19.11.2008
China Mobile plant eigenen Softwarestore

China Mobile plant eigenen Softwarestore

mooAnfang des Jahres hatte China Mobile, der weltgrößte Mobilfunkanbieter, Gespräche mit Apple abgebrochen, die die Vermarktung des iPhone in China angingen. Mittlerweile scheint der iPhone-Launch nicht mehr fern, suchte Apple doch vor einer Woche nach Mitarbeitern für die Qualitätssicherung in China. Nicht direkt damit, aber wenigstens mit dem App Store, haben neue Pläne von China (...). Weiterlesen!
13.11.2008
AppStore: Armado

AppStore: Armado

mooVon den Spiele Entwicklern „Tricky Software“, die bereits das EA Games Spiel „Spore“ für das iPhone fit machten, kommt nun ein weiteres eigenes Spiel in den App Store, das 3D Jump and Run Spiel „Armado“. Armado gab bzw. gibt es bereits für OS X und Window und wurde nun komplett für das iPhone überarbeitet. Die (...). Weiterlesen!
11.11.2008
CastCatcher aus dem App Store verbannt

CastCatcher aus dem App Store verbannt

mooMal wieder wurde eine App aus dem App Store entfernt: Diesmal trifft es CastCatcher, ein Programm zum empfangen von Onlineradio. Grund: Es müssen große Mengen an Daten über das Handynetz gezogen werden.
10.11.2008
Notizen vom 10. November

Notizen vom 10. November

mooiPhone-Preissturz in Frankreich? Orange, der französische iPhone-Anbieter, soll laut Gerüchten einen Preissturz zum Weihnachtsgeschäft planen. Die derzeit gültigen Tarife enden am 12. November. MacBidouille benennt die neuen Preise: Das 8GB-Modell soll dann 99€, das 16GB-Modell 129€ kosten. Kensington: Schlösser funktionieren am neuen MacBook Kensington hat kurz vor dem Wochenende eine Richtigstellung verschickt. Tenor: „Unsere Schlösser (...). Weiterlesen!
Vorbild Apple: Ballmer lobt den Appstore, aber sagt dem WebKit ab

Vorbild Apple: Ballmer lobt den Appstore, aber sagt dem WebKit ab

mooiPhone-SDK und App Store seien „gute Ideen“, so Steve Ballmer auf einem Besuch in Australien. Dass man in Redmond Apple als Inspiration für künftige eigene Strategien und Produkte nutzt, ist nichts neues und kann Microsoft an sich nur guttun. Der Microsoft-CEO sorgte aber auch – erwartungsgemäß – für Irritationen. Webstandards betrachtet Ballmer anläßlich der Diskussion (...). Weiterlesen!
Neue iPhone Werbespots

Neue iPhone Werbespots

mooApple hat heute Nacht 2 neue Werbespots auf der Homepage veröffentlicht. Der Fokus der Spots richtet sich jeweils auf ein Programm aus dem App Store. So wird in einem Film die Musikerkennungssoftware Shazam beworben. In einem anderen Spot wird das Community-Programm Loopt promotet. Damit kann man Statusnachrichten und dazugehörigen Standort übermitteln. Leider wird das Programm (...). Weiterlesen!
02.11.2008
Opera Mini doch nicht abgelehnt?

Opera Mini doch nicht abgelehnt?

mooAngeblich hat Apple die Veröffentlichung einer Opera Mini Version für das iPhone abgelehnt. John Gruber hat sich mit dem Thema ausführlich auseinander gesetzt und behauptet unter Bezug auf nicht näher genannte „informierte Quellen“, dass Opera seinen Handy-Browser gar nicht im App Store eingereicht hätte. Ein wenig technischen Hintergrund dazu hat er ebenfalls zusammen gestellt: Opera (...). Weiterlesen!
01.11.2008
Quake bald im AppStore?

Quake bald im AppStore?

mooZodTTD hat angekündigt, dass bald eine Portierung vom Spiele-Klassiker Quake im App Store erhältlich sein wird. Ein kurzes Video zeigt den ersten Blick auf Quake für das iPhone. [via iPhoneblog.de]
31.10.2008
Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

moo[singlepic id=1792 w=0 float=right] Wer bisher darauf gehofft hat, dass es irgendwann einmal Opera Mini auch für das iPhone geben könnte, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen: Apple hat den Release des Programms verboten. Wie Opera-CEO Jon Stephenson von Tetzchner der New York Times erzählte, haben die Entwickler eine iPhone-kompatible Version des Handybrowsers (...). Weiterlesen!
27.10.2008
AppStore: Google Earth

AppStore: Google Earth

mooNun gibt es das bekannte Google Earth auch im App Store, genau wie in der „Vollversion“ kann man sich nun die Welt von oben „im Detail“ ansehen. Durch GPS bzw. A-GPS läßt sich wie in Google Maps ebenfalls zum aktuellen Ort springen / fliegen und dort z. B. die Gebäude in 3D betrachten (wenn vorhanden), passend (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert