupe), die Dateiverwaltung wurde verbessert (Offline-Images) und eine Plugin-Schnittstelle für den Dateiexport (z.B. zu GettyImage, Flickr und iStockPhoto) wurde integriert. Das API dieser Schnittstelle ist für Entwickler zugänglich und Apple möchte bald weitere Plugins veröffentlichen. Neue Hardware wurde nicht vorgestellt.
Neuvorstellungen zur photokina?
 16.09.2006   2

Neuvorstellungen zur photokina?

Laut MacShrine steht ein Update des MacBook Pros zum Start der photokina am 25. September in Köln an. Dabei sollen während eines Special-Events zur Eröffnung neue Modelle mit Taktraten bis zu 2.33 Ghz vorgestellt werden. Ausserdem wird über die mögliche Einführung eines 12″ Books mit 1.83 Ghz spekuliert. Somit würde auch dem MacBook Pro als Profigerät ein Update auf Intels Core 2 Duo Prozessoren spendiert werden. Der iMac hatte bereits Anfang des Monats eine derartige Produktpflege erhalten. Eine Quelle für die Informationen nennt der Autor allerdings nicht. Macnotes meint: Da es sich bei der photokina um eine Profi-Messe handelt, würde (...). Weiterlesen!
Randnotizen vom 22.08.
 22.08.2006   0

Randnotizen vom 22.08.

Aperture 2.0 zur Photokina? Apple wird in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem echten eigenen Stand auf der Photokina vertreten sein, die vom 26. September bis 1. Oktober in Köln stattfindet. Laut der Macworld UK hat die britische Presse nun bereits Einladungen von Apple zu einer speziellen Präsentation am 25. September auf der Photokina bekommen. Es könnte also sein, dass Apple am Vortag der Messe neue Produkte für den Profi-Bereich ankündigt. Durchaus denkbar wären Version 2 des vielgescholtenen Fotografen-Tools Aperture oder renovierte MacBook Pros mit Merom-CPU. Microsoft finanziert Apple-Ausstellung in Wien Nach all den Plagiat-Vorwürfen auf der WWDC vergisst (...). Weiterlesen!

Seite 4 von 5« Erste...45

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de