MACNOTES
Seite 43 von 49« Erste...10...4344...Letzte »

Erste Pläne des Apple Store in Genf aufgetaucht
 20.05.2008   0

Erste Pläne des Apple Store in Genf aufgetaucht

Bei Flickr sind jetzt erste Scrible des neuen Apple Retail Store in der Genfer Rue de Rive aufgetaucht. Der Grundriss zeigt ein Ladengeschäft, dass in einer T-Form angelegt ist. Der Store hat keineswegs die Ausmaße wie die gerade eröffnete Bostoner Filiale. Im Vergleich wirkt der Schweizer Store eher klein. Der Eingangskorridor des Apple Retail Stores in Genf misst 8 Meter x 27 Meter. Von ihm gelangt man in die eigentlichen Verkaufsräume Die Pläne stammen offensichtlich aus den Unterlagen zur Baubewilligung. Über Zweifel zur Echtheit der Zeichnungen ist der Autor erhaben und verweist auf den augenblicklichen Baufortschritt, der sich mit den (...). Weiterlesen!
Erste Eindrücke aus Boston
 15.05.2008   1

Erste Eindrücke aus Boston

Der heute eröffnete Apple Retail Store (wir berichteten) ist nicht nur die neuste Filiale im Steve-Jobs-Imperium sondern mit fast 2000 qm auch die Größte. Auf boston.com gibt es erste Bilder zu bestaunen.
Notizen vom 15. Mai 2008
 15.05.2008   0

Notizen vom 15. Mai 2008

Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.5.3 Apple hat eine neue Version des kommenden Mac OS X 10.5.3 an ausgewählte Entwickler verteilt. Der Build 9D32 enthält weitere 6 Neuerungen gegenüber 10.5.2. Nunmehr steigert sich die Anzahl der Verbesserungen auf 220. Die Seite World of Apple listet alle Änderungen auf. Flash Player 10 ist da Adobe veröffentlicht eine neue Beta des Flash Players Astro. Der Player hat eine neue Text-Engine erhalten und es ist jetzt möglich interaktive 3D-Welten zu entwickeln. Um den neuen Player zu installieren bedarf es vorab einer Deinstallation der alten Software. Dies übernimmt ein 39 MB großes Programm, (...). Weiterlesen!
Notizen vom 5. Mai 2008
 05.05.2008   2

Notizen vom 5. Mai 2008

Apple Stores: Sondiert Apple weitere deutsche Standorte? Wie wir aus gut informierter Quelle erfahren haben, wurden in den letzten Tagen sogenannte “Zählungen” an 20 Standorten verschiedener offizieller Apple Reseller in Deutschland durchgeführt. Dabei wurde das Passantenaufkommen gezählt – ein wichtiger Indikator für die Attraktivität einer Ladenfläche. Wer die Zählungen beauftragte, ist leider nicht bekannt – aber der Verdacht liegt natürlich nah, dass Apple vielleicht schon jetzt mögliche Standorte für weitere Apple Stores in Deutschland sucht. Noch in diesem Jahr wird in München der erste deutsche Apple Store eröffnet werden (wir berichteten). Wirtschaftswoche: 3G-iPhone kommt erst im Herbst Die Wirtschaftswoche meldet (...). Weiterlesen!
Xing: Apple Store Manager in München gesucht
 03.05.2008   4

Xing: Apple Store Manager in München gesucht

Heute morgen habe ich mal wieder bei Xing vorbeigeschaut. Neben meinen Kontaktdaten und allerlei anderen Informationen fiel mir sofort ein Stellenangebot ins Auge. Apple will mich haben? Ich wischte mir erst einmal den Schlaf aus den Augen. Tatsächlich, Apple sucht einen Store Manager für Ihre erste deutsche Filiale in München (wir berichteten) über das Netzwerk von Xing. Das Angebot möchten wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Die Akquisition erfolgt übrigens direkt aus Cupertino. Alle Stellenangebote (Anmeldung erforderlich) wurden von Sean Celli geschalten, der seines Zeichens Senior Recruiting Manager bei Apple ist. Und nicht nur für den Retail Store in München werden (...). Weiterlesen!
Immer wieder Dienstags: Apple Store offline [Update]
 08.04.2008   1

Immer wieder Dienstags: Apple Store offline [Update]

Es ist Dienstag und damit Zeit für Apples mittlerweile fast allwöchentliches Ritual: Der amerikanische Online-Store macht Mittagspause. Ob es sich um reine Wartungsarbeiten oder neue Produkte handelt, wissen wir spätestens in 1-2 Stunden. Die internationalen Stores sind weiterhin am Netz, was in der Regel auf weniger weltbewegende Neuerungen hindeutet. Danke an alle Hinweisgeber! Update, 14:35 Uhr Der US-Store ist wieder da, einzige Neuerung soweit ersichtlich: Final Cut Server lässt sich nun bestellen und ist ab sofort lieferbar. Die professionelle Postproduction-Lösung war bereits auf der Fachmesse NAB im April letzten Jahres vorgestellt worden und sollte ursprünglich ab Sommer 2007 erhältlich sein.
Apple Store USA und Kanada offline [Update]
 17.03.2008   12

Apple Store USA und Kanada offline [Update]

Heute früh haben wir noch über eine neue AirPort Express spekuliert und in wenigen Minuten könnten die Gerüchteschreiber schon Bestätigung erhalten. Unüblich für einen Montag, nahm Apple heute die nordamerikanischen Apple Stores vom Netz. Ob es sich hierbei um eine routinemäßige Wartung handelt, ist einmal wieder unklar. Eine Option für neue Produkte ist die Nichterreichbarkeit der Online Stores allemal. Ob Apple besagte AirPort Express-Basisstation mit 802.11n veröffentlicht oder gar den iMacs neue Prozessoren einpflanzt, werden wir wohl gegen 14:00 Uhr erfahren. Aller Wahrscheinlichkeit nach, gehen dann die Apple Online Stores wieder online. [singlepic id=873 w=0] [Update 15:10] Die Gerüchteköche hatten (...). Weiterlesen!
Notizen vom 17. März 2008
 17.03.2008   4

Notizen vom 17. März 2008

Neue AirPort Express Mittlerweile scheint unter den Gerüchteseiten ein richtiger Wettkampf entbrannt zu sein, wer möglichst früh und zudem treffsicher, neue Produkte für den Apple-Dienstag voraussagen kann. Nachdem Cupertino im angelaufenen Jahr mittlerweile fast jeden Dienstag den Apple Online Store kurzzeitig “dicht” machte um mehr oder minder große Änderungen am Portfolio vorzunehmen, erwartet man für den morgigen Tag auch wieder ein neues Produkt. Spekuliert wird über eine neue AirPort Express, die im neuen schnelleren WLAN-Standard 802.11n funken kann. Die Spekulationen wurden vom eidgenössischen Apple Store untermauert. In der schweizer Internet-Dependance fand sich nämlich kurzzeitig der Hinweis auf eine AirPort Express (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. März 2008
 11.03.2008   2

Notizen vom 11. März 2008

Abgeschaltet Schon seit einigen Stunden ist der US-Apple Store nicht mehr erreichbar (wir berichteten) und die Mac Gemeinde fiebert möglichen Produktneuvorstellung ungeduldig entgegen. Was man in Cupertino in den nächsten Stunden aus dem Hut zaubern könnte steht noch in den Sternen: möglich wären Updates für iMac und Mac mini. Allerdings könnte es sich bei der Abschaltung auch einfach nur um eine groß angelegte Wartungsaktion handeln. Wir halten Euch auf dem Laufenden. Update, 11:40 Uhr: Der US-Store ist wieder online, ohne erkennbare Neuerungen. Veröffentlicht Gleich zwei Updates für MacBook Air und Mac Pro hat man in Cupertino über Nacht veröffentlicht: das (...). Weiterlesen!
Apple Store offline [Update]
 11.03.2008   7

Apple Store offline [Update]

Eigentlich war damit erst zur Mittagszeit zu rechnen, aber in den USA sind gerade die Apple Stores vom Netz gegangen. Ob es sich daher eher um Wartungsarbeiten handelt oder Apple doch neue oder überarbeitete Produkte in den Store einpflegt, werden wir für euch im Auge behalten. Im Februar hatte Apple jeden Dienstag für die Vorstellung überarbeiteter Produkte genutzt. Einen pinken iPod Nano, einen 2GB iPod Shuffle, neue Versionen von Xsan und Aperture sowie Penryn-basierte Mac Books und Mac Books Pro hatte Apple im letzten Monat herausgebracht. Letzte Woche erwarteten zahlreiche Mac-Seiten bereits überarbeitete iMacs. Allerdings blieb es letzten Dienstag ruhig. (...). Weiterlesen!

Seite 43 von 49« Erste...10...4344...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de