10.01.2013
App Store: Apple friert Screenshots pro Version ein

App Store: Apple friert Screenshots pro Version ein

Apple hat eine kleine Regeländerung am App Store vorgenommen. Sie hat zum Ziel, Betrügern das Leben ein wenig schwerer zu machen. Ab sofort werden die Bildschirmfotos einer App eingefroren, wer ein neues hochladen will, muss gleichzeitig ein Update der App mitliefern und kann sich so nicht mehr vor der Qualitätskontrolle durch Apple drücken.
07.01.2013
App Store: 40 Milliarden App-Downloads seit Plattformstart

App Store: 40 Milliarden App-Downloads seit Plattformstart

Insgesamt 40 Milliarden App-Downloads konnte Apple seit der Eröffnung des App Stores registrieren, 20 Milliarden davon wurden allein im Jahr 2012 verzeichnet. Dies gab Apple in einer Pressemeldung offiziell bekannt. Insgesamt gibt es im App Store 500 Millionen aktive Accounts, 775000 Apps stehen für iPhone, iPad und iPod touch bereit. Nun kann Apple ein weiteres (...). Weiterlesen!
03.01.2013
Angry Birds: 30 Millionen Downloads in der Weihnachtswoche

Angry Birds: 30 Millionen Downloads in der Weihnachtswoche

Angry Birds ist und bleibt eine der erfolgreichsten Spieleserien in den verschiedenen App Stores: Rovio berichtet von 30 Millionen Downloads Downloads des Spiels, davon allein 8 Millionen am 1. Weihnachtsfeiertag.
Amazon gewinnt „App Store“-Prozess

Amazon gewinnt „App Store“-Prozess

Amazon darf einen „App Store“ betreiben. Dies hat Richterin Phyllis Hamilton in Oakland, Kalifornien entschieden. Demnach sei Apples Meinung, die Verwendung „App Store“ verstoße gegen Markenrechte und sei wettbewerbswidrig, nicht haltbar. Damit wird der Streit nach fast zwei Jahren beigelegt.
23.12.2012
Facebook Poke: Neue Nummer 1 im App-Store-Ranking

Facebook Poke: Neue Nummer 1 im App-Store-Ranking

Die Google-Maps-App hat mit über 10 Millionen Downloads in 48 Stunden nach dem Release einen überragenden Start gefeiert, der dafür ausgereicht hat, Platz 1 der kostenlosen Apps im App Store einzunehmen. Allerdings nicht nur für lange, denn mittlerweile konnte sich die neue App Facebook Poke auf den ersten Rang schieben, die erst seit zwei Tagen (...). Weiterlesen!
20.12.2012
Google Play Store mit höherem Wachstum, App Store mit deutlich mehr Umsatz

Google Play Store mit höherem Wachstum, App Store mit deutlich mehr Umsatz

Die Anzahl der Apps im iOS App Store und Google Play Store sind mittlerweile nahezu gleich (letzte Statistik aus Nov. 12: rund 700.000 Apps je Store), in naher Zukunft dürfte Google in diesem Punkt aber alleine an der Spitze stehen. Auch in Bezug auf das Wachstum des Umsatzes liegt der Play Store aktuell vor Apple, (...). Weiterlesen!
14.12.2012
Apple System-Status-Seite verbessert: Ausfälle bei iCloud, Apple-Diensten und Stores ausführlich gelistet

Apple System-Status-Seite verbessert: Ausfälle bei iCloud, Apple-Diensten und Stores ausführlich gelistet

Wer den aktuellen Status von Apple-Diensten, App Store, Apple Online Store sowie den iCloud-Services wissen möchte, für den ist die System Status-Seite eine große Hilfe. Apple hat die Seite jetzt erweitert und liefert ausführlichere Details.
Facebook für iOS: Schnellerer News-Feed und überarbeitete Chronik in Version 4.3

Facebook für iOS: Schnellerer News-Feed und überarbeitete Chronik in Version 4.3

Die Facebook-App für iOS wurde optimiert: das aktuellste Update der App des Social Networks bringt einen schnelleren News-Feed sowie eine überarbeitete Timeline, außerdem wurden die Foto-Upload-Funktionen erweitert.
11.12.2012
FTC: Apple und Google tun zu wenig für die Privatsphäre von Kindern

FTC: Apple und Google tun zu wenig für die Privatsphäre von Kindern

Die US-Handelskommission FTC stellt Apples und Googles App Stores an den Pranger: Laut eines aktuellen Berichts achten beide Anbieter zu wenig auf die Privatsphäre von Kindern und liefern Eltern nur wenige Informationen bezüglich der Sammlung und Übertragung von Daten über Kinder-Anwendungen.
Update für SkyDrive-iPhone- und iPad-App von Apple zurückgehalten

Update für SkyDrive-iPhone- und iPad-App von Apple zurückgehalten

Microsoft hat mit der letzten Version seiner Cloudspeicher-App SkyDrive für iOS eine Funktion eingeführt, die es erlaubt, aus der App heraus mehr Speicherplatz zu kaufen. Dies geschieht allerdings nicht über Apples System, sondern eine eigene Lösung, die die Profite an Apple vorbei navigiert. Entsprechend verstößt die App gegen die App-Store-Richtlinien und Apple lässt Berichten zufolge (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert