02.11.2008
Opera Mini doch nicht abgelehnt?

Opera Mini doch nicht abgelehnt?

Angeblich hat Apple die Veröffentlichung einer Opera Mini Version für das iPhone abgelehnt. John Gruber hat sich mit dem Thema ausführlich auseinander gesetzt und behauptet unter Bezug auf nicht näher genannte “informierte Quellen”, dass Opera seinen Handy-Browser gar nicht im App Store eingereicht hätte. Ein wenig technischen Hintergrund dazu hat er ebenfalls zusammen gestellt: Opera (...). Weiterlesen!
01.11.2008
Quake bald im AppStore?

Quake bald im AppStore?

ZodTTD hat angekündigt, dass bald eine Portierung vom Spiele-Klassiker Quake im App Store erhältlich sein wird. Ein kurzes Video zeigt den ersten Blick auf Quake für das iPhone. [via iPhoneblog.de]
31.10.2008
Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

Opera mini für das iPhone: Apple sagt Nein

[singlepic id=1792 w=0 float=right] Wer bisher darauf gehofft hat, dass es irgendwann einmal Opera Mini auch für das iPhone geben könnte, den müssen wir an dieser Stelle leider enttäuschen: Apple hat den Release des Programms verboten. Wie Opera-CEO Jon Stephenson von Tetzchner der New York Times erzählte, haben die Entwickler eine iPhone-kompatible Version des Handybrowsers (...). Weiterlesen!
27.10.2008
AppStore: Google Earth

AppStore: Google Earth

Nun gibt es das bekannte Google Earth auch im App Store, genau wie in der “Vollversion” kann man sich nun die Welt von oben “im Detail” ansehen. Durch GPS bzw. A-GPS läßt sich wie in Google Maps ebenfalls zum aktuellen Ort springen / fliegen und dort z. B. die Gebäude in 3D betrachten (wenn vorhanden), passend (...). Weiterlesen!
09.10.2008
Appulo: Schwarzmarkt für iPhone-Apps

Appulo: Schwarzmarkt für iPhone-Apps

“Sie wissen Bescheid”, sagt ein iPhone-Entwickler zu mir. Ich runzle die Stirn und kann nicht ganz verstehen, warum Apple den Mausklick-Handel mit gecrackten iPhone-Programmen und -Spielen nicht versucht einzudämmen. So wie man früher C64 Tapes, Amiga-Disketten und PC- oder PSX-Rohlinge auf Schulhöfen austauschte, wird nun munter im Netz aus dem App Store eine Farce gemacht. (...). Weiterlesen!
29.09.2008
Notizen vom 29. September 2008

Notizen vom 29. September 2008

iTunes auf dem Weg zur Barrierefreiheit Golem meldet heute Änderungen im iTunes Store: So soll Apple mit der “National Federation of the Blind” planen, den iTunes Store so weit umzugestalten, so dass er als barrierefrei bezeichnet werden könnte. Bis Mitte 2009 sollen erst iTunes U, dann die iTunes-Software und der gesamte iTunes Store umgestaltet werden. (...). Weiterlesen!
27.09.2008
App-Store-Bewertungen nur noch bei Kauf möglich

App-Store-Bewertungen nur noch bei Kauf möglich

Bislang war es möglich, eine App in Apples App Store auch zu bewerten, ohne sie gekauft zu haben. Das wird demnächst nicht mehr möglich sein. Bei Apple wurde man aus Schaden klug und bereitet der Willkür nun ein vorläufiges Ende. Rezensiert werden darf in Zukunft nur, wenn auch heruntergeladen/gekauft worden ist.
22.09.2008
Notizen vom 22. September 2008

Notizen vom 22. September 2008

Herzlich Willkommen zu den Notizen vom 22. September 2008. Wir informieren euch über den Ablehnungsgrund für die App MailWrangler, Gerüchte zum 32-GB-iPhone, Highlights der Apple Expo Paris, Apple-Store-Eröffnungen in der Schweiz und Software-Updates.
11.08.2008
Notizen vom 11. August 2008

Notizen vom 11. August 2008

30.000.000$ Umsatz im App Store In einem Interview mit dem Wall Street Journal hat Steve Jobs unglaubliche Zahlen rausgelassen: 60 Millionen Apps für rund 30.000.000$ Umsatz sollen im ersten Monat durch den App Store gerauscht sein. Segas Super Monkey Ball scheint dabei der Spitzenreiter bei den gekauften Apps zu sein. Geburtstagskind des Tages Apple-Co-Founder Stephen (...). Weiterlesen!
09.08.2008
Kolumne: Olympiade 2008

Kolumne: Olympiade 2008

Zensur wird dieser Tage überall erwähnt, meistens im Zusammenhang mit China und den olympischen Spielen. Was auch absolut richtig ist. Schließlich kann ein Land wie China sich nicht einerseits weltoffen präsentieren und anderererseits die Menschenwürde mit Füßen treten. Aber manches Mal kommt es uns vor, als würde die von uns heiß geliebte Firma mit dem (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert