08.07.2008
Notizen vom 8. Juli 2008

Notizen vom 8. Juli 2008

MobileMe schon am Mittwoch In den letzten Tagen hat sich beim Internetdienst .Mac “unter der Haube” einiges getan. Man kann davon ausgehen, dass intern die volle MobileMe-Funktionalität schon bereit steht. Apple gibt nun auch einen offiziellen Starttermin an: Durch die Zeitverschiebung ist der Dienst für alle Europäer am Mittwoch Donnerstag, den 10. Juli verfügbar. Einen (...). Weiterlesen!
Apple Store weltweit offline

Apple Store weltweit offline

Ob Wartungsarbeiten oder nicht: Der Apple Store ist weltweit vom Netz gegangen. Die Gerüchteküche erwartet derzeit kein neues Hardware-Produkt aus Cuppertino, daher denken wir, das man den Store einfach nur überarbeitet und vielleicht eine aufmerksamstarke MobileMe-Werbung platziert. Wir werden Euch informieren, sobald die Apple-Online-Filiale wieder am Netz ist und genau schauen ob es etwas Neues (...). Weiterlesen!
07.07.2008
Notizen vom 7. Juli 2008

Notizen vom 7. Juli 2008

MobileMe ist online Nachdem der Empfang von MobileMe-E-Mails in der letzten Woche schrittweise für alle .Mac-User freigeschaltet wurde, funktioniert jetzt auch der Versand. Wie MacRumors berichtet, hat Apple nun den SMTP-Server für E-Mailadressen mit der neuen me.com-Endung konfiguriert. Nutzer des Internetdienstes .Mac (und ab Freitag dann MobileMe) können nun auch Mails mit der parallel verfügbaren (...). Weiterlesen!
19.06.2008
Notizen vom 19. Juni 2008

Notizen vom 19. Juni 2008

Apple Retail Store Sydney Einen Bericht aus dem ersten australischen Apple Retail Store in Sydney liefert Matthew JC. Powell für die australische Macworld. Als Pressevertreter durfte er schon vor der offiziellen Eröffnung einen Blick in den 215. Apple Retail Store werfen. Für die Wochenendausgabe des Macworld-Podcasts ist eine Special Edition zum Store angekündigt u.a. mit (...). Weiterlesen!
16.06.2008
Aktuelle Eindrücke vom Apple Store München

Aktuelle Eindrücke vom Apple Store München

Unser erster Besuch beim zukünftigen Apple Store in München liegt jetzt schon ein paar Monate zurück. Der Neubau in der Rosenstraße, einer Seitenstraße vom Marienplatz, ragte damals gerade bis zum Erdgeschoss aus dem Boden. Anfang Mai begab sich Apple dann über das Xing-Portal auf die Suche nach Mitarbeitern für das erste Apple-eigene Ladengeschäft auf deutschem (...). Weiterlesen!
30.05.2008
Apple dreht Werbespot in New York

Apple dreht Werbespot in New York

Was wären die Tage vor einer “Stevenote” ohne Begebenheiten wie diese: Gestern Abend wurde am und im Apple Store an der 5th Avenue in Manhattan ein Werbespot gedreht, für den der ansonsten 24 Stunden geöffnete Store erstmals großflächig abgesperrt wurde: [nggallery id=316] Fotos: Sidnicious (via Flickr) Wofür genau der Spot werben soll, blieb leider unklar (...). Weiterlesen!
20.05.2008
Erste Pläne des Apple Store in Genf aufgetaucht

Erste Pläne des Apple Store in Genf aufgetaucht

Bei Flickr sind jetzt erste Scrible des neuen Apple Retail Store in der Genfer Rue de Rive aufgetaucht. Der Grundriss zeigt ein Ladengeschäft, dass in einer T-Form angelegt ist. Der Store hat keineswegs die Ausmaße wie die gerade eröffnete Bostoner Filiale. Im Vergleich wirkt der Schweizer Store eher klein. Der Eingangskorridor des Apple Retail Stores (...). Weiterlesen!
15.05.2008
Erste Eindrücke aus Boston

Erste Eindrücke aus Boston

Der heute eröffnete Apple Retail Store (wir berichteten) ist nicht nur die neuste Filiale im Steve-Jobs-Imperium sondern mit fast 2000 qm auch die Größte. Auf boston.com gibt es erste Bilder zu bestaunen.
Notizen vom 15. Mai 2008

Notizen vom 15. Mai 2008

Neue Entwicklerversion von Mac OS X 10.5.3 Apple hat eine neue Version des kommenden Mac OS X 10.5.3 an ausgewählte Entwickler verteilt. Der Build 9D32 enthält weitere 6 Neuerungen gegenüber 10.5.2. Nunmehr steigert sich die Anzahl der Verbesserungen auf 220. Die Seite World of Apple listet alle Änderungen auf. Flash Player 10 ist da Adobe (...). Weiterlesen!
05.05.2008
Notizen vom 5. Mai 2008

Notizen vom 5. Mai 2008

Apple Stores: Sondiert Apple weitere deutsche Standorte? Wie wir aus gut informierter Quelle erfahren haben, wurden in den letzten Tagen sogenannte “Zählungen” an 20 Standorten verschiedener offizieller Apple Reseller in Deutschland durchgeführt. Dabei wurde das Passantenaufkommen gezählt – ein wichtiger Indikator für die Attraktivität einer Ladenfläche. Wer die Zählungen beauftragte, ist leider nicht bekannt – (...). Weiterlesen!

Zuletzt kommentiert

1 44 45 46 47 48 66