MACNOTES
Werbung
Seite 3 von 78« Erste...34...10...Letzte »

Apple restrukturiert Affiliate-Programm für iTunes und Co.
 19.08.2013   0

Apple restrukturiert Affiliate-Programm für iTunes und Co.

Apple richtet sein Affiliate-Programm für digitale Inhalte (iTunes, Mac App Store, iBooks etc.) neu aus. Man möchte neue Märkte erschließen und gleichzeitig mehr Konsistenz erzielen. Apple verteilte seine Affiliate-Programme für iTunes und Co. vorher auf mehreren Schultern. Neben LinkShare und Tradedoubler waren außerdem LinkShare Japan und dgm für unterschiedliche Märkte auf der Welt beteiligt. In Zukunft werden nur noch Tradedoubler für Europa und Südamerika, sowie Performance Horizon (PHG) für viele andere Märkte als Vermarkter auftreten. Die Änderungen treten zum 1. Oktober in Kraft, wie Apple in einer Kurzmeldung informiert. Mit Performance Horizon hat Apple scheinbar zufriedenstellende Erfahrungen nach der Umstellung (...). Weiterlesen!
Android-Tablets fehlen 50% der Top 100 iPad-Apps
 15.08.2013   12

Android-Tablets fehlen 50% der Top 100 iPad-Apps

Laut Canalys müssen Android-Tablets mit dem Fehlen von 50% der Top-10-iPad-Apps auskommen, oder die Nutzer sich damit anfreunden, dass diese nicht für die Tablets optimiert wurden. Die Analyse hat ergeben, dass die Hälfte der Top-100-iPad-Apps nicht im Google Play Store erhältlich ist, oder für Tablets optimiert. Berücksichtigt wurden von Canalys jeweils die Top 50 der kostenpflichtigen und kostenlosen iPad-Apps.
Erhöht Apple die Preise im App Store?
 01.08.2013   14

Erhöht Apple die Preise im App Store?

Wer heute im App Store besonders hinsieht, wird feststellen, dass Apps, die zum 1. August aktualisiert oder veröffentlicht wurden, bereits einen neuen Preis tragen. Die niedrigste Preisstufe scheint bei 0,99 Euro zu liegen (vorher 0,89 Euro).
Google Play Store mit mehr Downloads als Apples App Store
 31.07.2013   6

Google Play Store mit mehr Downloads als Apples App Store

Im zweiten Quartal 2013 konnte Googles Play Store erstmals mehr Downloads erreichen als Apples App Store. Rund 110 Millionen Android-Apps wurden im Q2 heruntergeladen, hingegen nur 100 Millionen iOS-Apps.
App Store zwischen Apple und Amazon nicht mehr umstritten
 10.07.2013   4

App Store zwischen Apple und Amazon nicht mehr umstritten

Apple wird vor Gericht nicht länger mit Amazon um die Bezeichnung App Store streiten. Ein Richter in den USA hat das angestrebte Verfahren abgelehnt, da Apple zuvor eine Absichtserklärung an Amazon abgegeben hat, die Firma nicht verklagen zu wollen. Eine Gegenklage ist damit ebenfalls hinfällig.
Auf iPhone und iPad im App Store nun Wolkensymbol und “App der Woche”-Banner
 24.06.2013   4

Auf iPhone und iPad im App Store nun Wolkensymbol und “App der Woche”-Banner

Nutzer von iPhone oder iPad könnten in den letzten Tagen gleich zwei Neuerungen im App Store aufgefallen sein. Hinzugekommen sind ein Wolkensymbol bei bereits gekauften Apps, das den Schriftzug “Installieren” ersetzt und ein “App der Woche”-Banner in der Einzelansicht der jeweiligen App.
Mailbox ab sofort auch mit iPad kompatibel
 23.05.2013   5

Mailbox ab sofort auch mit iPad kompatibel

Der wahrscheinlich meist gehypte Mailclient für das iPhone nach Sparrow ist gewiss Mailbox. Das junge Startup wurde nach nur wenigen Wochen im März von Dropbox aquiriert. Nun haben die Entwickler Mailbox auch für das iPad optimiert.
Zwei-Schritt-Authentifizierung bei Apple in weiteren Ländern eingeführt
 10.05.2013   1

Zwei-Schritt-Authentifizierung bei Apple in weiteren Ländern eingeführt

In Deutschland, sowie in Belgien, Brasilien, Italien, Mexico, den Niederlanden, Österreich, Portugal, Polen und Russland gibt es ab sofort auch die Two-Step-Authentifizierung, um als als Nutzer zu verifizieren, sollte man mal Änderungen an seinem Account vornehmen wollen, oder von einem neuen Geräte aus Einkäufe tätigen. Das Sicherheits-Feature wurde vor einiger Zeit bereits in einigen englischsprachigen Ländern eingeführt, neben den USA und Großbritannien auch in Australien, Irland und Neuseeland. Doch 9to5Mac hat darüber hinaus auch Hinweise von Lesern erhalten, die darauf hindeuten, dass Apple das Merkmal auch andernorts bereits nach und nach einführt. Es meldeten sich Personen aus Kanada, Argentinien und (...). Weiterlesen!
Weather Pro für iPad sind die erfolgreichsten bezahlten Apps aus Deutschland
 07.05.2013   2

Weather Pro für iPad sind die erfolgreichsten bezahlten Apps aus Deutschland

Die MeteoGroup gibt in einer Pressemitteilung zu Protokoll, dass sie mit Weather Pro für iPhone und iPad zwei der erfolgreichsten bezahlten Apps aus Deutschland veröffentlicht haben. Die Apps sind nicht nur unter denjenigen, die sich am besten verkaufen, sondern gleichzeitig ist die iPad-Version die erste App, die in Deutschland entwickelt wurde und es in die Top 10 geschafft hat.

Seite 3 von 78« Erste...34...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de