MACNOTES
Seite 19 von 19« Erste...10...1819

Erste Eindrücke vom Apple TV
 12.01.2007   7

Erste Eindrücke vom Apple TV

Anders als das iPhone ist Apples Mediacenter-Lösung nicht nur ein Prototyp, sondern mittlerweile ein marktreifes Produkt. Während man beim iPhone also eher vorsichtig sein sollte, lohnt sich beim Apple TV durchaus schon ein Blick auf die Leistungsdaten. Was kann das Gerät und – für viele noch interessanter – was kann es (noch) nicht? Das Apple TV ist Schnittstelle zwischen Mac bzw. iTunes und Fernseher bzw. Stereo-Anlage. Ähnlich wie in Front Row lässt sich mittels einer sehr ansprechenden und intuitiven Oberfläche die Medienbibliothek auf dem Mac oder der internen Festplatte durch. Das Gerät unterstützt Video-Auflösungen von bis zu 1280 x 720 (...). Weiterlesen!
Notizen vom 11. Januar 2007 [Update]
 11.01.2007   3

Notizen vom 11. Januar 2007 [Update]

Geschliffen Parallels hat eine neue Beta-Version seiner Virtualisierungsoftware veröffentlicht. Für Windows-Gastsysteme gibt es jetzt volle USB 2.0 Unterstützung, der Coherence-Modus wurde verbessert und die Zusammenarbeit mit Boot Camp soll besser sein. Die Transporter-Funktion wurde um die Möglichkeit, bestehende virtuelle Maschinen von VMWare oder Virtual PC zu migrieren, erweitert. Modellieren Mit der neuen Version 6 von SketchUp bringt Google die beiden Werkzeuge zum Erstellen von einfachen 3D-Modellen nativ auf die Intel-Macs. Neu ist die Möglichkeit aus einem Photo ein 3D-Modell zu erstellen. Die Software ist in einer Pro- für $495 und als eingeschränkte kostenlose Variante erhältlich. Eigenentwicklung MacTechNews berichtet, dass der (...). Weiterlesen!
Kommentar: The Name-Game
 11.01.2007   1

Kommentar: The Name-Game

Neben zwei potentiellen Bestsellern im Unterhaltungsbereich brachte die Keynote auch einige Neuerungen, die auf den ersten Blick nur Äußerlichkeiten zu seien scheinen. Doch wenn man genauer hinschaut, steckt wohl mehr dahinter. Manchmal sind Namen eben nicht nur Namen… Aus iTV mach Apple-TV Gerade vor dem Hintergrund, dass Apple beim iPhone dem i-Schema treu bleibt, wirkt es schon etwas seltsam, dass aus dem Prototypen namens iTV nun das Apple-TV wird. Apples sonst so perfekte Marketing-Abteilung scheint sich hier selbst ausgetrickst zu haben. Auch Steve Jobs scheint noch Schwierigkeiten mit der neuen Produktbezeichnung zu haben, denn während der Keynote verwechselte er mehrmals (...). Weiterlesen!
Zusammenfassung der Keynote
 09.01.2007   9

Zusammenfassung der Keynote

Eine Macworld ohne Mac – so lässt sich in einem Satz die Keynote zusammenfassen. Dass das aber keineswegs ein Nachteil sein muss, zeigen die Ankündigungen von iTV und natürlich dem iPhone. Die Liste der Erwartungen war lang, wie auch unser Gerüchte-Checkup im Vorfeld der Keynote gezeigt hat. Nach der Begrüßung ging es kurz um den Umstieg auf Intel-Prozessoren, der innerhalb von 7 statt 12 Monaten abgeschlossen werden konnte. Steve Jobs dankte den Entwicklern bei Intel und den Softwareentwicklern für den sanftesten Übergang in der Geschichte von Apple. Inzwischen geht die Hälfte aller verkauften Macs an Switcher aus der Windows-Welt.

Seite 19 von 19« Erste...10...1819

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de