18.01.2011
Safari/iTunes-Fusion? Fragwürdiges Gerücht für den iPod-Herbstevent

Safari/iTunes-Fusion? Fragwürdiges Gerücht für den iPod-Herbstevent

Von der üblichen “Quelle” will Three Guys and a Podcast von den Plänen Apples erfahren haben, seine iTunes-Musikplattform in Safari zu integrieren. Mehrere Fliegen würden geschlagen: der Browser würde massiv an Verbreitung gewinnen, die Lala-Integration auf Browserbasis stattfinden. Aus einer aufgeblasenen Multi-App wie iTunes und dem schlanken Safari einen aufgeblasenen Multibrowser zu machen, scheint dennoch (...). Weiterlesen!
17.01.2011
Baby in Sicht: iPhone-App für werdende Eltern

Baby in Sicht: iPhone-App für werdende Eltern

Apps erscheinen wie Sand am Meer, “Baby in Sicht” ist einer gesonderten Erwähnung wert – allein, weil sie unter anderem zu Werbezwecken für eine Krankenversicherung erstellt wurde. In der App für werdende Eltern wurde der Etat sicher sinnvoller verwendet wie in zahlreichen anderen “klassischen” Kanälen – denn die App bietet einigen informativen Mehrwert.
Apple verbietet kostenlose Apps für Abonnenten, will mitverdienen

Apple verbietet kostenlose Apps für Abonnenten, will mitverdienen

Apple will die Regeln für Zeitungs- und Zeitschritenabos anpassen: Demnach sollen Print-Abonnenten künftig die gleichen Inhalte nicht mehr kostenlos via App bekommen können.
Countdown auf 10 Milliarden Apps: $10.000-Gutschein zu gewinnen

Countdown auf 10 Milliarden Apps: $10.000-Gutschein zu gewinnen

Wann knackt der App Store die magische Grenze von 10 Milliarden Downloads? Zur Feier dieser Zahl hat Apple ein Gewinnspiel ausgerufen, bei dem man einen $10.000-Gutschin für den iTunes Store gewinnen kann – sofern man die 10-milliardste App herunterlädt.
13.01.2011
WordPress für iOS 2.6.4 fixt zahlreiche Bugs

WordPress für iOS 2.6.4 fixt zahlreiche Bugs

WordPress für iPhone wurde hier in Version 2.0 kurz vorgestellt – inzwischen ist die Blog-App fürs WP-Backend auf iOS-Geräten bei der Versionsnummer 2.6.4 angekommen und hat mit dem heutigen Release eine sehr lange Liste von Bugs gefixt. Nicht weniger als 7 kritische, insgesamt über 20 Fehler wurden im 2.6.4-Update behoben, das Einspielen der neuen Version (...). Weiterlesen!
Sea Shepherd für iPhone/iPad: Militante Öko-Aktivisten entern den App Store

Sea Shepherd für iPhone/iPad: Militante Öko-Aktivisten entern den App Store

Kostenlos und für iPhone und iPad ist seit kurzem die App der “Sea Shepherd” im App Store zu haben. Die Aktivisten setzen sich für den Schutz der Weltmeere und ihrer Flora und Fauna ein und haben mit ihrer Flotte eigenen Angaben nach bereits mehrere Walfänger versenkt. Die Info-App klärt über die Gruppe und ihre Aktionen (...). Weiterlesen!
12.01.2011
Microsoft vs. App Store-Marke: Zu allgemeine Bezeichnung

Microsoft vs. App Store-Marke: Zu allgemeine Bezeichnung

Steve Jobs selbst wird als Beleg herangezogen, dass “App Store” nicht ausreichend spezifisch für Markenschutz sei: Microsoft stört sich am Begriffsmonopol Apples für den Shop Apples und reichte nun eine Klage beim US Patent- und Markenamt ein, in der die Aufhebung des Markenschutzes gefordert wird.
08.01.2011
VLC aus App Store entfernt

VLC aus App Store entfernt

Eigentlich hatte alles nach Startschwierigkeiten gut ausgehen. VLC für iPhone und iPod touch wurde im Oktober zur Universal-App und damit auch für iPad-Nutzer brauchbar gemacht. Doch nun wurde endgültig der Stecker gezogen, Apple entfernte die App aus dem App Store.
07.01.2011
Twitter for Mac: iPad-ähnliche Oberfläche und geheime Macheist-Features

Twitter for Mac: iPad-ähnliche Oberfläche und geheime Macheist-Features

Neben dem neuen Namen Twitter for Mac* bekam Tweetie in der Version 2.0 im Mac App Store auch eine neue Oberfläche verpasst, die der der iPad-Version der offiziellen Twitter-App ähnelt. Das ist natürlich in erster Linie eine Geschmacksfrage und auch bei uns in der Redaktion gehen die Meinungen sehr auseinander.
06.01.2011
Mac App Store: Launch mit Mac OS X 10.6.6 um 18 Uhr deutscher Zeit?

Mac App Store: Launch mit Mac OS X 10.6.6 um 18 Uhr deutscher Zeit?

Der Mac App Store wird laut Insiderquellen um 18 Uhr deutscher Zeit starten, passend zum Start der jeweiligen Arbeitstage. Sollte der Zeitpunkt stimmen, wiederholt sich die Geschichte: Der iPhone-App Store startete seinerzeit ebenfalls um diese Zeit.

Zuletzt kommentiert