MACNOTES
  • Thema

    Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Domenic (dk)

    Redaktionsrück- und Ausblicke 2012/2013: Domenic (dk)

    Schon wieder ist ein Jahr rum, das nicht nur persönlich viele Erlebnisse mit sich gebracht hat, sondern auch im Bereich von Apple einiges an Neuerungen und Updates bieten konnte. Natürlich gab es für mich auch diverse Highlights und Punkte, die ich als sehr gut wahrgenommen habe, während es auf der anderen Seite die eine oder andere Enttäuschung gegeben hat.

Werbung
Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

Eric Schmidt: Google wünscht sich Google Maps als Standard-iOS-Kartendienst
 18.04.2013   11

Eric Schmidt: Google wünscht sich Google Maps als Standard-iOS-Kartendienst

In einem Interview hat Googles Eric Schmidt mitgeteilt, dass man sich bei Google sehr darüber freuen würde, würde Apple Google Maps wieder zum standardmäßigen Kartendienst unter Apple iOS machen. Laut Schmidt wäre es für Apple mit geringem Aufwand möglich, Google Maps wieder zum Standard-Kartendienst unter iOS werden zu lassen, was Google auf jeden Fall begrüßen würde.
iOS 6.1.3 veröffentlicht, schließt Lock-Screen-Sicherheitslücke
 19.03.2013   0

iOS 6.1.3 veröffentlicht, schließt Lock-Screen-Sicherheitslücke

Apple hat soeben iOS 6.1.3 veröffentlicht. Das Update des mobilen Betriebssystems für iPhones, iPod touch und iPads erscheint rund einen Monat nach dem Release von iOS 6.1.2. Mit der Aktualisierung, die z. B. über die Update-Funktion in den Einstellungen der Smartphones und Tablets auch direkt auf dem Gerät unternommen werden kann, wird eine Sicherheitslücke geschlossen, die in den Medien diskutiert wurde und es erlaubte den “Lock Screen” mit dem Schieberegler zu überlisten und sich Zugang zu dem Gerät zu verschaffen. Neben weiteren Bugfixes wurde erwartet, dass mit diesem Update auch die Navigation via Apple Maps in Japan und für Japaner verbessert (...). Weiterlesen!
iOS 6.1.1: Apple verteilt erste Beta an Entwickler
 06.02.2013   7

iOS 6.1.1: Apple verteilt erste Beta an Entwickler

Der erste untethered Jailbreak für iOS 6.x ist seit kurzem draußen. Doch Apple schläft nicht. Nun hat der Hersteller aus Cupertino die erste Beta von iOS 6.1.1 an die Entwickler ausgegeben, unter anderem mit Verbesserungen bei der Zug-um-Zug-Navigation von Apple Maps in Japan.
Ohne Jailbreak: Google Maps in Siri als Standard nutzen
 18.12.2012   2

Ohne Jailbreak: Google Maps in Siri als Standard nutzen

Der Jailbreak-Tweak MapsOpener sorgt unter iOS 6 dafür, dass anstelle von Apple Maps die Alternative Google Maps als standardmäßiger Kartendienst genutzt wird. Da ein iOS-6-Jailbreak bisher aber nur für iPhone 3GS und iPhone 4 verfügbar ist, bleiben beispielsweise Besitzer des iPhone 5 auf der Strecke und haben per Jailbreak-Anwendung keine Möglichkeit, Google Maps zum Standard-Kartendienst zu machen.
Apple verhandelt mit Foursquare um iOS Maps zu verbessern
 18.12.2012   10

Apple verhandelt mit Foursquare um iOS Maps zu verbessern

Foursquare ist ein Social Network, in dem Nutzer ortsbasierte Daten miteinander teilen, bekanntgeben, wann sie wo sind, und Freunden und Bekannten so ermöglichen spontane Treffen zu vereinbaren. Medienberichten zufolge steht Apple in Verhandlungen mit Foursquare, um Daten des Dienstes in die eigene Karten-App für iPhone und iPad zu integrieren.
Google Maps für iPhone 10 Millionen Mal heruntergeladen in 48 Stunden
 18.12.2012   6

Google Maps für iPhone 10 Millionen Mal heruntergeladen in 48 Stunden

Wenngleich der Einfluss von Google Maps auf der iOS-Plattform auf Apples eigene Karten-Anwendung kontrovers diskutiert wird, gibt es aktuell konkrete Fakten, die belegen, dass durchaus Bedarf bestand, an einer Version von Google Maps für iPhone und iPod touch. 10 Millionen Downloads konnte man binnen der ersten 48 Stunden verzeichnen.
Jailbreak-Tweak MapsOpener macht Google Maps zur iOS-Standardapp
 17.12.2012   3

Jailbreak-Tweak MapsOpener macht Google Maps zur iOS-Standardapp

Nachdem die Google-Maps-App nun offiziell für das Apple iOS verfügbar ist, dürften insbesondere viele iOS-6-Nutzer auf die Alternative zum standardmäßigen Kartendienst Apple Maps zurückgreifen. Ein Problem dabei ist, dass Apple keine Möglichkeit offeriert, um Google Maps mit Bordmitteln zum Standard-Kartendienst unter iOS 6 zu machen – Abhilfe schafft nun der Jailbreak-Tweak MapsOpener.
Mein iPhone suchen: Update bringt Routenplanung zum Fundort
 11.12.2012   5

Mein iPhone suchen: Update bringt Routenplanung zum Fundort

Apple hat heute seine App “Mein iPhone suchen” aktualisiert, mit der man nicht nur sein iPhone, sondern auch alle anderen aktivierten Geräte suchen kann, wenn sie verloren gegangen sein sollten oder entwendet wurden. Das Update bietet nun die Routenplanung via Apple Maps zum Fundort des Geräts.

Seite 2 von 4« Erste...23...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de