06.08.2009
Notizen vom 6. August 2009

Notizen vom 6. August 2009

Apple zensiert Wörterbuch Der Zulassungprozess für das Ninjawords Dictionary hat über zwei Monate gedauert: Einmal wieder gab es Probleme durch „anstößigen“ Inhalt. Doch bei Ninjawords Dictionary handelt es sich um ein normales Wörterbuch, die Erklärungen von Wörtern wie ass, snatch, pussy, cock, und screw sind aber gestrichen. Ninjawords Dictionary wurde zensiert freigegeben, ab 17 Jahre, (...). Weiterlesen!
05.08.2009
Ninjawords: Wörterbuch mit Problemen bei App-Store-Freigabe

Ninjawords: Wörterbuch mit Problemen bei App-Store-Freigabe

Das Wörterbuch „Ninjawords“ benötigte drei Anläufe und über ein Vierteljahr, bis es die Freigabe für den App Store erhielt. Zuerst, am 13. Mai, wurde Ninjawords von Apple mit der Begründung abgelehnt, nicht mit iPhone OS und SDK in Version 3.0 kompatibel zu sein. Dieser Schritt erscheint nachvollziehbar, da auf diese Weise etwaige Sicherheitslücken seitens des (...). Weiterlesen!
Spam im App Store – Apple löscht Apps

Spam im App Store – Apple löscht Apps

Der App Store und seine strikten Kontrollen für die eingereichten Apps sind immer wieder ein kontroverses Thema. Scheinbar willkürlich werden Applikationen abgelehnt oder nicht nachvollziehbare Alterseinstufungen werden verlangt. Der jüngste Fall wirft jedoch auch ein anderes Licht auf den App Store.
C64 auf dem iPhone: Apple bleibt beim Nein

C64 auf dem iPhone: Apple bleibt beim Nein

Eine Diskussion scheint sich auch nicht zu entwickeln: sehr lakonisch hat Apple auf den erneuten Versuch reagiert, einen C64-Emulator für das iPhone in den App Store zu bekommen. Im SDK stehe alles, warum die App nicht zugelassen werde.
04.08.2009
iPhone-Spots „Share“ und „Travel“: There’s an app for just about anything

iPhone-Spots „Share“ und „Travel“: There’s an app for just about anything

In zwei neuen iPhone-Werbespots zeigt Apple verschiedene Apps aus dem Sortiment des App Store. Die beiden Videoclips sind jeweils nur gut eine halbe Minute lang.
01.08.2009
Apple: iPhone Dev News

Apple: iPhone Dev News

Wenn es um Tipps von Apple, in Sachen App Zulassungsprozess geht, sind die Informationen doch sehr spärlich. Gestern hat Apple nun einige neue Tipps und eine Statusanzeigen der aktuellen sehr geschätzten Zulassungszeit veröffentlicht. Die Infos finden angemeldete Entwickler hier im iPhone Dev Center. Übringens wurden die 255 Zeichen Keywords, nun offiziell auch auf 100 Zeichen (...). Weiterlesen!
FCC untersucht Google Voice App-Ablehnung

FCC untersucht Google Voice App-Ablehnung

Im Falle der Ablehnung und Löschung von auf Google Voice basierenden iPhone Apps hat sich nun die US-amerikanische Regulierungsbehörde FCC eingeschaltet. Laut Wall Street Journal wurde eine Untersuchung eingeleitet, außerdem gingen am späten Freitag Aufforderungen zur Stellungnahme an Apple, AT&T und Google heraus. Im Falle der Skype-Sperrung hatte sich die FCC damals auch eingemischt.
29.07.2009
AppStore: Keywords für Apps

AppStore: Keywords für Apps

Bereits seit heute morgen, bietet Apple allen App Store-Entwicklern die Möglichkeit, Keywords (Schlüsselwörter/Schlagworte) passend zu ihren App einzugeben, dies soll zukünftig der aktuell doch sehr verwässerte App Store Suchfunktion dienen und sie so entsprechend verbessern. Doch die ersten Probleme zeichnen sich bereits heute morgen, bei dem so oder so schon rasend schnellen iTunes Connect ab, (...). Weiterlesen!
App Store: Verbesserte Suche durch Keywords in den App-Beschreibungen

App Store: Verbesserte Suche durch Keywords in den App-Beschreibungen

Keywordlisten könnten im App Store in Zukunft für eine bessere Suchfunktion sorgen: Entwickler werden derzeit von Apple aufgefordert, eine Stichwortliste bis zu 255 Zeichen anzulegen, die für die Suche im App Store verwendet werden sollen.
iPhone Banking: S-Banking und S-Finanzstatus

iPhone Banking: S-Banking und S-Finanzstatus

Seit einiger Zeit gibt es bereits die ein oder andere Online Banking App wie iOutBank, T-Banking oder iControl, nun zieht die Sparkasse bzw. die Entwickler der Star Money Produkte Star Finanz GmbH nach. Mit den Produkten S-Banking für 6,99 Euro und der kostenlosen reinen Finanzstatus App S-Finanzstatus, bietet die Sparkasse nicht nur für die eigenen (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert