MACNOTES
Seite 67 von 68« Erste...10...6768

App Store sortiert jetzt richtig
 18.07.2008   0

App Store sortiert jetzt richtig

Anfang der Woche berichtete TUAW, dass sich die alphabetische Sortierung der Programme im App Store leicht austricksen lässt. Durch Voranstellen eines Leerzeichens oder Symbols im Programmnamen erschien ein Programm bereits auf der ersten Seite im App Store, unabhängig von der alphabetischen Reihenfolge. Wie es aussieht hat Apple dieses Problem nun behoben.
Test: Byline – Google RSS Reader für das iPhone
 18.07.2008   4

Test: Byline – Google RSS Reader für das iPhone

Nachdem die Version von NetNewsWire für das iPhone und den iPod touch doch eher ernüchternd ist, geht die Suche nach einem anständigen Newsreader für das iPhone weiter, aktuelle Station ist Byline. Die Applikation von Phantom Fish ist für 9,99 Dollar bzw. 7,99 Euro im AppStore erhältlich, unterstützt die Synchronisation mit dem Google Reader und ein nettes Feature für alle iPod touch Besitzer und diejenigen, die auch im Tunnel oder Aufzug nicht auf ihre News verzichten wollen: Offlinezugriff bzw. caching der Artikel.
Test: Things auf dem iPhone
 16.07.2008   5

Test: Things auf dem iPhone

Zeitgleich mit dem Start des AppStore waren auch die beiden Platzhirsche im Bereich der GTD- Applikationen Things (Affiliate)) und OmniFocus (Affiliate) in einer speziellen Version für iPhone und iPod touch verfügbar. Things gibt es derzeit zum Einführungspreis von 9,99 US-Dollar bzw. 7,99 Euro im AppStore und wird zu einem späteren Zeitpunkt für einen Preis von 19,99 Dollar erhältlich sein.
Test: NetNewsWire auf dem iPhone
 15.07.2008   13

Test: NetNewsWire auf dem iPhone

Auf dem Mac ist NetNewsWire (Testbericht) eine feste größte in der Reihe der News-Reader und nun macht sich die Applikation auf, um auch das iPhone zu erobern. Ebenso wie die Desktop-Applikation ist auch NetNewsWire für das iPhone kostenlos erhältlich. Ob es sich bei Applikationen ähnlich wie beim Fußball verhält und nicht jeder mit der Rolle des Favoriten zurecht kommt, werden wir am Ende des Testberichts erfahren. [nggallery id=373]
Notizen vom 15. Juli 2008
 15.07.2008   5

Notizen vom 15. Juli 2008

iPhone: Copy and Paste, GPS und Office? ExtremeTech Reports konnte ein kurzes Interview mit Greg Joswiak, Apples head of iPod and iPhone marketing, am Launchtag führen. Laut Joswiak sei Apple nicht gegen eine Copy-and-Paste-Funktion, man habe lediglich eine Prioritätenliste von Funktionen besessen und konnte bis zur Produktveröffentlichung nur die bekannten fertigstellen. Von daher gibt es vielleicht doch noch Hoffnung, dass irgendwann Apple auch an der Copy-and-Paste-Problematik arbeitet. Der bekannte Technik-Journalist David Pogue behauptete vor einigen Tagen (auch zu finden in den Notizen vom 9. Juli 2008), dass laut Apple die GPS-Antenne des iPhones zu klein für ein Auto-Navigationssystem sei.  Laut (...). Weiterlesen!
App Store: 10 Millionen Downloads
 14.07.2008   3

App Store: 10 Millionen Downloads

Innerhalb von drei Tagen wurden 10 Millionen Anwendungen im App Store heruntergeladen. Derzeit sind dort über 800 Programme erhältlich, wovon 200 kostenlos zu haben sind.
Der AppStore in Zahlen
 10.07.2008   8

Der AppStore in Zahlen

Der AppStore ist seit etwa halbs eins heute Mittag – zu Beginn nur über Umwege – erreichbar und sieht man sich die Zahlen an, wird auch fleißig eingekauft. Die Top10 der kostenpflichtigen Applikationen wurden zusammengerechnet schon über 10.000 mal heruntergeladen bzw. gekauft. Insgesamt ist das ein Umsatz von mehr 130.000 Dollar, von denen 30 Prozent in die Taschen von Apple gehen. [nggallery id=368]
AppStore ist verfügbar
 10.07.2008   17

AppStore ist verfügbar

Mittlerweile ist auch der AppStore online und ermöglicht bereits das Kaufen und Herunterladen von Applikationen. Jetzt fehlt nur noch die iPhone Firmware 2.0 damit diese auch auf das iPhone übertragen werden können.
Notizen vom 3. Juli 2008
 03.07.2008   2

Notizen vom 3. Juli 2008

MobileMe rückt immer näher Wie wir schon berichteten, hat Apple mit der Auslieferung der im OnlienStore bestellten Retail-Boxen von MobileMe begonnen. Im nächsten Schritt sollten bis Sonntag alle .Mac-Anweder ihre Lesezeichen synchronisiert haben, denn nach der Umstellung von .Mac auf MobileMe wird der Web-Zugriff auf die Lesezeichen, sowie iCards, Slideshows und die Unterstützung für Mac OS X Panther eingestellt. Wie Apple in einer Email-Benachrichtigung an .Mac-Kunden mitgeteilt hat, werden die Lesezeichen nur noch zwischen Mac, iPhone und iPod synchronisiert, die Web-Applikation muss im Rahmen der Umstellung auf MobileMe weichen. Firefox erreicht Download-Weltrekord Mit Acht Millionen Zweitausend Fünfhundert und Dreißig Downloads (...). Weiterlesen!
Notizen vom 2. Juli 2008
 02.07.2008   4

Notizen vom 2. Juli 2008

Neues zum AppStore Die BusinessWeek spricht von 4.000 Applikationen im AppStore, jedoch nicht alle direkt zum Launch am kommenden Freitag. Unter den Applikationen zum Start wird wohl neben Twitterriffic (wir berichteten) auch der bereits präsentierte AIM-Client sein. Wie im fscklog zu lesen ist, befindet sich in den Video-Präsentationen zum iPhone auch der Hinweis, dass manche Applikationen nicht überall zur Verfügung stehen. Doch was ist damit gemeint? Schaut man sich das Kleingedruckte in den Tarifen von T-Mobile an, könnte sich diese Aussage u.a. auf den deutschen Markt beziehen, denn “Die Nutzung von VoIP, Instant Messaging und IPVPN ist nicht Gegenstand des (...). Weiterlesen!

Seite 67 von 68« Erste...10...6768

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de